AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Delphi FadeIn / FadeOut Problem

FadeIn / FadeOut Problem

Ein Thema von WorstNightmare · begonnen am 19. Nov 2008 · letzter Beitrag vom 20. Nov 2008
Antwort Antwort
WorstNightmare

Registriert seit: 6. Okt 2008
159 Beiträge
 
RAD-Studio 2010 Arc
 
#1

FadeIn / FadeOut Problem

  Alt 19. Nov 2008, 20:20
Hallo,

ich möchte gerne ein SlideShow-Programm schreiben und benutze für die Ein/Ausblendung die Routinen aus diesem Thread.

Allerdings wird immer ein Teil rechts nicht korrekt ein- und ausgeblendet, das sind ca. 200 von 1024 Pixeln und das ist dann sehr störend.

Delphi-Quellcode:
procedure TSmoothSlideThread.FadeIn;
var
  Bitmap, BaseBitmap: TBitmap;
  Row, BaseRow: PRGBTripleArray;
  x, y, step: integer;
begin
  // Bitmaps vorbereiten / Preparing the Bitmap //
  Bitmap := TBitmap.Create;
  try
    Bitmap.PixelFormat := pf32bit; // oder pf24bit / or pf24bit //
    Bitmap.LoadFromFile(ExtractFilePath(ParamStr(0)) + 'TempImage.bmp');
    BaseBitmap := TBitmap.Create;
    try
      BaseBitmap.PixelFormat := pf32bit;
      BaseBitmap.Assign(Bitmap);
      // Fading //
      for step := 0 to 32 do
      begin
        for y := 0 to (Bitmap.Height - 1) do
        begin
          BaseRow := BaseBitmap.Scanline[y];
          // Farben vom Endbild holen / Getting colors from final image //
          Row := Bitmap.Scanline[y];
          // Farben vom aktuellen Bild / Colors from the image as it is now //
          for x := 0 to (Bitmap.Width - 1) do
          begin
            Row[x].rgbtRed := (step * BaseRow[x].rgbtRed) shr 5;
            Row[x].rgbtGreen := (step * BaseRow[x].rgbtGreen) shr 5; // Fading //
            Row[x].rgbtBlue := (step * BaseRow[x].rgbtBlue) shr 5;
          end;
        end;

        Form1.Img.Canvas.Draw(0, 0, Bitmap); // neues Bild ausgeben / Output new image //
        InvalidateRect(Form1.Handle, nil, False);
        // Fenster neu zeichnen / Redraw window //
        RedrawWindow(Form1.Handle, nil, 0, RDW_UPDATENOW);
      end;
    finally
      BaseBitmap.Free;
    end;
  finally
    Bitmap.Free;
  end;
end;

procedure TSmoothSlideThread.FadeOut;
var
  Bitmap, BaseBitmap: TBitmap;
  Row, BaseRow: PRGBTripleArray;
  x, y, step: integer;
begin
  // Bitmaps vorbereiten / Preparing the Bitmap //
  Bitmap := TBitmap.Create;
  try
    Bitmap.PixelFormat := pf32bit; // oder pf24bit / or pf24bit //
    Bitmap.LoadFromFile(ExtractFilePath(ParamStr(0)) + 'TempImage.bmp');
    BaseBitmap := TBitmap.Create;
    try
      BaseBitmap.PixelFormat := pf32bit;
      BaseBitmap.Assign(Bitmap);
      // Fading //
      for step := 32 downto 0 do
      begin
        for y := 0 to (Bitmap.Height - 1) do
        begin
          BaseRow := BaseBitmap.Scanline[y];
          // Farben vom Endbild holen / Getting colors from final image //
          Row := Bitmap.Scanline[y];
          // Farben vom aktuellen Bild / Colors from the image as it is now //
          for x := 0 to (Bitmap.Width - 1) do
          begin
            Row[x].rgbtRed := (step * BaseRow[x].rgbtRed) shr 5;
            Row[x].rgbtGreen := (step * BaseRow[x].rgbtGreen) shr 5; // Fading //
            Row[x].rgbtBlue := (step * BaseRow[x].rgbtBlue) shr 5;
          end;
        end;

        Form1.Img.Canvas.Draw(0, 0, Bitmap); // neues Bild ausgeben / Output new image //
        InvalidateRect(Form1.Handle, nil, False);
        // Fenster neu zeichnen / Redraw window //
        RedrawWindow(Form1.Handle, nil, 0, RDW_UPDATENOW);
      end;
    finally
      BaseBitmap.Free;
    end;
  finally
    Bitmap.Free;
  end;
end;
Dies sind die beiden Methoden und in TempImage ist ein 1024 x 768 großes Bitmap, das Bild wurde von Delphi auf die Zahl runtergerechnet.

Delphi-Quellcode:
procedure ResizeImage(newWidth, newHeight: Integer; srcBmp, destBmp: TBitmap);
begin
  SetStretchBltMode(destBmp.Canvas.Handle, Halftone);
  StretchBlt(destBmp.Canvas.Handle, 0, 0, newwidth, newheight, srcBmp.Canvas.Handle, 0, 0, srcBmp.Width, srcBmp.Height, SRCCOPY);
end;
Ich denke es ist nicht das Bild, in der Windows Vorschau wird es richtig angezeigt, ist also ein Fehler in den beiden proceduren?

Grüße
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Corpsman
Corpsman

Registriert seit: 8. Nov 2005
Ort: nähe Stuttgart
981 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#2

Re: FadeIn / FadeOut Problem

  Alt 20. Nov 2008, 06:45
Also das einzige was ich so beim Überfliegen sehe.

Du must immer PF24Bit nehmen, und ich würde das auch erst nach dem Laden setzen.

Probier mal das.
Uwe
My Sitewww.Corpsman.de

My marble madness clone Balanced ( ca. 70,0 mb ) aktuell ver 2.01
  Mit Zitat antworten Zitat
WorstNightmare

Registriert seit: 6. Okt 2008
159 Beiträge
 
RAD-Studio 2010 Arc
 
#3

Re: FadeIn / FadeOut Problem

  Alt 20. Nov 2008, 13:31
Vielen Dank, daran lag es!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:22 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz