AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

XE 2 Unit scope name

Ein Thema von bernhard_LA · begonnen am 6. Sep 2011 · letzter Beitrag vom 20. Feb 2012
Antwort Antwort
Seite 2 von 3     12 3   
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
1.802 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#11

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 6. Sep 2011, 14:21
Du kannst auch weiterhin die "normalen" Unitnamen nutzen.

Es ist kein Zwang die Unit-Scopes zu nutzen
Sicher? Bei einer alten Version der TMS hat XE2 DBTables nicht mehr akzeptiert
DBTables liegt im Unit-Gültigkeitsbereichsnamen 'BDE', d.h. man kann BDE in den Projektoptionen angeben oder bei -NS;...;BDE;... bei Verwendung des Kommandozeilenkompilers. BDE wird zwar nicht mehr unterstützt, aber einige BDE Unitnamen sind noch in der XE2 Liste enthalten, die alle Units nach ihrem Unit-Gültigkeitsbereichsnamen getrennt aufführt:

http://docwiki.embarcadero.com/RADSt...sbereichsnamen
  Mit Zitat antworten Zitat
daywalker9

Registriert seit: 1. Jan 2010
Ort: Leer
594 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#12

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 6. Sep 2011, 14:44
Du kannst auch weiterhin die "normalen" Unitnamen nutzen.

Es ist kein Zwang die Unit-Scopes zu nutzen
Sicher? Bei einer alten Version der TMS hat XE2 DBTables nicht mehr akzeptiert
DBTables gibt es meines wissens für x64 aktuell nicht.

Im Pfad der DCUs von x64 ist die DCU dafür nicht vorhanden (C:\Program Files (x86)\Embarcadero\RAD Studio\9.0\lib\win64)

//Edit:

Es kommt auch ein Fehler wenn BDE.DBTables eingebunden wird: "bde.dbtables.dcu not found (unit scope bde inidcates Win32 Only)
Lars

Geändert von daywalker9 ( 6. Sep 2011 um 14:47 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
2.869 Beiträge
 
Delphi XE6 Architect
 
#13

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 6. Sep 2011, 16:42
DBTables gibt es meines wissens für x64 aktuell nicht.
Genau, die BDE gibt es nicht für 64-Bit und daran wird sich wohl auch nichts ändern.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
bernhard_LA

Registriert seit: 8. Jun 2009
Ort: Bayern
497 Beiträge
 
Delphi XE5 Enterprise
 
#14

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 20. Sep 2011, 11:45
ich nehme mal an dass man hier eine Fehlermeldung bzw. unit scope names sieht :

[DCC Fataler Fehler] Project_numeric_toolbox.dpr(23): F2048 Falsches Unit-Format: '..\..\bin\unit_TIntegerList.dcu' - Erwartete Version: 23.0, Windows Unicode(x64) Gefundene Version: 23.0, Windows Unicode(x86)


bin am debuggen ...
  Mit Zitat antworten Zitat
daywalker9

Registriert seit: 1. Jan 2010
Ort: Leer
594 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#15

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 20. Sep 2011, 12:13
ich nehme mal an dass man hier eine Fehlermeldung bzw. unit scope names sieht :

[DCC Fataler Fehler] Project_numeric_toolbox.dpr(23): F2048 Falsches Unit-Format: '..\..\bin\unit_TIntegerList.dcu' - Erwartete Version: 23.0, Windows Unicode(x64) Gefundene Version: 23.0, Windows Unicode(x86)


bin am debuggen ...
Nein, Du hast die Platform gewechselt und legst die DCUs im gleichen Verzeichnis ab. Die DCUs unterscheiden sich von der Platform her.

Einfach neu erzeugen und dann funktioniert das wieder.

Ggf. die DCUs mit Platzhaltern wie $PLATFORM (bin mir grade nicht sicher) definieren.
Lars
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
2.869 Beiträge
 
Delphi XE6 Architect
 
#16

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 20. Sep 2011, 12:14
ich nehme mal an dass man hier eine Fehlermeldung bzw. unit scope names sieht :

[DCC Fataler Fehler] Project_numeric_toolbox.dpr(23): F2048 Falsches Unit-Format: '..\..\bin\unit_TIntegerList.dcu' - Erwartete Version: 23.0, Windows Unicode(x64) Gefundene Version: 23.0, Windows Unicode(x86)
Ich vermute eher, daß da eine 32-Bit DCU vom 64-Bit Compiler gefunden wird.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RWarnecke
RWarnecke

Registriert seit: 31. Dez 2004
Ort: Stuttgart
4.106 Beiträge
 
Delphi XE6 Enterprise
 
#17

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 20. Sep 2011, 12:30
ich nehme mal an dass man hier eine Fehlermeldung bzw. unit scope names sieht :

[DCC Fataler Fehler] Project_numeric_toolbox.dpr(23): F2048 Falsches Unit-Format: '..\..\bin\unit_TIntegerList.dcu' - Erwartete Version: 23.0, Windows Unicode(x64) Gefundene Version: 23.0, Windows Unicode(x86)
Das Problem sollte bei neuen Projekten eigentlich gar nicht auftreten, da in der Grundeinstellung für die EXE und die DCU-Dateien immer $(Config)\$(Platform) steht. Wird die Ausgabe für die DCU-Dateien sauber getrennt, so trat bis jetzt bei mir die Fehlermeldung nicht mehr auf.
Desweiteren stelle ich bei alle alten Units auf die neue Namenskonvention um, die ich unter XE2 benutze. Damit habe ich bis jetzt diese Fehlermeldung nicht mehr erhalten.
  Mit Zitat antworten Zitat
daywalker9

Registriert seit: 1. Jan 2010
Ort: Leer
594 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#18

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 20. Sep 2011, 12:32
Die Meldung sieht aber nicht nach einem neuen Projekt aus, oder er hat die DCU-Pfade selber geändert bei dem neuen Projekt.
Lars
  Mit Zitat antworten Zitat
bernhard_LA

Registriert seit: 8. Jun 2009
Ort: Bayern
497 Beiträge
 
Delphi XE5 Enterprise
 
#19

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 20. Sep 2011, 13:44
ich bin am konvertieren von 30 projekten, bisher landeten alle *.dcu immer im \Bin Folder wie auch die *.exe solange die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
2.869 Beiträge
 
Delphi XE6 Architect
 
#20

AW: XE 2 Unit scope name

  Alt 20. Sep 2011, 14:28
ich bin am konvertieren von 30 projekten, bisher landeten alle *.dcu immer im \Bin Folder wie auch die *.exe solange die Entwicklung noch nicht abgeschlossen ist.
Entweder du stellst dann für 64-Bit einen anderen DCU-Pfad ein oder du löscht alle DCU-Dateien beim Wechsel der Plattform.

Wenn du die Exe immer an einer bestimmten Stelle brauchst, kannst du das natürlich machen, aber die DCU-Dateien würde ich plattformabhängig in unterschiedlichen Verzeichnissen ablegen.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:32 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf