AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Delphi Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

Ein Thema von devidespe · begonnen am 27. Jun 2008 · letzter Beitrag vom 17. Jul 2018
Antwort Antwort
Seite 3 von 16     123 4513     Letzte » 
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.199 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#21

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 17:28
Es geht aber inzwischen noch kürzer
Genau:
N := MyString.CountChar(MyChar);
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#22

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 17:36
Du hast zu früh geantwortet und jetzt DIE Megalösung übesehn, welche ich noch nachgetragen hatte.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg
Online

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.179 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#23

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 21:01
Delphi-Quellcode:
z := TRegEx.Match(str, c).Groups.Count;

// falls C eines der RegEx-Controlzeichen sein könnte, sollte man es vielleicht besser noch escapen
z := TRegEx.Match(str, Format('\x%.2x', [Ord(c)])).Groups.Count;
Welche Unit muss ich dafür einbinden, in meiner Hilfe finde ich nichts über ein TRegEx.
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.199 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#24

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 21:02
Welche Unit muss ich dafür einbinden, in meiner Hilfe finde ich nichts über ein TRegEx.
System.RegularExpressions - gibt's aber noch nicht so lange.
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg
Online

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.179 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#25

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 21:05
Danke für instant-Antwort! Schade dann bleibts bei der langsamen Version für D2009 da Strings bei mir auch noch keine Eigenen Funktionen besitzen.
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.199 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Architect
 
#26

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 21:09
Hier der Backport von string.CountChar für ältere Delphi-Versionen - sollte bekannt vorkommen (miep)...
Delphi-Quellcode:
function StringCountChar(const S: string; const C: Char): Integer;
var
  I: Integer;
begin
  Result := 0;
  for I:= 1 to Length(S) do
    if S[I] = C then
      Inc(Result);
end;
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg
Online

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.179 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#27

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 21:31
Ich nutze etwas ähnliches, hier mein Code um noch eine Variante zu zeigen (oder gabs die hier schon?):
Delphi-Quellcode:
function CountCharInString(const Str: String; const c: Char): Integer;
var
  p: PChar;
begin
  Result := 0;
  p := PChar(Pointer(Str));
  while p <> nil do
    begin
      p := StrScan(p, c);
      if p <> nil then
        begin
          inc(Result);
          inc(p);
        end;
    end;
end;
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.102 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#28

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 22:00
@KodeZwerg
Ich glaube Du solltest Dich von Deiner Version verabschieden
Zitat:

function StrScan(const Str: PAnsiChar; Chr: AnsiChar): PAnsiChar;
function StrScan(const Str: PWideChar; Chr: WideChar): PWideChar;

Warning: The ANSI version of StrScan is deprecated. Please use the AnsiStrings unit.

Returns a pointer to the first occurrence of a specified character in a string.

StrScan returns a pointer to the first occurrence of Chr in Str. If Chr does not occur in Str, StrScan returns nil (Delphi) or NULL (C++). The null terminator is considered to be part of the string.

Note: If the source string contains international characters, use AnsiStrScan instead.
und
function AnsiStrScan(Str: PAnsiChar; Chr: AnsiChar): PAnsiChar;
Zitat:
Unlike the StrScan function, AnsiStrScan works with multi-byte character systems (MBCS).
Dann aber wohl nicht mit Unicode.


Was auch immer international bedeutet, Uwes Version sollte immer funktionieren.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg
Online

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.179 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#29

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 22:07
Hier aus meiner Delphi-Hilfe, da stand noch nichts vonwegen veraltet aber ich respektiere das und werde das mal updaten, Danke für den Hinweis
Delphi-Quellcode:
RAD Studio VCL Referenz

SysUtils.StrScan Funktion
Beschreibung | Siehe auch
Alles schließenGibt einen Zeiger auf das erste Vorkommen eines bestimmten Zeichens in einem String zurück.

Pascal
function StrScan(const Str: PAnsiChar; Chr: AnsiChar): PAnsiChar; overload;
function StrScan(const Str: PWideChar; Chr: WideChar): PWideChar; overload;
C++
PAnsiChar StrScan(const PAnsiChar Str, AnsiChar Chr);
PWideChar StrScan(const PWideChar Str, WideChar Chr);
Datei
SysUtils

Beschreibung
StrScan gibt einen Zeiger auf das erste Vorkommen des Zeichens Chr im String Str zurück. Ist Chr nicht in Str enthalten, gibt die Funktion nil (Delphi) bzw. NULL (C++) zurück. Das Terminierungszeichen wird als Teil des Strings betrachtet.

Anmerkung: Enthält der Quellstring internationale Zeichen, verwenden Sie stattdessen AnsiStrScan.
 

C++ Examples:

 

/*
The following example uses an edit control and a button on a
form. When the button is clicked, the text in the edit
control is searched for a wildcard (asterisk character).
*/
void __fastcall TForm1::Button1Click(TObject *Sender)
{
  if (StrScan(Edit1->Text.c_str(), '*'))
    ShowMessage("Wildcard found.");
  else
    ShowMessage("Wildcard not found.");
}

 

Delphi Examples:

{
The following example uses a button on a form. When the
button is clicked, the text is searched for a wildcard
(asterisk character).
}

function HasWildcards(FileName: PChar): Boolean;
{ Return true if file name has wildcards in it }
begin
  HasWildcards := (StrScan(FileName, '*') <> nil) or
    (StrScan(FileName, '?') <> nil);
end;

procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
const
  P: PChar = 'C:\Test.* ';
begin
  if HasWildcards(P) then
    ShowMessage('The string has wildcards')
  else
    ShowMessage('The string does not have wildcards');
end;
 

Siehe auch
AnsiStrScan

StrRScan
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von KodeZwerg
KodeZwerg
Online

Registriert seit: 1. Feb 2018
2.179 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#30

AW: Anzahl eines Zeichens im String ermitteln

  Alt 11. Jul 2018, 22:25
Delphi-Quellcode:
function CharInStringA(const Str: AnsiString; const c: AnsiChar): Integer;
var
  p: PAnsiChar;
begin
  Result := 0;
  p := PAnsiChar(Pointer(Str));
  while p <> nil do
    begin
      p := AnsiStrScan(p, c);
      if p <> nil then
        begin
          inc(Result);
          inc(p);
        end;
    end;
end;
Habs gerade mit normalen Strings getestet, funktioniert immer noch (Sau-)schnell.
Gruß vom KodeZwerg
Wenn ein unerwarteter Fehler aufgetreten ist, frage ich mich immer, welche Fehler erwartet wurden...
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2018 by Daniel R. Wolf