AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Object-Pascal / Delphi-Language Delphi Probleme mit TWideStrings und TStringList

Probleme mit TWideStrings und TStringList

Ein Thema von toyoman · begonnen am 26. Sep 2008 · letzter Beitrag vom 26. Sep 2008
Antwort Antwort
toyoman

Registriert seit: 2. Jun 2003
323 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#1

Probleme mit TWideStrings und TStringList

  Alt 26. Sep 2008, 09:38
habe folgendes problem mit einem alten delphi5 projekt:

wenn ich es mit delphi2007 kompilieren will, bekomme ich an versch. stellen folgende meldung:
E2010 Inkompatible Typen: TWideStrings und TStringListe.

beispiel eines fehlerauftritts (siehe markierter bereich):

Delphi-Quellcode:
procedure TInfoForm.ShowInfo( title: string; db: TSQLConnection; sql: TStringList; init_val: string );
  var
    csr: TCursor;
    ic, cw: integer;
    qry: TSQLQuery;
    dsp: TDataSetProvider;

  begin
  if Assigned( cds ) then
    cds.Free;

  cds := TClientDataSet.Create( nil );
  cds.ReadOnly := True;
  cds.OnFilterRecord := FilterRecord;
  cds.Filtered := False;

  Caption := title;

  FilterText := '';
  FilterIndex := 1;
  FindText.Text := FilterText;

  FValue := '';

  csr := Screen.Cursor;
  try
    Screen.Cursor := crSQLWait;

    qry := TSQLQuery.Create( nil );
    dsp := TDataSetProvider.Create( nil );

    cds.Active := False;

    qry.SQLConnection := db;
 --> qry.SQL := sql; // PROBLEM!!!!
    dsp.DataSet := qry;
    cds.SetProvider( dsp );

    cds.Active := True;
    cds.SetProvider( nil );
    dsp.Free;
    qry.Free;

    DataSource.DataSet := cds;

    SetBestColWidth( DBGrid );

    // Fit Formwidth to all Colwidths ...
    cw := (DbGrid.Columns.Count-1) +16; // +16: Scrollbar
    for ic := 0 to DbGrid.Columns.Count-1 do
      cw := cw +DbGrid.Columns[ic].Width;
    ClientWidth := cw +DbGrid.Width -DbGrid.ClientWidth;

    Screen.Cursor := crHourGlass;

    FindSelector.Items.Clear;
    for ic := 0 to DbGrid.Columns.Count-1 do
      FindSelector.Items.Add( DbGrid.Columns[ic].Title.Caption );
    FindSelector.ItemIndex := 1;

    Screen.Cursor := csr;

    init_val := Trim( init_val );
    if (Length( init_val ) > 0) then
      begin
      cds.IndexFieldNames := DbGrid.Columns[0].FieldName;
      if not cds.FindKey( [init_val] ) then
        cds.First
      end
    else
      begin
      cds.IndexFieldNames := DbGrid.Columns[1].FieldName;
      cds.First
      end;

    ShowModal
  finally
    Screen.Cursor := csr
    end
  end;
wie kann ich diese probleme mit möglichst wenig aufwand lösen bzw. das programm delphi 2007 tauglich machen?
bin dankbar für jede idee!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sx2008
sx2008

Registriert seit: 16. Feb 2008
Ort: Baden-Württemberg
2.332 Beiträge
 
Delphi 2007 Professional
 
#2

Re: Probleme mit TWideStrings und TStringList

  Alt 26. Sep 2008, 09:51
Du solltest die Procedure so ändern:

Delphi-Quellcode:
// parameter <sql> hat jetzt den Typ TStrings
procedure TInfoForm.ShowInfo( title: string; db: TSQLConnection; sql: TStrings; init_val: string );
Wahrscheinlich reicht das schon.
Falls nicht, versuch mal:
 qry.SQL.Assign(sql); Wenn das nicht klappt, dann
Delphi-Quellcode:
qry.SQL.Clear;
qry.SQL.AddStrings(sql);
  Mit Zitat antworten Zitat
nahpets
(Gast)

n/a Beiträge
 
#3

Re: Probleme mit TWideStrings und TStringList

  Alt 26. Sep 2008, 09:51
Hallo,

nur Spekulation:

Funktioniert nicht das?

qry.SQL.text := sql.text; Stephan
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.255 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

Re: Probleme mit TWideStrings und TStringList

  Alt 26. Sep 2008, 11:43
Wobei mir gerade aufgefallen ist:
Zitat:
Delphi-Quellcode:
if Assigned( cds ) then
    cds.Free;
Das sollte man IMHO ändern:
Delphi-Quellcode:
if Assigned( cds ) then
    FreeAndNil(cds);
Nach dem Free ist das Objekt nämlich immer noch Assigned, das kann u.U. böse ins Auge gehen.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Elvis

Registriert seit: 25. Nov 2005
Ort: München
1.902 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#5

Re: Probleme mit TWideStrings und TStringList

  Alt 26. Sep 2008, 11:46
Zitat von DeddyH:
Nach dem Free ist das Objekt nämlich immer noch Assigned, das kann u.U. böse ins Auge gehen.
Er besetzt es doch direkt danach wieder.
Robert Giesecke
I’m a great believer in “Occam’s Razor,” the principle which says:
“If you say something complicated, I’ll slit your throat.”
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.255 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#6

Re: Probleme mit TWideStrings und TStringList

  Alt 26. Sep 2008, 11:49
Und im nächsten Projekt werden Codeteile kopiert ("hat ja immer funktioniert") und das Objekt nicht sofort neu angelegt. Da staunt dann der Fachmann und der Laie wundert sich Wieso nicht besser gleich "defensiv" programmieren?
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
toyoman

Registriert seit: 2. Jun 2003
323 Beiträge
 
Delphi 2010 Enterprise
 
#7

Re: Probleme mit TWideStrings und TStringList

  Alt 26. Sep 2008, 13:22
halt stopp! ich hab das nicht programmiert
funktioniert aber sonst gut das progrämmchen. allerdings steh ich nun an anderen stellen an.
das mit dem sql -> definition TStrings anstatt TStringlist hat funktioniert, danke!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:54 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf