AGB  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Betriebssysteme Win10: Stetiger Performanceverlust

Win10: Stetiger Performanceverlust

Ein Thema von Zacherl · begonnen am 8. Jan 2018 · letzter Beitrag vom 13. Feb 2018
Antwort Antwort
Seite 3 von 5     123 45   
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
6.652 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#21

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 14:55
Wenn du keinen Virenscanner verwendest was tust du anstelle dessen?
Ein gesundes Gottvertrauen...
Es gibt durchaus einige, die heute lieber darauf hoffen, dass schon nichts passieren wird als einen der bösen Virenscanner zu installieren. (Allgemein gesagt, den konkreten Fall kenne ich natürlich nicht.)
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von EWeiss
EWeiss

Registriert seit: 16. Okt 2010
4.479 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#22

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 15:07
Wenn du keinen Virenscanner verwendest was tust du anstelle dessen?
Ein gesundes Gottvertrauen...
Es gibt durchaus einige, die heute lieber darauf hoffen, dass schon nichts passieren wird als einen der bösen Virenscanner zu installieren. (Allgemein gesagt, den konkreten Fall kenne ich natürlich nicht.)
Das ist schön will das auch nicht aufbauschen hier.
Aber ich meine das schon ernst denn jeder Klick auf irgendeiner Webseite kann einen Virus einschleusen.

Wenn er einen speziellen Trick hat nur her damit.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.564 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#23

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 15:18
Und ich will ja nichts sagen, aber sobald bds.exe (RAD Studio) geschlossen ist geht TortoiseMerge super-schnell auf, so schnell kann man gar nicht blinzen. Starte ich das Rad Studio wieder, starre ich sekundenlang auf einen weißen Bildschirm.
Das erinnert mich an mein Problem mit timeBeginPeriod (Spielwiese - SocketTest), nur dass der Effekt dort bei mir anders rum war.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sherlock
Sherlock

Registriert seit: 10. Jan 2006
Ort: Offenbach
2.912 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#24

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 16:27
Zum Exkurs "kein Virenscanner": Eine gescheite Firewall sollte schon sehr viel Helfen, ohne den eigenen PC auszubremsen.

Sherlock
Geändert von Sherlock (Morgen um 16:78 Uhr) Grund: Weil ich es kann
  Mit Zitat antworten Zitat
jbg
Online

Registriert seit: 12. Jun 2002
3.427 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Professional
 
#25

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 18:00
Das erinnert mich an mein Problem mit timeBeginPeriod
Gut dass IDE Fix Pack das aus der IDE entfernt

Was ein Kollege letztens hatte war ein Programm, das ständig WM_WININICHANGE Botschaften gesendet hat und die Delphi IDE reagiert darauf sehr wild und schickt Botschaften rekursiv an alle Controls. Das hat dann das halbe Windows lahmgelegt, weil der Botschaftspuffer stark belastet war.
  Mit Zitat antworten Zitat
Der schöne Günther

Registriert seit: 6. Mär 2013
4.348 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#26

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 18:03
Oh ja. Da liegt jeder Epileptiker unter dem Tisch. Danke IDE Fixpack dass du dich um meine Gesundheit sorgst.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

Registriert seit: 3. Sep 2004
4.379 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Starter
 
#27

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 20:03
Zitat:
Nee, sowas kommt mir nicht aufs System
Wenn du keinen Virenscanner verwendest was tust du anstelle dessen?
Würde mich mal interessieren. Mich nervt AVG auch schon länger.
Es gibt durchaus einige, die heute lieber darauf hoffen, dass schon nichts passieren wird als einen der bösen Virenscanner zu installieren. (Allgemein gesagt, den konkreten Fall kenne ich natürlich nicht.)
Naja den Windows Defender wird man ohne etwas Aufwand eh nicht mehr los Ich weiß allerdings auch, wie einfach es ist bekannte Malware mit ein paar Handschlägen wieder komplett undetected zu bekommen und bis die AV Hersteller ihre Signaturen angepasst haben, ist es im Zweifelsfalle auch schon zu spät. Antiviren Programme helfen ausschließlich bei Malware, die extrem weit verbreitet und schon einige Zeit im Umlauf ist.
Von zwielichtigen Websites halte ich mich fern und Sicherheitsupdates werden zügig installiert, dDeshalb ist die Wahrscheinlichkeit z.b. über einen öffentlichen Web-Exploit getroffen zu werden ziemlich gering (ein solcher Exploit ist entsprechenden Interessenten im Zweifelsfalle übrigens mal locker 100.000€ Wert, weshalb sich die Leute durchaus überlegen, ob sie ihn "verbrennen", um irgendwelche Malware zu verbreiten). Ausführbare Dateien aus zweifelhafter Quelle teste ich notfalls zuerst in einer VM oder lade sie schnell auf Virustotal hoch.
Dazu kommt eine regelmäßige Datensicherung auf ein Laufwerk, welches nur für exakt diesen Zeitraum mit dem PC verbunden ist.

On Topic:
Die Preview Version von Tortoise scheint tatsächlich schonmal deutlich schneller zu starten. Kanns allerdings noch nicht ganz genau sagen, da nach dem Abmelden bisher noch nicht genug Zeit vergangen ist. Werde später dann nochmal testen und auch schauen, wie sich z.b. der Taskmanager jetzt verhält.
Projekte:
- GitHub (Profil, zyantific)
- zYan Disassembler Engine (Zydis)
  Mit Zitat antworten Zitat
LTE5

Registriert seit: 13. Nov 2017
355 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#28

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 20:04
Zitat:
Es gibt durchaus einige, die heute lieber darauf hoffen, dass schon nichts passieren wird als einen der bösen Virenscanner zu installieren. (Allgemein gesagt, den konkreten Fall kenne ich natürlich nicht.)
Das ist auch falsches Denken finde ich.
Wer schon kein Vertrauen in einen Virenscanner hat, der sollte definitiv Linux verwenden statt Windows.

Zitat:
Eine gescheite Firewall sollte schon sehr viel Helfen, ohne den eigenen PC auszubremsen.
Warum sollte jemand, der kein Vertrauen in einen Virenscanner hat, Vertrauen in eine Firewall haben?

Wie gesagt... Windows ist hier das falsche OS. Aluhut-Linux passt hier besser.
  Mit Zitat antworten Zitat
jobo

Registriert seit: 29. Nov 2010
2.062 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#29

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 23:26
[QUOTE=EWeiss;1390501][QUOTE=jaenicke;1390500]
Aber ich meine das schon ernst denn jeder Klick auf irgendeiner Webseite kann einen Virus einschleusen.

Wenn er einen speziellen Trick hat nur her damit.
Noscript. Nicht gerade ein Trick, aber sicher hilfreich, wenn auch lästig.
Der ehemals klassische Infektionsweg EMAIL ist für mich aus Erfahrung zu vernachlässigen. Webseiten halte ich für deutlich kritischer. Noscript gefällt da ganz gut.
Gruß, Jo
  Mit Zitat antworten Zitat
LTE5

Registriert seit: 13. Nov 2017
355 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#30

AW: Win10: Stetiger Performanceverlust

  Alt 8. Jan 2018, 23:28
Dass NoScript mittlerweile nicht mehr das nonplusultra ist, sollte jeder mitbekommen haben der sich über Meltdown, Spectre, Chrome/Firefox etc beschäftigt hat.

Seit NoScript ein komplettes Remake hatte, ist es völlig unbrauchbar geworden. Hier würde ich definitiv uMatrix vorziehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2017 by Daniel R. Wolf