AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Programmieren allgemein XML Delphi Valide XML-Dateien in Delphi bearbeiten (und erzeugen)

Valide XML-Dateien in Delphi bearbeiten (und erzeugen)

Ein Thema von jryan · begonnen am 25. Nov 2003
Antwort Antwort
jryan

Registriert seit: 25. Nov 2003
19 Beiträge
 
Delphi 7 Architect
 
#1

Valide XML-Dateien in Delphi bearbeiten (und erzeugen)

  Alt 25. Nov 2003, 09:49
Hallo alle zusammen!

Ich habe folgendes Problem: Ich möchte in Delphi eine komplexe XML-Datei, welche durch ein über mehrere Dateien (Namespaces) verteiletes Schema beschrieben ist, in einer eigenen Applikation darstellen, vom Benutzer bearbeiten lassen und zum Schluss auch wieder Schema-konform (valide) abspeichern.
Das ganze Verfahren will ich an dieser Stelle aber so offen gestalten, das ich jederzeit mit möglichst geringen Aufwand auch andere Dateien editieren und kann. Zu diesem Zweck habe ich zuerst versucht, den Weg über die Tranformierung in ein Datenpaket zu gehen. Dabei habe ich leider festgestellt, das der XML-Mapper mit dem Schema bzw auch mit den Ursprungsdateien nicht klar kommt (meiner Vermutung nach liegt das an den Namespaces). Im zweiten Ansatz bin ich dann über den XML-Datenbindungsexperten gegangen. Dieser hatte zwar auch Probleme mit den Ausgangsdaten, hier konnte ich dann aber nach etwas Fleissarbeit zum Ergebnis kommen. D.h. Ich ahbe jetzt eine Möglichkeit auf meine Daten im XML-Dokument zurückzugreifen und die Daten zu ändern.
Soweit so gut. Jetzt euch sicher was soll das, wenn er eine funktionierende Lösung hat was will der noch von uns!
Gut jetzt kommt das aber!

A B E R:

In der XML-Datei existieren diverse Knoten mit einer Mindestanzahl des Vorkommens von 0 bzw mit einer Maximalanzahl von größer 1. Diese Knoten befinden sich dabei zum größten Teil in Sequencen. Wenn ich nun Delphi nach der Eingabe des Benutzers automatisch (via per Datenbindungsexperte hergestellten Quellcode) einen neuen Knoten anlegen lasse, dann ist dieser immer der genau letzte in der Liste der Kindknoten. Dieses Verhalten führt dann dazu, das ich die XML-Datei zwar abspeichern und mit meinen Programm bearbeiten kann, aber sobald ich versuche diese XML_Datei gegen das Schema zu validieren, bekomme ich einen Fehler, der eindeutig auf die falsche Knotenreihenfolge in der Sequence zurückzuführen ist.
Wie kann ich Delphi und speziell den Code des Datenbindungs-"Experten" dazu bringen, das er mir ein neues Elemt in der richtigen Stelle des Baumes einfügt?????????

MfG
-jryan
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz