Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.286 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: Arrays mit Integer-Variablen

  Alt 16. Nov 2013, 13:35
SO kommt es nämlich zu einer Fehlermeldung.
Tipp für die Zukunft: diese Meldung nicht verschweigen. round_i dürfte eine Variable sein, daher dürfte der Fehler rühren. Der Compiler muss für statische Arrays nämlich bereits zur Designzeit die tatsächliche Größe kennen, was bei einem variablen Wert ja nicht gegeben ist. Das Einfachste wäre daher IMO, auf ein dynamisches Array umzustellen, das kann man nämlich zur Laufzeit dimensionieren.
Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button1Click(Sender: TObject);
var
  result_a: array of integer;
  i:integer;
begin
  SetLength(result_a, round_i);
  for i := Low(result_a) to High(result_a) do begin
    result_a[i]:= a*b;
    if (c = result_a[i]) then //result_a:= richtig
      (* Code *);
  end;
end;
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen

Geändert von DeddyH (16. Nov 2013 um 13:54 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat