AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi XE2: IDE extrem langsam

Ein Thema von LH_Freak · begonnen am 9. Okt 2011 · letzter Beitrag vom 18. Nov 2011
Antwort Antwort
Seite 1 von 9  1 23     Letzte » 
Benutzerbild von LH_Freak
LH_Freak

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Nürnberg
222 Beiträge
 
#1

Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 02:17
Hi,

mein XE2 lässt sich beinahe nicht benutzen. Ich habe es mehrmals installiert, doch anfangs ließ es sich trotzdem nie starten. Erst ein deaktivieren der Welcome Page in der Registry sorgte dafür, dass die IDE sich öffnen ließ. Doch nun lädt die IDE nach kurzer Zeit irgendetwas im Hintergrund, weswegen das ganze sehr langsam wird, und das Arbeiten zur Qual wird.
Hat irgendjemand die selben Erfahrungen gemacht, und hat Tipps was man dagegen machen kann?

Schon einmal vielen Dank und liebe Grüße
LH_Freak
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von divBy0
divBy0

Registriert seit: 4. Mär 2007
Ort: Sponheim
998 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#2

AW: Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 03:00
Ist mir bis jetzt noch nicht aufgefallen.
Marc
9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt, die 10. summt die Melodie von Tetris... | Wenn das die Lösung ist, dann hätte ich gerne mein Problem zurück! | engbarth.es
  Mit Zitat antworten Zitat
Robotiker

Registriert seit: 22. Aug 2010
196 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#3

AW: Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 09:29
Hallo,

ich hab nur den C++ Builder, aber das ist ja die selbe IDE. Irgendwelche größeren Geschwindigkeitsunterschiede zwischen XE2 und 2010/XE sehe ich nicht.

Liegt es vielleicht an irgendwelchen Zusatzkomponenten oder anderer Software (Virenscanner) ?
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg

Registriert seit: 12. Jun 2002
Ort: Vöhringen (Bayern)
3.362 Beiträge
 
Delphi XE6 Professional
 
#4

AW: Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 09:57
Was genau ist denn langsam? Kompilieren, Umschalten zwischen Formular und Code, CodeEditor, Code-Navigation (Strg+Klick), CodeInsight (Strg+Leertaste), Projekt öffnen, Datei öffnen, Starten der IDE, Beenden der IDE, ... ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von LH_Freak
LH_Freak

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Nürnberg
222 Beiträge
 
#5

AW: Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 11:45
Hey,

also Zusatzkomponenten habe ich nicht, Delphi ist frisch installiert.
Langsam wirds allgemein nach kurzer Zeit, sowohl im Code-Editor als auch im Form-Editor.

LG
LH_Freak
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
2.956 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#6

AW: Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 12:05
Hast Du auf dem Rechner noch ältere, BDS-basierte Delphi IDE?
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von LH_Freak
LH_Freak

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Nürnberg
222 Beiträge
 
#7

AW: Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 12:12
Nein, hatte eine zeitlang nur noch Eclipse für Java benutzt, und zwischendrin Windows neu aufgesetzt.
Also eine ältere Version dürfte nicht das Problem sein :S

EDIT:
Okay, ich denke es liegt an dem Hint, der erscheint wenn man im Code-Editor auf einem Objekt bleibt. Irgendwann lädt er dort ewig und zeigt einfach keinen an. Ist es möglich diese auch zu deaktivieren wie die Welcome Page?

Geändert von LH_Freak ( 9. Okt 2011 um 13:12 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
squetk

Registriert seit: 29. Aug 2004
Ort: Cottbus
109 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#8

AW: Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 13:08
Ich habe Delphi XE2 auf einem nagelneuen sehr schnellen Rechner installiert (W7 Prof 64bit).
Nach der Installation aller Komponenten läuft die IDE bei kleinen Programmen schnell und macht Spaß.

Lade ich aber ein großes Projekt, ist Code Insight so langsam (20 Sekunden bis zur Reaktion), dass ein normales Arbeiten unmöglich wird.
Sicherlich muss hier viel im Hintergrund geladen werden - aber mein Delphi 2009 auf einer langsameren Vista-Kiste läuft mit dem selben Projekt viel flüssiger!

Klar - wenn ich Code Insight abschalte, geht's - aber an die Helferlein im Hintergrund kann man sich schnell gewöhnen.

Ich bin dankbar für jeden Tipp!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
4.830 Beiträge
 
Delphi XE7 Enterprise
 
#9

AW: Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 14:01
Was alles, auch das Kompilieren, enorm verlangsamen kann sind Namespaces. Wenn du welche gesetzt hast, werden nämlich alle Units, die nicht explizit eingebunden sind (logischerweise) in allen Verzeichnissen mit allen Namespaces gesucht.

Allgemein ist es deutlich schneller alle benötigten Units explizit einzubinden. Das hat bei uns den Buildprozess und auch die Reaktionen in der IDE um das mehrfache beschleunigt.

Was aber in dem Moment abläuft, wenn die IDE langsam ist, kannst du nur selbst herausfinden. Zum Beispiel indem du den Process Monitor nimmst und schaust worauf da gerade zugegriffen wird. Bei uns waren es durch viele IFDEFs z.B. Endlosschleifen beim Zugriff auf DCUs, was sich durch die Auflösung der IFDEFs in eigene Units stark gebessert hat.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von LH_Freak
LH_Freak

Registriert seit: 2. Mär 2005
Ort: Nürnberg
222 Beiträge
 
#10

AW: Delphi XE2: IDE extrem langsam

  Alt 9. Okt 2011, 19:10
ich hab jetzt bei Code Insight die Hinweise herausgenommen, seitdem läufts.
Aber ist ja an sich auch nicht das wahre, sollte man schon normal erwarten können, dass Delphi auch mit Code Insight läuft o.O
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:16 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf