AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Mathe Projekt

Mathe Projekt

Ein Thema von blender · begonnen am 26. Feb 2008 · letzter Beitrag vom 26. Feb 2008
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
blender
Registriert seit: 25. Feb 2008
Hallo,
ich habe ein kleines Mathe-Programm programmiert.
Es beinhaltet einen Gleichungsrechner.
Weiß noch jemand wie man ihm ein paar Schritte mehr hinzufügen könnte?
Download im anhang.
Wie ist das Programm?
Für neuere Versionen, schaut bitte in meinem Forum.
Angehängte Dateien
Dateityp: exe mathe5_150.exe (459,0 KB, 56x aufgerufen)
 
Benutzerbild von STS301
STS301

 
Delphi 7 Personal
 
#11
  Alt 26. Feb 2008, 12:53
wie sollten wir dann die neue Version von deiner Homepage downloaden oder du meinst es falls es eine neue Version gibt, dann sollten wir die von deiner HP downloaden
Sebastian
  Mit Zitat antworten Zitat
MrMyagi

 
Delphi 7 Personal
 
#12
  Alt 26. Feb 2008, 13:02
Zitat:
Ein Screenshot würde sich noch gut machen.
Und eine Gebrauchsanweisung
  Mit Zitat antworten Zitat
blender

 
Delphi 7 Personal
 
#13
  Alt 26. Feb 2008, 13:17
Ich meinte, falls es einen neuen Download geben würde.
  Mit Zitat antworten Zitat
blender

 
Delphi 7 Personal
 
#14
  Alt 26. Feb 2008, 17:09
Der gasamte Quelltext ist im Anhang.
Wenn euch sonst noch eine Verbesserung einfällt, dann schreibt es bitte!
Angehängte Dateien
Dateityp: txt quelltext_von_mathe5_134.txt (17,2 KB, 12x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von wicht
wicht

 
Delphi XE Professional
 
#15
  Alt 26. Feb 2008, 18:12
Der Quelltext ist krass. Du solltest ihn erst einmal stark überarbeiten und formatieren, da blicke ich nicht durch.
Viele Sachen lassen sich glaube ich in Funktionen auslagern, und ich denke man kann auch gut mit einigen Variablen weniger auskommen.

if clo = true then button9.Visible := true; ist ganz unschön... mach lieber
button9.Visible := clo; oder anstelle von
if clo = false then form1.Close; if not clo then Close; benutzen. Vergleiche auch True und False macht man nicht.
(Siehe hier)

Das wars erstmal..
  Mit Zitat antworten Zitat
blender

 
Delphi 7 Personal
 
#16
  Alt 26. Feb 2008, 18:34
Ich meinte eigentlich nicht so vom aussehen des Quelltextes, sondern was für Rechenschritte der Gleichungsrechner noch machen könnte.
Das mit if VARIABLE then ist mir leider erst aufgefallen, als ich mit dem Programm fertig war.
Ehrlich gesagt habe ich selber den Überblick verloren!
  Mit Zitat antworten Zitat
s-off
 
#17
  Alt 26. Feb 2008, 18:50
Hallo,

Zitat von blender:
Ich meinte eigentlich nicht so vom aussehen des Quelltextes [...]
Ordentlichen Code solltest Du Dir aber von Anfang an angewöhnen
Sag mal, ohne in Deinen Code zu schauen, was Button12 für eine Funktion hat

Benutze Präfixe und gib Deinen Objekten, Variablen etc. aussagekräftige Namen. Dein Code ist, wenn noch ein paar tausend Zeilen dazu kommen, absolut nicht mehr wartbar. Am Markt würde das den Gehirntod Deines Projektes nach sich ziehen.

Mach Dich mal zu den Themen
  • StyleGuide
  • Ungarische Notation
  • Code-Quality-Management
schlau.

Edit: Rechtschreibfehler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:13 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf