AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

Ein Thema von -Lucky- · begonnen am 12. Mai 2008 · letzter Beitrag vom 12. Mai 2008
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
-Lucky-

Registriert seit: 4. Mai 2008
28 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#1

TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 02:44
Kurz zur Sache. Ich habe eine Klasse in der verschiedene Werte gespeichert sind.

Nun sollen diese Werte alle in ein Stream gespeichert und von dort anschließend in ein String umgewandelt werden. Wie mache ich das? Alles was ich bisher probiert habe war leider ohne Erfolg, delphi gibt aber auch keine Fehlermeldung aus. Wenn ich die Daten aber als Dokument mit TFileStream auf die Festplatte speichere, dann werden dort alle Daten geschrieben. Nun habe ich als Typ TMemoryStream drauß gemacht und möchte, dass die Daten quasi in den Arbeitsspeicher gespeichert werden, und von dort in ein String gepackt werden.

Delphi-Quellcode:
procedure Tver.Button4Click(Sender: TObject);
var strom: TMemoryStream;
i: integer;
text: string;
begin
strom := TMemoryStream.Create;
strom.Write(anz,SizeOf(anz));
for i:= 1 to anz - 1 do
pwli[i].speichern(strom);
text := MemoryToString(strom);
ShowMessage(text);
strom.Free;
end;
Und die Funktion zum Umwandeln MemoryToString:

Delphi-Quellcode:
function MemoryToString(ms: TMemoryStream): AnsiString;// inline;
var
  Len: Integer;
begin
  ms := TMemoryStream.Create;
  try
    Len := ms.Size;
    SetLength(Result, Len);
    if Len > 0 then
      ms.ReadBuffer(Result[1], Len);
  finally
    ms.Free;
  end;
end;

Ich sitze jetzt schon die ganze Nacht dran, weil ichs einfach nur ins String speichern will. Langsam bin ich am Verzweifeln.

Für Hilfe wäre ich sehr dankbar. Auch was die Rückwärtsfunktion angeht, dass ich aus einem String wieder ein TMemoryStream erhalte, und die Daten somit wieder auslesen kann.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sx2008
sx2008

Registriert seit: 15. Feb 2008
Ort: Baden-Württemberg
2.332 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#2

Re: TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 02:50
Nimm doch einfach einen TStringStream anstelle des TMemoryStream
  Mit Zitat antworten Zitat
-Lucky-

Registriert seit: 4. Mai 2008
28 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#3

Re: TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 09:38
Es klingt logisch, aber es funktioniert nicht.

Delphi-Quellcode:
procedure Tver.Button4Click(Sender: TObject);
var strom: TStringStream;
i: integer;
text: string;
begin
strom := TStringStream.Create(text);
strom.Write(anz,SizeOf(anz));
for i:= 1 to anz - 1 do
pwli[i].speichern(strom);
ShowMessage(text);
strom.Free;
end;
Die Variable Text hat immer den Wert ''.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Die Muhkuh
Die Muhkuh

Registriert seit: 21. Aug 2003
7.332 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#4

Re: TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 09:41
Hi,

vielleicht erkennst Du an diesem Beispiel Deinen Fehler:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm3.Button1Click(Sender: TObject);
var
  sStream: TStringStream;
  Test: String;
begin
  Test := 'Ich bin eine Stringvariable';
  sStream := TStringStream.Create(Test);
  ShowMessage(sStream.DataString);
  sStream.Free;
end;
  Mit Zitat antworten Zitat
Nuclear-Ping
(Gast)

n/a Beiträge
 
#5

Re: TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 09:42
Was genau steht denn in dem Stream? Wenn da Steuerzeichen drin sind, ist klar, dass er ihn nicht anzeigt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#6

Re: TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 09:46
hast du position von dem Memorystream vorher auf 0 gesetzt? Die Methoden ReadBuffer, WriteBuffer, Read und Write arbeiten ab der aktuellen Streamposition. Steht diese nicht auf 0 weil du vorher was rein geschrieben hast und somit die Position geändert wurde so kann natürlich nichts mehr aus dem Stream gelesen werden weil die Position ja am Ende ist und da keine weiteren daten folgen.
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Der_Unwissende

Registriert seit: 13. Dez 2003
Ort: Berlin
1.756 Beiträge
 
#7

Re: TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 09:49
Zitat von -Lucky-:
Delphi-Quellcode:
function MemoryToString(ms: TMemoryStream): AnsiString;// inline;
//...
  ms := TMemoryStream.Create;
 try
    Len := ms.Size;
    SetLength(Result, Len);
    if Len > 0 then
      ms.ReadBuffer(Result[1], Len);
  finally
    ms.Free;
  end;
end;
Hi Lucky,

sag mal was liefert wohl ms.Size nach der Zeile TMemoryStream.Create?! Wenn der Wert mal > 0 ist, dann würde ich mir echt Sorgen machen!
Wenn Du dann einen Stream übergibst (und den nicht gerade vorher erzeugst), dann musst Du auch tunlichst darauf achten, dass die Position auf 0 zurückgesetzt wird. Hast Du also gerade ein Datum in den Stream eingelesen, dann steht der Positions-Zeiger des Streams eben auch am Ende (um anzuhängen). Versuch mal folgenden Code:

Delphi-Quellcode:
function memoryToString(const ms: TMemoryStream): String;
var Length: Integer;
begin
  length := Integer(ms.Size);
  setLength(result,
            length);

  ms.Position := 0;

  ms.Read(Result[1],
          length);

  ShowMessage(result);
end;
Die Rückwärtsfunktion sollte dann einfach sein, so was in der Art:

Delphi-Quellcode:
function StringToMemory(const s: String): TMemoryStream;
begin
  result := TMemoryStream.Create;
  
  if length(s) > 0 then
  begin
    result.write(s[1],
                 length(s));
  end;
end;
Gruß,
Der Unwissende

[add]
Nix roter Kasten, deshalb das gleiche gesagt wie SirThornberry
[/add]
  Mit Zitat antworten Zitat
-Lucky-

Registriert seit: 4. Mai 2008
28 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#8

Re: TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 09:54
Aber eins wundert mich jetzt immer noch. Wozu brauche ich die Variable:

Test: String; wenn ich den Inhalt des Streams als Stringform mit:

strom.DataString; auslese? Das raff ich jetzt irgendwie gar nicht, das brauch man doch nicht, aber ganz sinnlos wirds auch nicht da stehen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Die Muhkuh
Die Muhkuh

Registriert seit: 21. Aug 2003
7.332 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#9

Re: TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 10:01
Schau mal, was die Delphi-Hilfe schönes sagt:

Die Delphi-Hilfe hat geschrieben:
Syntax


 constructor Create(const AString: string);
Beschreibung
Mit Create können Sie ein TStringStream-Objekt instantiieren. Die Methode initialisiert die Eigenschaft DataString mit dem Parameter AString
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#10

Re: TMemoryStream in String umwandeln - funzt nicht...

  Alt 12. Mai 2008, 10:03
Seine Ursprüngliche Funktion aus dem ersten Beitrag war ja schon richtig. Nur ist dort eben der Fehler das er den Stream erneut erzeugt und somit die Instanzvariable nicht mehr auf den eigentlichen Stream zeigt.
Einfach das Create und Free innerhalb der Funktion weg lassen und es funktioniert.
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf