AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Multi-Core Launcher (v1.02)

Multi-Core Launcher (v1.02)

Ein Thema von Aurelius · begonnen am 6. Okt 2007 · letzter Beitrag vom 23. Sep 2009
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Benutzerbild von Aurelius
Aurelius
Registriert seit: 29. Jan 2007
Hallo DP'ler

Da manche Programme und SPiele, wenn sie mehreren Kernen zugewiesen werden, Probleme machen und nicht richtig laufen habe ich dieses kleine Programm für einen meiner Kumpels geschrieben. Außerdem kann man so auch mehrere CPU-lastige Anwendungen (z.b. Videocodierung + Spiel gleichzeitig) gezielt auf die jeweiligen Kerne legen und so die Performance erhöhen. Den Kern kann man zwar auch per Taskmanager unter "Prozesse" zuweisen, nur finde ich das etwas umständlich, v.a. wenn man ein Spiel o.ä. erst minimieren muss.

Funktionen
  • startet ein ausgewähltes Programm und weist diesem 1 best. Kern zu
  • Programme können mit Parametern gestartet werden
  • unterstützt im Augenblick bis zu 4 CPU's
  • minimiert sich nach dem Starten in den Tray (auf Wunsch)
  • bis zu 5 Profile werden gespeichert
  • Programme können per Tray-Menü gestartet werden
  • Systray-Icon
  • AutoStart-Option

* Note: MCL schreibt keinerlei Infos in die Registry, alles wird in eine ini-Datei geschrieben. Beim ersten Erstellen dieser Datei kann es im Augenblick noch ein paar Sekunden dauern.

Getestet unter Windows-XP mit einem P4-HT

Freue mich auf eure Kritik!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
screen_725.jpg  
Angehängte Dateien
Dateityp: txt readme_150.txt (1,1 KB, 132x aufgerufen)
Dateityp: exe mcl_547.exe (487,0 KB, 276x aufgerufen)
Dateityp: zip multi-core_launcher_160.zip (53,9 KB, 325x aufgerufen)
 
Benutzerbild von Hador
Hador

 
Turbo Delphi für Win32
 
#2
  Alt 6. Okt 2007, 15:04
Öhm, du hast nur die Readme hochgeladen
Lars Kiesow
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aurelius
Aurelius

 
Delphi 7 Personal
 
#3
  Alt 6. Okt 2007, 15:13
Ich hatte mich verklickt
Jonas
  Mit Zitat antworten Zitat
Dezipaitor

 
Delphi 7 Professional
 
#4
  Alt 7. Okt 2007, 00:33
Wie darf ich das verstehen, dass Spiele mehrere Kerne zugewiesen werden können? Wie kann es zu Fehlern kommen? Welche Spiele könnten das sein?

Ich habe vier Kerne und Vista und könnte es testen, wenn ich so ein Problem hätte.
Christian
  Mit Zitat antworten Zitat
stefan2005

 
Delphi 6 Personal
 
#5
  Alt 7. Okt 2007, 00:38
Hi,
also wie das genau geschieht weiss ich nicht, aber auf der letzten LAN ist mir v.a. Battlefield 1942 aufgefallen, da es, wenn man dem Prozess beide Cores gibt, zu Netzwerkverbindungsfehlern kommt und bei Counterstrike 1.5, wo man dann plötzlich einen Speedhack inklusive hat
(also wohl v.a. ältere Spiele)
wobei das Problem nur auf meinem Athlon X2 und nicht auf einem Core 2 Duo aufgetreten ist !

Grüsse,
Stefan
  Mit Zitat antworten Zitat
Dezipaitor

 
Delphi 7 Professional
 
#6
  Alt 7. Okt 2007, 00:51
Hmm. Okay, ich werde das Problem nun sicherlich im Auge behalten.
Ich hab die CPU nicht lange. Es ist ein Intel Q6600 Quadcore.
Christian
  Mit Zitat antworten Zitat
hathor
 
#7
  Alt 7. Okt 2007, 08:15
Von AMD gibt es bei Timing-Problemen in Spielen den

AMD Dual-Core Optimizer.

http://www.amd.com/us-en/assets/cont...ties/Setup.exe
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Corpsman
Corpsman

 
Delphi XE2 Professional
 
#8
  Alt 7. Okt 2007, 10:18
hi xX0815Xx,

also hab mir mal deinen Source Runtergeladen.

Und nach dem ich die Fehlenden Units auch gefunden hatte liefs dann.

Aber der Compiler spuckt ne Menge Warnungen aus.

Du Initialisierst deine Variable für die Cores nicht.

Dabei geht das doch so einfach :

Delphi-Quellcode:
Procedure TForm1.Launch1Click(Sender: TObject);
Var
  Core: Cardinal;
Begin
  core := 0;
  If checkbox1.checked Then Core := 1;
  If checkbox2.checked Then Core := 2;
  If checkbox3.checked Then Core := 3;
  If checkbox4.checked Then Core := 4;
  If Core <> 0 Then Begin
    CreateProcessCPUKernel(PChar(File1.Text), PChar(Param1.Text), Core);
    If checkbox21.Checked Then Application.Minimize;
  End;
End;
Wäre Cool wenn du das noch nachbesserst.

Wie die Trayicon sache aussieht konnte ich allerdings nicht Testen, wollte die Komponenten nicht Registrieren ..
Uwe
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aurelius
Aurelius

 
Delphi 7 Personal
 
#9
  Alt 7. Okt 2007, 20:22
OK, werd ich machen!

Wenn ich mal fragen darf: Was für fehlende Units meinst du denn?
Jonas
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Corpsman
Corpsman

 
Delphi XE2 Professional
 
#10
  Alt 8. Okt 2007, 12:32
Diese SimpleTimer dings und das TaskbarIcon Ding muste ich laden,

War aber ja kein Problem, nur hab ich die Kombo halt net installiert und da hat er das dann net richtig ins Formular eingebaut ...
Uwe
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf