AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte VistaControls

VistaControls

Ein Thema von TurboMartin · begonnen am 11. Jul 2008 · letzter Beitrag vom 13. Aug 2008
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
TurboMartin
Registriert seit: 13. Feb 2006
Hallo,
jetzt möchte ich mal meine erste eigene Sache in dieser Sparte posten:

VistaControls

Auszug aus der readme.txt:

Was ist VistaControls?

VistaControls ist eine kleine Sammlung von Komponenten, welche erst abt Vista funktionieren.
Sie bauen auf den Standard-Delphi-Komponenten auf, und können so von jedem benutzt werden.



Wie kann ich VistaControls benutzen?

Ganz einfach: Einfach installieren, danach im Designer die Komponenten aus der Kategorie Vista
auf die Form ziehen. Sollte man TurboDelphi verwenden, muss man das ganze leider von Hand machen.



Beschreibung

Das Packet besteht aus insgesammt 7 Komponenten, wobei die SplitButton-Komponente noch nicht
fertig ist, das Aussehen ist zwar schon da, die DropDown-Möglichkeit aber noch nicht implementiert.
Hier führe ich einfach mal alle Komponenten und ihren Eigenschaften auf:
  • TVistaCommandLink

    VistaIcon: VistaIcon ist zur Auswahl eines eigenen Icons zuständig. Durch setzten
    der Eigenschaft VistaShield, wird das Icon durch das Schild ersetzt. Das Icon
    kann in jeder denkbaren Größe sein und im Icon-Format vorhanden sein, zukünftig
    wird es auch möglich sein, Bitmaps und Cursor-Dateien zu setzen.

    VistaNote: VistaNote setzt die Notiz unterhalb der Beschriftung, sie wird von Vista
    automatisch umgebrochen. Sie ist Unicode! Mit Caption wird die Beschriftung
    gesetzt.

    VistaShield: VistaShield setzt das Schild als Icon. Beim zurücksetzten auf false wird
    standardmäßig der grüne Pfeil gesetzt.
  • TVistaImageButton

    VistaIcon: Hiermit lässt sich ein Icon auf dem Button anzeigen. Dieses wird aber nur solange
    angezeigt, wie ein Text auf dem Button steht (wird noch behoben).

    VistaShield: Mit VistaShield wird das Schild als Icon gesetzt. Dieses wird aber auch nur
    solange
    angezeigt, wie ein Text auf dem Button steht (wird auch noch behoben).

  • TVistaSplitButton (Dieser ist noch nicht fertig und nicht zu verwenen, höchstens zum anschauen.)

  • TVistaCueEdit

    VistaCueBanner: Diese Eigenschaft setzt einen sogenannten CueBanner. Dieser wird angezeigt,
    solange das Edit keinen Text enthält und nicht ausgewählt ist.

  • TVistaProgressBar (herzlichen Dank an delphi_user14, welcher die Marquee-Funktionalität eingebaut hat)

    VistaMarqueeEnabled: Hiermit setzt man die Marquee-Funktion ein. Sie funktionier aber nur,
    wenn VistaState auf 0 steht, ansonsten ist nichts zu sehen.

    VistaMarqueeSpeed: Hiermit kann man die Geschwindigkeit einstellen.

    VistaState: Hiermit kann man die ProgressBar einfärben in die Farben Grün (Normal, Wert = 0)
    Gelb (Pause, Wert = 1) und Rot (Error, Wert = 2). Höhere Werte als 2 führen zu
    keinen Änderungen zum vorherigen Status.

  • TVistaListView

    VistaExplorerTheme: Mit VistaExplorerTheme kann man den Style des ListView auf das des
    Windows Explorers bringen, bzw. auf das Alte. Unter D2007 wird standardmäßig
    das Explorer-Theme verwendet.

    VistaSelection: Diese Eigenschaft setzt die halb-transparente blaue Auswahl. MultiSelect wird
    dabei ggf. auf true gesetzt.
    ACHTUNG: Dies lässt sich zur Laufzeit nicht rückgängig machen!

  • TVistaTreeView

    VistaAutoScroll: Hiermit kann man die AutoScroll-Funktionalität einschalten.
    ACHTUNG: Dies lässt sich zur Laufzeit nicht rückgängig machen!

    VistaFadeEffect: Hiermit kann man den FadeEffekt einschalten.
    ACHTUNG: Dies lässt sich zur Laufzeit nicht rückgängig machen!

    VistaExplorerTheme: Mit VistaExplorerTheme kann man den Style des TreeView auf das des
    Windows Explorers bringen, bzw. auf das Alte. Unter D2007 wird standardmäßig
    das Explorer-Theme verwendet.

    VistaSelection: Diese Eigenschaft setzt die halb-transparente blaue Auswahl. MultiSelect wird
    dabei ggf. auf true gesetzt.
    ACHTUNG: Dies lässt sich zur Laufzeit nicht rückgängig machen!
Wichtige Links:

http://www.codeproject.com/KB/vista/...acontrols.aspx Das veranlasste mich dazu.
http://www.delphipraxis.net/internal...t.php?t=138279 Link zur Vista Progressbar-Komponente von delphi_user14


Kleine Anmerkung: die AutoScroll-Funktion und der Fade-Effekt funktionieren nicht ganz...

Über eure Meinungen würde ich mich freuen, da ich sie nicht sehen kann
Angehängte Dateien
Dateityp: zip vistacontrols_130.zip (327,9 KB, 194x aufgerufen)
Tomorrow will be cancelled due to lack of interest.

 
Benutzerbild von lbccaleb
lbccaleb

 
Delphi 7 Enterprise
 
#11
  Alt 11. Jul 2008, 11:11
hey, also ich habs bei mir auch mal getestet unter vista ultimate...
und bei mir läuft alles, sieht auch gut aus...
Martin
  Mit Zitat antworten Zitat
Bora4d

 
Delphi 7 Professional
 
#12
  Alt 12. Aug 2008, 19:00
Nur zur Info:
Ich habe dein "Vista Controls -Beispiel.exe" -Programm beim meinem Xp+Sp2 mit abgeschalteten Designs (also classic aussehen wie bei w2000) ausprobiert.
Da hab ich kein unterschied zu normalen controls festgestellt.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
vistactrlsxpsp2_147.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von blawen
blawen

 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13
  Alt 12. Aug 2008, 23:02
Zitat von Bora4d:
Nur zur Info:
Ich habe dein "Vista Controls -Beispiel.exe" -Programm beim meinem Xp+Sp2 mit abgeschalteten Designs (also classic aussehen wie bei w2000) ausprobiert.
Da hab ich kein unterschied zu normalen controls festgestellt.
Zitat von TurboMartin:
VistaControls ist eine kleine Sammlung von Komponenten, welche erst abt Vista funktionieren.
Roland
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von TonyR
TonyR

 
FreePascal / Lazarus
 
#14
  Alt 12. Aug 2008, 23:31
Schöne Komponenten!

Und danke für die Info ...
Zitat von Bora4d:
Nur zur Info:
Ich habe dein "Vista Controls -Beispiel.exe" -Programm beim meinem Xp+Sp2 mit abgeschalteten Designs (also classic aussehen wie bei w2000) ausprobiert.
Da hab ich kein unterschied zu normalen controls festgestellt.
Also kann ich die Komponenten bedenklos einsetzen ohne, dass ich fürchten muss, dass sie auf XP fürchterlich aussehen
  Mit Zitat antworten Zitat
MrKnogge

 
Delphi 2007 Professional
 
#15
  Alt 13. Aug 2008, 13:17
Heist diese Art von Editfeldern wirklich CueEdit?
Konnte dazu bisher nichts finden, dafür aber eine gebrauchen die noch zusätzlich ein Image-Button enthält. (Wie die Suche in diversen Browsern.)
Christian Bootz
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Zacherl
Zacherl

 
Delphi 10.2 Tokyo Starter
 
#16
  Alt 13. Aug 2008, 14:13
Kannst du eigentlich über jedes Edit Feld mit OnChange, OnEnter und OnExit nachbauen. Musst eigentlich dann nur gucken, ob du ein Edit mit Icon wie du es haben willst findest.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:05 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf