AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi Kann ein Dienst beim PC-RESTART noch auf die HDD schreiben?

Kann ein Dienst beim PC-RESTART noch auf die HDD schreiben?

Ein Thema von Piro · begonnen am 25. Mär 2008 · letzter Beitrag vom 28. Mär 2008
Antwort Antwort
Benutzerbild von Piro
Piro

Registriert seit: 14. Jul 2003
Ort: Flintbek
810 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#1

Kann ein Dienst beim PC-RESTART noch auf die HDD schreiben?

  Alt 25. Mär 2008, 15:18
Hallo Leute,

ich will mir ein kleines Tool schreiben, welches mir die WindowsUpTime meines Rechners erfasst. Jedesmal wenn der Rechner neugestartet oder heruntergefahren wird, soll der Dienst die WindowsUpTime in eine Datei schreiben.

Folgendes habe ich umgesetzt. Jedesmal wenn der Dienst stoppt, wird die Zeit erfasst. Dies funktioniert auch wunderbar wenn man den Dienst manuell stoppt. Fahre ich den Rechner aber herunter oder startet ihn neu, schreibt er nichts mehr.

Kann es sein, dass beim Herunterfahren des Rechners, die Dienste ziemlich spät gestoppt werden und somit der Festplattenzugriff nicht mehr möglich ist?

Hatte auch schon überlegt, einen Dienst zu schreiben, der auf das Ausloggen oder das Neustarten bzw. des Herunterfahrens reagiert aber ohne Erfolgt. In einer normaler Anwendung funktioniert es wunderbar aber nicht als Dienst.

Wäre schön wenn ihr mir ein wenig auf die Sprünge helfen könntet und mich an eurem Wissen beteiligt.

Vielen Dank im Voraus.

Sven
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Piro
Piro

Registriert seit: 14. Jul 2003
Ort: Flintbek
810 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#2

Re: Kann ein Dienst beim PC-RESTART noch auf die HDD schreib

  Alt 27. Mär 2008, 09:15
*push*

Weiß denn keiner etwas darüber?
  Mit Zitat antworten Zitat
Assertor

Registriert seit: 4. Feb 2006
Ort: Hamburg
1.296 Beiträge
 
Turbo C++
 
#3

Re: Kann ein Dienst beim PC-RESTART noch auf die HDD schreib

  Alt 27. Mär 2008, 09:28
Hallo daywalker299,

Suche kaputt?

sieh Dir doch bitte mal den Thread an:
Auf herunterfahren reagieren

Da solltest Du alles nötige finden.

Edit2: Das scheint wohl innerhalb eines Service nicht richtig zu gehen. Suche mal nach RegisterServiceCtrlHandlerEx im Internet. Da kannst Du das Herunterfahren innerhalb eines Dienstes abfangen.

Gruß Assertor
Frederik
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Piro
Piro

Registriert seit: 14. Jul 2003
Ort: Flintbek
810 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#4

Re: Kann ein Dienst beim PC-RESTART noch auf die HDD schreib

  Alt 28. Mär 2008, 12:56
Das mit dem Herunterfahren habe ich gefunden. Aber wie du schon schreibst, funktioniert es beim Service nicht. Deinen anderen Vorschlag habe ich mir auch angeschaut aber da verstehe ich fast gar nichts. Das ist sehr schade.

Ich möchte doch nur einfach einen Dienst, der beim Herunterfahren oder Restart etwas in eine Logdatei schreibt.

Habe auch schon versucht etwas in das Eventlog zu schreiben aber alles ohne Erfolg.

HILFE!!!

Wäre echt nett wenn mir einer von euch mal einen Lösungsansatz geben könnte.

Danke im voraus.

Sven
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz