AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

eigene Anwendung schliessen

Ein Thema von o0o · begonnen am 8. Mär 2008 · letzter Beitrag vom 8. Mär 2008
Antwort Antwort
Benutzerbild von o0o
o0o

Registriert seit: 20. Jul 2007
Ort: am...,da wo die sonne nicht scheint!
166 Beiträge
 
Delphi 2007 Enterprise
 
#1

eigene Anwendung schliessen

  Alt 8. Mär 2008, 06:53
hi leutz...also ich will mein eigenes programm von sich aus beenden lassen^^

also im formcreate habe ich einiges zu pruefen,...wenn mein programm erfolgreich pruefen konnte soll das programm weiterlaufen,...wenn nicht soll es sich sofort automatisch schliessen

nur irgendwie bekomme ich das nicht hin wenn ich zb
close;
in fuer einen button benutze klappt das einwandfrei,...wenn ich jedoch das close; ins finally das ich im formcreate habe setze schliesst mein programm sich nicht 0_o

woran liegt das?^^

thx fuer eure hilfe...

da o0o
(_/marabu-fan inside\_)
[-\_______________/-]
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von toms
toms
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 10. Jun 2002
4.648 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#2

Re: eigene Anwendung schliessen

  Alt 8. Mär 2008, 06:57
Hallo

Vielleicht ist es besser, die Überprüfung bereits in der Projekte-Datei vorzunehmen.

Delphi-Quellcode:
program Project1;

uses
  Forms,
  Unit1 in 'Unit1.pas{Form1};

{$R *.res}

begin
  if not Bedingung then Exit;

  Application.Initialize;
  Application.CreateForm(TForm1, Form1);
  Application.Run;

end.
Thomas
  Mit Zitat antworten Zitat
ManfredG

Registriert seit: 12. Feb 2007
Ort: Berlin
34 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

Re: eigene Anwendung schliessen

  Alt 8. Mär 2008, 07:05
Moin,
Lösung ist vielleicht nicht sehr elegant, aber "Halt" geht auch.

Gruß Manfred
Manfred Götze
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von thkerkmann
thkerkmann

Registriert seit: 7. Jan 2006
Ort: Pulheim Brauweiler
464 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#4

Re: eigene Anwendung schliessen

  Alt 8. Mär 2008, 07:40
Hi,

elegant ist :

Delphi-Quellcode:
  PostQuitMessage(0);
  exit;
im FormCreate zu verwenden.

PostQuitMessage stellt ein "Beenden" in die Messagewarteschlage.
Wenn im FormCreate dann noch Code kommt der nicht ausgeführt werden soll, kannst Du "exit" noch reinschreiben.
Dann wird der Code dahinter nicht mehr ausgeführt und als nächstes wird das Programm beendet.

Gruss
Thomas Kerkmann
Ich hab noch einen Koffer in Borland.
http://thomaskerkmann.wordpress.com/
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Luckie
Luckie
(Moderator)

Registriert seit: 29. Mai 2002
37.621 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5

Re: eigene Anwendung schliessen

  Alt 8. Mär 2008, 09:44
Zitat von ManfredG:
Lösung ist vielleicht nicht sehr elegant, aber "Halt" geht auch.
Nicht sehr elegant und zu dem noch nicht zu empfehlen:
Zitat von Delphi-Hilfe:
Initiates abnormal termination of a program.
Überleg doch mal, was du machst: Du steigst in da Auto ein (OnCreate) und willst aber mehr oder weniger gleichzeitig wieder aussteigen. Das geht nicht. Entweder du steigst gar nicht erst ein ein, oder du steigst erst ein und dann wieder aus. Anbieten würden sich die Ereignisse OnShow, OnActivate, OnPaint. Allerdings solltest du einen Flag setzen, damit Code in diesen Ereignissen nur einmal beim Start ausgeführt wird.
Michael
Ein Teil meines Codes würde euch verunsichern.
  Mit Zitat antworten Zitat
marabu

Registriert seit: 6. Apr 2005
10.109 Beiträge
 
#6

Re: eigene Anwendung schliessen

  Alt 8. Mär 2008, 09:57
Hi folks,

ein Programm hat verschiedene Kontexte, die verschachtelt sein können aber nicht müssen. Jeder Kontext hat idealerweise drei Phasen:
  • pre-condition check
  • process execution
  • post-condition check
Es wird Dinge geben, die optimal beim OnCreate() einer Form erledigt werden, wie z.B. die Beschaffung von Ressourcen, die nur im Kontext der Form benötigt werden. Andere Dinge werden während der gesamten Lebenszeit des Programms benötigt, welche die Lebenszeit einer oder auch aller Forms überdauern kann.

Ich behaupte, dass hier die Prüfung beim OnCreate() der Form bereits zu spät erfolgt. Ich würde die Prüfungen, anders als Thomas in Beitrag #2, aus dem Initialisierungscode einer eigenen Unit heraus ausführen und diese Unit an geeigneter Stelle ins Projekt einbinden.

Oft werden beim OnCreate() der MainForm Dinge erledigt, die eigentlich in den Application-Kontext gehören, wobei die annähernde Deckungsgleichheit der Lebenszyklen von Application und MainForm ausgenutzt wird. Dumm ist nur, dass man zu diesem Zeitpunkt nur noch mit brachialen Mitteln den Eintritt in die Nachrichtenschleife verhindern kann.

Freundliche Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:35 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf