AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

If Then Problem

Ein Thema von STS301 · begonnen am 14. Dez 2007 · letzter Beitrag vom 15. Dez 2007
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von STS301
STS301

Registriert seit: 6. Nov 2007
668 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#1

If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 16:02
Hallo

Habe ein Problem

ich bin gerade (immer noch) beim Löschprogramm, und das "then begin" stellt mir ein unerklährliches Problem in den weg.

siehe Screenshot (Fotomontage, merkt man an der uhr )
sry, es bezieht sich aber nicht darauf dass ich zwei Mal

if edit1.text:='and edit1.text:='' geschrieben habe
Miniaturansicht angehängter Grafiken
bild1_480.jpg  
Sebastian

ölpölp

Linux will rule the universe!!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von turboPASCAL
turboPASCAL

Registriert seit: 8. Mai 2005
Ort: Sondershausen
4.274 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#2

Re: If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 16:09
Zitat von STS301:
Hallo

...

if edit1.text:='and edit1.text:=''
if (edit1.text = '') and (edit1.text = '') then ...
Matti
Meine Software-Projekte - Homepage - Grüße vom Rüsselmops -Mops Mopser
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von RavenIV
RavenIV

Registriert seit: 12. Jan 2005
Ort: Waldshut-Tiengen
2.875 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#3

Re: If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 16:11
Da sind gleich zwei (eigentlich drei oder vier oder fünf) Fehler drin versteckt.

a)
es heisst nicht
if a := 3 then ...
sondern
if a = 3 then
<Doppelpunkt><Gleich> ist eine Zuweisung
<Gleich> ist ein Vergleich.

b)
wenn mehrere Konditionen angegeben werden mit AND oder OR, dann muss jede Kondition geklammert werden
if (a = 3) and (b = 4) then ...

c)
Und ein Style-Guide Fehler ist auch noch dabei.
- das then gehört in die gleiche Zeile wie das if
- das begin kommt in eine neue Zeile und wird eingerückt.

d)
Man prüft nie eine boolsche Variable auf True ab.
Anstelle von
if XY.Checked = True then ...
schreibt man
if XY.Checked then ...

e)
Wenn Dich der Rückgabewert der Funktion DeleteFile nicht interessiert, dann lass das if komplett weg.
Klaus E.
Linux - das längste Text-Adventure aller Zeiten...
Wer nie Linux mit dem vi konfiguriert hat, der hat am Leben vorbei geklickt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von STS301
STS301

Registriert seit: 6. Nov 2007
668 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#4

Re: If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 16:26
gut danke ihr beiden
habe jetzt nur noch ein Problem mit einer Fehlermeldung die ich ausblenden will.

@RavenIV:

Wie meinst du das mit dem Rückgabewert (e)
Miniaturansicht angehängter Grafiken
bild_2_110.jpg  
Sebastian

ölpölp

Linux will rule the universe!!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5

Re: If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 16:31
Zitat von STS301:
habe jetzt nur noch ein Problem mit einer Fehlermeldung die ich ausblenden will.
Dann lass den else-Zweig mit der Fehlermeldung weg.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.657 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

Re: If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 16:32
Guten Abend,

alles in try -except einpacken.

Delphi-Quellcode:
try
  deleteFile(...)
except on E:Exception do
 begin
 end;
end;
Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#7

Re: If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 16:46
DeleteFile ist eine API-Funktion, sie wirft keine Exception. Die müsste man schon selber werfen.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von STS301
STS301

Registriert seit: 6. Nov 2007
668 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#8

Re: If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 17:09
ich stehe auf der Leitung, wie soll man es werfen??

mit dem Weglassen funktioniert es auch nicht, das heißt er zeigt die Meldung immer noch an
Sebastian

ölpölp

Linux will rule the universe!!
  Mit Zitat antworten Zitat
Muetze1
(Gast)

n/a Beiträge
 
#9

Re: If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 17:20
Zitat von Luckie:
DeleteFile ist eine API-Funktion, sie wirft keine Exception. Die müsste man schon selber werfen.
Erst genau hinschauen und dann sowas behaupten. Er übergibt Edit1.Text direkt an DeleteFile(), also ohne PChar Konvertierung. Somit muss diese Funktion AnsiString akzeptieren und das tut definitiv keine WinAPI Funktion. Danach ein Blick in die Hilfe offenbart uns dann, dass die VCL diese Funktion entpsrechend kapselt und dort steht am Ende ein RaiseLastOSError drin. Also alles zurück nehmen und abnicken bitte

/EDIT: RaiseLastOSError anscheinend nicht in allen Delphi Versionen!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#10

Re: If Then Problem

  Alt 14. Dez 2007, 22:27
Ich sehe gerade, die Fehlermeldung ist gar nicht von dir. Ich nehme mal an sie kommt von Windows (Wenn du ein englisches Windows hast.) Um was für Dateien handelt es sich? Hast du die nötigen Rechte? Existieren die Dateien?

PS: Man kann den Code auch hier reinkopieren und mit Delphi-Tags sogar mit Code-Hervorhebung.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:45 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf