AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Die Delphi-IDE Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

Ein Thema von MEissing · begonnen am 8. Aug 2017 · letzter Beitrag vom 17. Aug 2017
Antwort Antwort
Seite 3 von 7     123 45     Letzte » 
Foren-Tage 2017
DIE Konferenz für Delphi-Entwickler mit vielen Vorträgen und ganztägigen Workshops, veranstaltet u.A. von der Delphi-PRAXiS und Embarcadero.
21.-23. September 2017 in Hamburg · Mehr Infos unter forentage.de.
Aviator

Registriert seit: 3. Jun 2010
1.097 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#21

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 9. Aug 2017, 14:34
Fatal Errors beim Kompilieren an zufälligen Stellen wo zu 100% kein Fehler vorliegt, gibt es schon seit mindestens XE2 und bisher kümmert sich niemand bei Emba darum.
Wie bei vielen anderen Fehlern auch
Müssen solche Kommentare denn immer wieder sein?!

Lies dir mal den ChangeLog durch den Matthias gepostet hat und der auch bei Embarcadero zu finden ist.

Zitat von Embarcadero/MEissing:
  • Korrekturen für mehr als 140 von Kunden in Quality Portal berichtete Probleme.
Natürlich werden da Fehler beseitigt. Nur bei einem großen Unternehmen und einem großen Produkt dauert das eben seine Zeit. Manche Fehler werden als wichtiger eingestuft als andere und dadurch rutschen die weniger wichtigen Bugs/Änderungen dann in der Pipeline weiter nach unten.

Aber immer wieder mit der gleichen Leier anzukommen nervt mindestens genauso wie das nicht fixen von einigen Bugs

Ich persönlich schreibe auch nicht gerade kleine Programme. Allerdings arbeite ich zu 100% mit der VCL für Windows. Fehler die meine Programmierung verhindern sind mir in den letzten 7 Jahren nicht untergekommen. Natürlich gab es aber auch mal ein paar Dinge bei denen ich mir Besserung wünschen würde. Gerade dann wenn man mal längere Zeit mit Visual Studio gearbeitet hat.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe
Online

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
4.910 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#22

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 9. Aug 2017, 14:37
Fatal Errors beim Kompilieren an zufälligen Stellen wo zu 100% kein Fehler vorliegt,
... können häufig auf zyklische Unit-Abhängigkeiten zurückgeführt werden.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
6.436 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#23

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 9. Aug 2017, 14:41
Fatal Errors beim Kompilieren an zufälligen Stellen wo zu 100% kein Fehler vorliegt, gibt es schon seit mindestens XE2 und bisher kümmert sich niemand bei Emba darum.
Wir hatten das nur bis XE. Da lag das an Generics und wurde behoben wie viele viele andere Probleme mit Generics im Laufe der Zeit auch.

Nur gibt es dadurch eben auch Regressions. Sollte nicht passieren, passiert aber jedem mal.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
bra

Registriert seit: 20. Jan 2015
632 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#24

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 9. Aug 2017, 14:44
Ich habe erst seit heute das Update und hatte den Fehler schon 2-3mal. So oft hatte ich das vor dem Update definitiv nicht.
  Mit Zitat antworten Zitat
Glados

Registriert seit: 10. Jul 2017
108 Beiträge
 
#25

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 9. Aug 2017, 14:51
Wenn wir schon dabei sind könnte Emba sich auch mal darum kümmern, dass das Ubsubscriben vom E-Mail-Newsletter funktioniert.
Aktuell tut es das nicht. Ich habe mich schon mindestens dreimal unsubscribed und bekomme noch immer Newsletter.
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
3.995 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#26

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 9. Aug 2017, 15:02
Vielleicht schreibst du Embarcadero direkt an, das habe ich auch getan als ich nach irgendeiner Migration plötzlich Newsletter für Datenbank-Tools bekam.

In der Delphi-Praxis können wir dir höchstens nur verständnisvoll auf die Schulter klopfen und übers Köpfchen streicheln.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
33.084 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#27

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 9. Aug 2017, 15:12
Sobald du einen Internal Error hast, am Besten die IDE neu starten.

Der der Inline-Compiler wird nach seiner Arbeit nicht entladen und einige Fehler (in ihm selber) können sich daher auf die nächsten Durchläufe auswirken, was nur durch einen kompletten Neustart behoben wird.


Delphi XE ... ich erlebe sowas an manchen Tagen (mindestens einmal alle 1-2 Wochen) mehrmals (teilweise nach wenigen Minuten Laufzeit der IDE ... sofort beim ersten oder zweiten Compiliervorgang).
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu ( 9. Aug 2017 um 15:14 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Daniel
(Administrator)

Registriert seit: 30. Mai 2002
Ort: Hamburg
13.946 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#28

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 9. Aug 2017, 15:38
Wenn wir schon dabei sind könnte Emba sich auch mal darum kümmern, dass das Ubsubscriben vom E-Mail-Newsletter funktioniert.
Nein genau genommen sind wir nicht dabei. Hier geht es um das gestern veröffentliche Update, nicht um Newsletter. Bitte bleibt beim Thema.
Daniel R. Wolf
Admin Delphi-PRAXiS
mit Grüßen aus Hamburg
>> http://forentage.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
992 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#29

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 11. Aug 2017, 05:21
Die 60 GB Frage ...
Habt Ihr vielleicht den dezenten Hinweis von Matthias nicht beachtet ?
Zitat:
Installation:
De/Neuinstallation mit der Möglichkeit die Einstellungen zu behalten.
Ich frage mich nur ob auch Android Tools komplett deinstaliert werden sollten ?
Wenn ich das mache ist dann auch 10.1 Berlin noch lauffähig ?
Ich kann alle Links zum neuen SDK/NDK einstellen, aber ich hatte mal gelesen das man tunlichst nur die Android-Installation von Emba selbst nutzen sollte, damit es kompatibel ist.

Kann man die Android Tools gefahrlos updaten, auch für Berlin 10.1, oder sollte man besser
beide SDK/NDKs parallel installieren ?

Die ISO Frage ...
Ich benutzt noch die ISO um Probleme zu vermeiden (falls mal der Emba Server streikt).
Ist vielleicht paranoid, aber ich sehe keinen Grund jedesmal zig GB runterzuladen wenn ich
installieren muss, da ist das 6 GB ISO doch recht praktisch.

Ich weiss nur nicht ob man bestehende einfach wechseln kann zw. ISO/WebInstaller, ich hatte mal so gelesen das es nicht einfach geht.
Das ist auch ein Grund warum ich WebInstall noch nicht nutze.

Rollo
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
6.436 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#30

AW: Tokyo 10.2 Release 1 ist verfügbar (10.2.1)

  Alt 11. Aug 2017, 05:49
Wenn ich das mache ist dann auch 10.1 Berlin noch lauffähig ?
Ich kann alle Links zum neuen SDK/NDK einstellen, aber ich hatte mal gelesen das man tunlichst nur die Android-Installation von Emba selbst nutzen sollte, damit es kompatibel ist.
Die liegen, wenn GetIt verwendet wird, im CatalogRepository der Version, sind also für jede Version einzeln. Zur ISO kann ich nichts sagen, vermute aber, dass es da ähnlich ist.

Ist vielleicht paranoid, aber ich sehe keinen Grund jedesmal zig GB runterzuladen wenn ich
installieren muss, da ist das 6 GB ISO doch recht praktisch.
Dafür muss weniger heruntergeladen werden, es sei denn du nutzt wirklich alle Plattformen und alle Features.
Dadurch, dass ich da jederzeit aus der IDE heraus weitere Punkte nachinstallieren kann ohne den Aufwand beim alten Installer, installiere ich auch wirklich nur was ich direkt brauche.

Ich weiss nur nicht ob man bestehende einfach wechseln kann zw. ISO/WebInstaller, ich hatte mal so gelesen das es nicht einfach geht.
Das geht auch nicht. Ich vermute nach einer Deinstallation könnte man auch wechseln, aber am sinnvollsten ist wohl dann schlicht mit 10.3 zu wechseln.
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:48 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2017 by Daniel R. Wolf