AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein [C++] Text einer WWW-Seite in Variable laden

[C++] Text einer WWW-Seite in Variable laden

Ein Thema von cruso · begonnen am 10. Mai 2008 · letzter Beitrag vom 11. Mai 2008
Antwort Antwort
cruso
(Gast)

n/a Beiträge
 
#1

[C++] Text einer WWW-Seite in Variable laden

  Alt 10. Mai 2008, 16:19
Hi!

In PHP kann ich ganz einfach mit fopen z.B. den Text einer HTML-Datei in eine Variable laden... Wisst ihr, wie ich das selbe mit C++ machen kann? Möglichst mit Plattformunabhängigem Code?


MfG
Cruso
  Mit Zitat antworten Zitat
cruso
(Gast)

n/a Beiträge
 
#2

Re: [C++] Text einer WWW-Seite in Variable laden

  Alt 11. Mai 2008, 19:02
Hat niemand eine Idee? *PUSH*

In Python geht das was ich machen möchte so (Alle Links einer WWW-Seite auslesen):

Code:
import urllib
import re

def get_links(url):
    # Verbindung öffnen
    fp = urllib.urlopen(url)
    # Daten auslesen
    html = fp.read()
    # Regex anwenden und alle Gruppen suchen
    links = re.findall('<a.*?href="((http|ftp)s?://.*?)".*?>(?uism)', html)
    # Liste so manipulieren, dass nur noch das erste Element zurückgegeben
    # wird (also die 1. Gruppe)
    return [group[0] for group in links]

# alle links ausgeben
for link in get_links('http://www.python.org'):
    print link

Ich möchte nur halt C++ verwenden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Torpedo

Registriert seit: 21. Dez 2003
410 Beiträge
 
#3

Re: [C++] Text einer WWW-Seite in Variable laden

  Alt 11. Mai 2008, 19:25
Ich denk da musst du mit Sockets arbeiten. Wenn dus richtig machst läuft das auch plattformunabhängig. Jedenfalls mit Windows&Linux hab ichs schon mal probiert.

Kann sein dass es auch fertige Bibliotheken gibt, aber wenns nur darum geht eine Variable "runterzuladen" würd ichs schon selbst machen.
  Mit Zitat antworten Zitat
cruso
(Gast)

n/a Beiträge
 
#4

Re: [C++] Text einer WWW-Seite in Variable laden

  Alt 11. Mai 2008, 19:28
Zitat von Torpedo:
Ich denk da musst du mit Sockets arbeiten. Wenn dus richtig machst läuft das auch plattformunabhängig. Jedenfalls mit Windows&Linux hab ichs schon mal probiert.

Kann sein dass es auch fertige Bibliotheken gibt, aber wenns nur darum geht eine Variable "runterzuladen" würd ichs schon selbst machen.
Ich wollte eigentlich keine Variable "runterladen", sondern den HTML-Code in eine Varible laden um ihn da weiterverarbeiten zu können...
  Mit Zitat antworten Zitat
Torpedo

Registriert seit: 21. Dez 2003
410 Beiträge
 
#5

Re: [C++] Text einer WWW-Seite in Variable laden

  Alt 11. Mai 2008, 22:12
Dann ist es eben eine ziemlich lange Variable.

Du baust einfach eine Verbindung auf Port 80 zum Server her und schickst eine HTTP-Abfrage

Zitat:
GET /datei.html HTTP/1.0
Host: server.de
Leerzeile am Ende nicht vergessen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:10 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf