AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Exe verschlüsseln

Ein Thema von Kuster Peter · begonnen am 27. Apr 2012 · letzter Beitrag vom 30. Apr 2012
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
27.693 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#21

AW: Exe verschlüsseln

  Alt 28. Apr 2012, 19:24
Kurzgesagt:

Delphi-Quellcode:
if not PrüfeDatumMitEinemSuperCoolenGeheimenPrüfverfahren(AktuellesDatum) then
  BeendeProgrammDaZeitAbgelaufenIst;
Man drehe nur ein einziges Bit in der EXE und schon ist mir vollkommen egal, was wie gerechnet werden muß.
Und nein, man muß nicht alles dekompilieren (falls das gehen sollte) ... es reicht ja auch nur die Berechnungfunktion und dafür kann es auch ruhig als Assemblercode bleiben.

Oder ich schau mir deine Berechnung an (den Assemlberlercode bekomm ich dann gratis in der EXE mitgeliefert) und besorg mir von da die Formel.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von cookie22
cookie22

Registriert seit: 28. Jun 2006
Ort: Düsseldorf
867 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#22

AW: Exe verschlüsseln

  Alt 28. Apr 2012, 20:44
Das Problem ist, dass die Software oft kopiert wird. Von irgendetwas muss ich auch leben
Du wirst nicht einen Cent mehr oder weniger verdienen, wenn du dein Programm verschlüsselst. Wer es illegal benutzt, zahlt eh nicht. Wenn dein Programm gut ist hast du ein bis zwei Tage nach Release massig Cracks im Netz.
Gruß
Cookie
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aphton
Aphton

Registriert seit: 31. Mai 2009
1.179 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#23

AW: Exe verschlüsseln

  Alt 28. Apr 2012, 21:23
Erstell mal ne Demo Anwendung, wo du diese Validierung/Prüfung durchführst und lade sie hoch. Ich werde dir den Delphicode dazu posten
das Erkennen beginnt, wenn der Erkennende vom zu Erkennenden Abstand nimmt
MfG
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aphton
Aphton

Registriert seit: 31. Mai 2009
1.179 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#24

AW: Exe verschlüsseln

  Alt 28. Apr 2012, 21:27
Ach nur so nebenbei - selbst diese vorgeschlagenen Schutzmechanismen werden dir nicht helfen, wenn dein Produkt richtig populär und die Nachfrage groß wird. Denn nichts ist unknackbar und es werden sich die Leute die Zeit dafür nehmen, sofern es Wert ist...
Keine Diskussion, ist nunmal so!
das Erkennen beginnt, wenn der Erkennende vom zu Erkennenden Abstand nimmt
MfG
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
3.465 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#25

AW: Exe verschlüsseln

  Alt 29. Apr 2012, 08:29
Ich bezog mich darauf, dein Programm zu cracken und nicht deinen Algorithmus. Auf Assemblerebene findet sich da meistens ein solches Konstrukt:
Delphi-Quellcode:
asm
  cmp eax, 1337
  jne @@TerminateProcess
end;
Egal wie komplex dein Algo ist, der die Zahl 1337 berechnet, so ist es doch eine Sache von Sekunden in OllyDbg beispielsweise, das JNE zu einem NOP zu machen. Das Programm würde daraufhin ganz normal lauffähig.

Und genau solches Code Patching kann man höchstens durch die genannten kommerziellen Tools ein wenig einschränken.
"Do not argue with an idiot. He will drag you down to his level and beat you with experience."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aphton
Aphton

Registriert seit: 31. Mai 2009
1.179 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#26

AW: Exe verschlüsseln

  Alt 29. Apr 2012, 15:27
Ieee.. Codepatching pfui, macht das überhaupt Spaß?

Ich hab ja schon einige Higshcore-Listen mancher Spieler hier im Forum geknackt - habe die Algorithmen reverst, die Upload Seite rausgefunden, die Paketstruktur und evt. Kodierung (base64 zB) ermittelt (Protokoll) und habe selber ne kleine Anwendung geschrieben, die beliebige valide Highscore Einträge machen konnte ^^

Das macht mir Spaß ^^ Codepatching ist... langweilig!

das Erkennen beginnt, wenn der Erkennende vom zu Erkennenden Abstand nimmt
MfG
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von lbccaleb
lbccaleb

Registriert seit: 25. Mai 2006
Ort: Rostock / Bremen
2.012 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#27

AW: Exe verschlüsseln

  Alt 29. Apr 2012, 20:33
Zitat:
...da kommt keiner drauf.
Richtig, es kommt keiner drauf einen "richtigen" Kopierschutz zu entwickeln. Ich kann dir auch nur zur Branding-Methide raten, und eher versuchen, den "untreuen" Kunden ans Leder zu gehen, wenn Sie die Software illegal weiter verbreiten.

Kopierschutztechniken sind eigentlich Überflüssig. In der Medienbrange mittlerweile sogar teilweise nervig, da zum bsp. BluRays nicht mehr ohne weiteres abgespielt werden können, auch wenn Sie original ist.
Martin
MFG Caleb
TheSmallOne (MediaPlayer)
Die Dinge werden berechenbar, wenn man die Natur einer Sache durchschaut hat (Blade)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu
Online

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
27.693 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#28

AW: Exe verschlüsseln

  Alt 29. Apr 2012, 22:59
In der Medienbrange mittlerweile sogar teilweise nervig, da zum bsp. BluRays nicht mehr ohne weiteres abgespielt werden können, auch wenn Sie original ist.
Wenn das genauso wie bei CDs/DVDs ist, dann kann man solche BRs, Dank der deutschen Gesetzeslage, einfach im Laden zurückgeben.

Nur bei CDs paßt die Industrie nun etwas auf, da es da ein paar schöne "Kopierschütze" gab, die leicht umgangen werden konnten, so daß sich viele die Original-CDs holten und danach einfach die CDs haufenweise wieder zurück gaben.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Kuster Peter

Registriert seit: 3. Apr 2007
Ort: Zürich
136 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#29

AW: Exe verschlüsseln

  Alt 30. Apr 2012, 07:56
Danke für alle Tipps. Wir werden es wie in der Vergangenheit machen. Das Programm ist sehr günstig und beinhaltet eine Hotline. Im Grunde genommen bezahlt der Kunde nur die Hotline, das Programm ist kostenlos. Wer damit arbeiten will braucht zwangsläufig ab und zu die Hotline. Demzufolge gewähren wir nur registrierten Kunden die Hotline. Ganz einfach.

Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:55 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2014 by Daniel R. Wolf