AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Dynamische Variablen in Delphi ???

Ein Thema von lhmultimedia · begonnen am 12. Mai 2008 · letzter Beitrag vom 12. Mai 2008
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
1234588

Registriert seit: 14. Jan 2007
Ort: Stuttgart
164 Beiträge
 
#11

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 10:31
Zitat von Der_Unwissende:
Nicht umsonst sagt Corpman, dass es totaler Schwachsinn sei, so zu arbeiten.
ich halte es nicht fuer schwachsinnig. was allerdings sehr schwachsinnig ist, ist wenn man unnoetig castet. das ist genauso sinnvoll wie ein pointer, der auf einen pointer zeigt.
  Mit Zitat antworten Zitat
lhmultimedia
(Gast)

n/a Beiträge
 
#12

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 10:36
Ich hab die frage falsch formuliert (sorry dass es mir erst jetzt aufgefallen ist), jedenfalls hat delphi gemotzt weil pointer und string sich nicht vertragen (als ich versucht habe dem String auf den der Pinter zeigt Text hinzuzufügen), ich hab mir aber den quellcode noch mal angeschaut und herausgefunden dass die Problemlösung PChar heißt! (ich hatte vor dem String auf den der Pointer zeigt TExt hinzuzufügen)
Vielen Dank für die Hilfe.
  Mit Zitat antworten Zitat
lhmultimedia
(Gast)

n/a Beiträge
 
#13

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 10:50
Was kann ich machen wenn ich damit eine Caption auslesen will.
Das heißt der Benutzer Schreibt z.b in Edit1 "Button1.Caption".
Angenommen b ist also jetzt "Button1.Caption", wie kann ich dies per Pointer darstellen???
  Mit Zitat antworten Zitat
1234588

Registriert seit: 14. Jan 2007
Ort: Stuttgart
164 Beiträge
 
#14

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 11:02
das geht in delphi nicht ohne weiteres

if edit1.text = 'Button1.Caption' then miep


//edit
mit FindComponent usw. muesste sowas doch funtkionieren?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von vsilverlord
vsilverlord

Registriert seit: 7. Jan 2008
Ort: Baden Württemberg- Hohenlohekreis
174 Beiträge
 
RAD-Studio 2009 Arc
 
#15

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 11:16
Delphi-Quellcode:
while i<componentcount-1 do
begin
     if components[i] is tedit then
       begin
       if components[i].caption='noobthen meeep
       end
i:=i+1
end
(ungetestet) sollte funktionieren.
aber warum der unsinn wenns auch einfach geht
Volker
~beware
Wizards First Rule:
People are stupid; given proper motivation, almost anyone will believe almost anything. Because people are stupid, they will believe a lie because they want to believe it’s true, or because they are afraid it might be true
  Mit Zitat antworten Zitat
lhmultimedia
(Gast)

n/a Beiträge
 
#16

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 11:20
Zitat von vsilverlord:
Delphi-Quellcode:
while i<componentcount-1 do
...
i:=i+1
1. würde es ne for schleife nicht auch tun
Zitat von vsilverlord:
Delphi-Quellcode:
...
     if components[i] is ->->->tedit<-<-<- then
     ...
2. hier wird nach der caption von einem über edit festgelegten element gefragt nicht nach der Edit oder deren Caption selbst!!!
  Mit Zitat antworten Zitat
Der_Unwissende

Registriert seit: 13. Dez 2003
Ort: Berlin
1.756 Beiträge
 
#17

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 11:30
Zitat von lhmultimedia:
2. hier wird nach der caption von einem über edit festgelegten element gefragt nicht nach der Edit oder deren Caption selbst!!!
Muss man diese Aussage verstehen?
Wie aber schon gesagt wurde gibt es eine Funktion, die direkt nach einem Control mit angegebenem Namen sucht (findChildControl oder so). Controls bietet sich nebenbei als Eigenschaft eher an als Components, da es sich um eine echte Teilmenge handelt. Alles was visuell ist, tausch sowohl als Component, aber eben auch in Controls auf. Die nicht sichtbaren Komponenten landen hingegen nur in der Components - Eigenschaft.

Aber es stellt sich eben (erneut) die Frage, wo Du eigentlich hin möchtest. Gibt halt verschiedene Ansätze um an die Caption zu kommen, welcher am geschicktesten ist oder wo eben die Grenzen einer Möglichkeit liegen lässt sich aber nun mal leichter bestimmen, wenn man das Ziel kennt...
  Mit Zitat antworten Zitat
Nuclear-Ping
(Gast)

n/a Beiträge
 
#18

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 11:33
Was hast du denn überhaupt vor?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von vsilverlord
vsilverlord

Registriert seit: 7. Jan 2008
Ort: Baden Württemberg- Hohenlohekreis
174 Beiträge
 
RAD-Studio 2009 Arc
 
#19

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 11:37
Ich glaube er will was, was ich auch schon lange will, wofür es aber leider keine Möglichkeit in Delphi gibt.
Also ich glaube er will im Debuggten Programm Programmierbefehle geben, also z.b wenn er ins edit 'form1.color:=clblue' schreibt, dass dann das Fenster blau wird, oder Eigenschaften von Objekten abfragen. Die einzige Möglichkeit, die ich sehe, ist dass man da jedes kleine Ding mit if einprogrammieren muss, also if edit1.text ='...' then meep
Volker
~beware
Wizards First Rule:
People are stupid; given proper motivation, almost anyone will believe almost anything. Because people are stupid, they will believe a lie because they want to believe it’s true, or because they are afraid it might be true
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.795 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#20

Re: Dynamische Variablen in Delphi ???

  Alt 12. Mai 2008, 11:40
Dann verwende doch eine Pascalskripting-Komponente.
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:25 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf