AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein USB Conroller mit integrierter Windows Software?!

USB Conroller mit integrierter Windows Software?!

Ein Thema von DelphiManiac · begonnen am 3. Apr 2008 · letzter Beitrag vom 3. Apr 2008
Antwort Antwort
DelphiManiac

Registriert seit: 5. Dez 2005
742 Beiträge
 
#1

USB Conroller mit integrierter Windows Software?!

  Alt 3. Apr 2008, 13:50
Hallo,

wollte mal fragen ob ihr soetwas kennt:

Der Kunde steckt den USB Stecker ein und es öffnet sich automatisch ein Fenster in dem er die Daten im uC (der Steuerung) ändern kann.

Klingt für mich ziemlich komisch:
1. Was ist mit der Treiberinstallation?! OK ein FTDI (USB-Controller) könnte sogar den Treiber schon mit liefern.
2. Wie soll das "automatische" öffnen eines Fensters (ich weiß nicht ob das eine Windowsanwendung, oder der Webbrowser..., sein soll).

Kennt ihr soetwas was dem am nächsten kommt?

Ist eine Kundenanforderung...

Ok über einen Ethernet-Chip könnte man die Einstell(Parametriersoftware) als Webseiten (in HTML) über einen im CHip integrierten Webserver anbieten.

Aber über USB???

Vielleicht kennt ihr das ja?
  Mit Zitat antworten Zitat
Dax
(Gast)

n/a Beiträge
 
#2

Re: USB Conroller mit integrierter Windows Software?!

  Alt 3. Apr 2008, 14:00
Meinst du Autostartgedöns?
  Mit Zitat antworten Zitat
DelphiManiac

Registriert seit: 5. Dez 2005
742 Beiträge
 
#3

Re: USB Conroller mit integrierter Windows Software?!

  Alt 3. Apr 2008, 14:03
Naja ich meine halt

1. Gerät (irgendeine Steuerung) mit USB Schnittstelle
2. PC wird mit Gerät über USB-Schnittstelle verbunden
3. PC öffnet ein Anwendungsfenster zur Parametrierung des Gerätes (automatisch!?)
4. Parameter werden geändert und in das Gerät übertragen.
5. USB wird ausgestöpselt


Also Plug&Pray
  Mit Zitat antworten Zitat
Alloc

Registriert seit: 18. Apr 2005
Ort: Griesheim
167 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#4

Re: USB Conroller mit integrierter Windows Software?!

  Alt 3. Apr 2008, 14:46
Hi,

also Treiber braucht man wohl immer. Ausnahme scheint die Möglichkeit zu sein, dass man das Gerät als HID anmeldet, dann kann man wohl ohne speziellen Treiber mit Programmen drauf zugreifen (die FTDI-Chips brauchen aber definitiv ihre Treiber).

Programm vom Gerät: Dazu müsste dann das Gerät zusätzlich einen Speicher als USB-Wechseldatenträger anbieten, auf dem dann die entsprechende Software liegt. In dem Fall könnte auch dieses Prog automatisch gestartet werden, wenn der Stick (das Gerät) angestöpselt wird, aber natürlich nur, wenn Autostart für USB-Medien aktiviert ist.

Autostart eines Progs bei Anschluss eines USB-Geräts: Ist denke ich nur mit speziellem Treiber möglich, der dann selbstständig das Prog anschmeisst ... Wenn ich soetwas machen sollte, würde ich wohl eher ein Prog schreiben, welches im Hintergrund läuft und regelmäßig (zb alle 5-10s) überprüft, ob das Gerät angeschlossen ist, und sich dann erst zeigt. In Kombination mit dem USB-Datenträger in dem gleichen Gerät kann man damit das ganze recht schön gestalten

Also insgesamt dürfte den Anforderungen das wohl am nächsten kommen:
Gerät bietet per USB nen Massenspeicher (auf dem das Programm mit Autostart liegt) und ein HID-Device an. Damit *müsste* auf neueren Systemen die Treiberinstallation komplett entfallen. Prog wird dann beim Anschluss automatisch gestartet (wenn Autostart aktiv) oder manuell, könnte aber auch auf den PC kopiert werden und immer im Hintergrund laufen. Prog erkennt, wenn das Gerät angeschlossen ist, zeigt sich und parametrisiert Gerät über das HID-Device-Interface (libusb oder so).

Alle Angaben ohne Gewähr

Grüße,
Chris
Christian Illy
ONI2.net, basicly every important link about Oni.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von OldGrumpy
OldGrumpy

Registriert seit: 28. Sep 2006
Ort: Sandhausen
941 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#5

Re: USB Conroller mit integrierter Windows Software?!

  Alt 3. Apr 2008, 16:08
Zitat von Alloc:
Also insgesamt dürfte den Anforderungen das wohl am nächsten kommen:
Gerät bietet per USB nen Massenspeicher (auf dem das Programm mit Autostart liegt) und ein HID-Device an. Damit *müsste* auf neueren Systemen die Treiberinstallation komplett entfallen. Prog wird dann beim Anschluss automatisch gestartet (wenn Autostart aktiv) oder manuell, könnte aber auch auf den PC kopiert werden und immer im Hintergrund laufen. Prog erkennt, wenn das Gerät angeschlossen ist, zeigt sich und parametrisiert Gerät über das HID-Device-Interface (libusb oder so).
Jau, in die Richtung hätte ich auch gedacht. Wenn man statt eines fertigen USB-Controllers das ganze einen Microcontroller machen lässt, kann man es noch weiter vereinfachen indem man einfach an einer unbenutzten Stelle auf dem Massenspeicher einen I/O-Bereich implementiert. Auf den kann die Software dann zugreifen um die Konfigurationsdaten durchzureichen. So spart man sich das zweite USB-Device und das Problem dass es früher keine HID-Klassen gab. USB-Massenspeicher müssten ziemlich weit "rückwärts" unterstützt werden. Filesystemtechnisch könnte das über eine gesperrte Datei erreicht werden, die sich halt nicht verändern lässt.

Klingt auf jeden Fall nach einer schnuckeligen Aufgabe
"Tja ja, das Ausrufezeichen... Der virtuelle Spoiler des 21. Jahrhunderts, der Breitreifen für die Datenautobahn, die k3wle Sonnenbrille fürs Usenet. " (Henning Richter)
  Mit Zitat antworten Zitat
Alloc

Registriert seit: 18. Apr 2005
Ort: Griesheim
167 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#6

Re: USB Conroller mit integrierter Windows Software?!

  Alt 3. Apr 2008, 17:42
Je nachdem, was der Controller sonst noch tun soll und was er an Leistung bringt, musst du halt schauen, ob du einen dedizierten USB-Controller nutzt (zB USBN9604, damit müsste das gehen), einen zweiten Controller nur für USB-Anbindung oder beide Aufgaben (USB-Proto + Aufgaben des eigentlichen uC des Projekts) in einen Controller. Je nach Umfang des Projektes dürfte aber die erste Variante das sinnvollste sein, oder halt ein uC mit USB-Device-Controller integriert. Das komplette USB-Proto legt zumindest nen 8-bitter meistens lahm

Grüße,
Chris
Christian Illy
ONI2.net, basicly every important link about Oni.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:30 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf