AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Sprachen und Entwicklungsumgebungen Sonstige Fragen zu Delphi Delphi Menüpunkt in Kontextmenü ausführen

Menüpunkt in Kontextmenü ausführen

Ein Thema von Delphi-Coder · begonnen am 28. Feb 2009 · letzter Beitrag vom 1. Mär 2009
Antwort Antwort
Delphi-Coder

Registriert seit: 8. Jan 2003
Ort: Greifswald / Stralsund
151 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#1

Menüpunkt in Kontextmenü ausführen

  Alt 28. Feb 2009, 22:37
Guten Abend,

ich habe auf dem Desktop ein Kontextmenü mit einer Gruppe und in dieser Gruppe 3 Menü-Items. Das Menü ist übrigens nicht von mir. Gibt es eine Möglichkeit mit Delphi das Kommando hinter dem Menü-Item heraus zu finden, oder mit Delphi dieses Menü-Item auszuführen?

Vielen Dank und schönen Abend!
Delphi-Coder
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von toms
toms
(CodeLib-Manager)

Registriert seit: 10. Jun 2002
4.648 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#2

Re: Menüpunkt in Kontextmenü ausführen

  Alt 1. Mär 2009, 08:32
Hallo

Durch anwählen des Menü-items wird doch eine Aktion ausgeführt.
Wir nicht eine Exe mit Parametern gestartet? Diese kannst du ja auch manuell starten.
Thomas
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi-Coder

Registriert seit: 8. Jan 2003
Ort: Greifswald / Stralsund
151 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#3

Re: Menüpunkt in Kontextmenü ausführen

  Alt 1. Mär 2009, 14:55
Das hatte ich mir auch schon gedacht. Nur wurde die Gruppe mit dem betreffenden Menü-Item von einem Drittanbieter zum Kontextmenü hinzugefügt und ich kann den Aufurf dieser exe oder dll oder was auch immer leider nirgends finden. Hab die Registry schon stundenlang durchsucht. Deshalb wollte ich es über den anderen Weg machen...

Soweit ich weiß, kann man mit Delphi ja auch andere Programme "fernsteuern". Wieso also nicht auch so ein Menü ansteuern?!
  Mit Zitat antworten Zitat
craash

Registriert seit: 23. Nov 2008
Ort: Mühlacker
79 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#4

Re: Menüpunkt in Kontextmenü ausführen

  Alt 1. Mär 2009, 15:01
dann hol doch den desktop in den vordergrund wähl die menüpunkte via
keybd_event() an.
uses Delphi 5 Std. / TurboDelphi 2006
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi-Coder

Registriert seit: 8. Jan 2003
Ort: Greifswald / Stralsund
151 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#5

Re: Menüpunkt in Kontextmenü ausführen

  Alt 1. Mär 2009, 15:19
Danke für den Tipp! Das werde ich mal ausprobieren!

Viele Grüße,
Delphi-Coder
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi-Coder

Registriert seit: 8. Jan 2003
Ort: Greifswald / Stralsund
151 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#6

Re: Menüpunkt in Kontextmenü ausführen

  Alt 1. Mär 2009, 18:25
Ich habe damit jetzt ein wenig rumgespielt. Er führt die Aktion "Desktop anzeigen" mit der Tastenkombi "Windows" + "D" auch aus. Aber er öffnet danach das Kontextmenü nicht. Kann es sein, dass es nicht geht, weil nach dem Desktop anzeigen das Programm den Fokus nicht mehr hat? Oder hat das andere Ursachen?

Delphi-Quellcode:
// Desktop in Vordergrund
   keybd_event(91, 0, 0, 0);
   keybd_event(68, 0, 0, 0);
   keybd_event(68, 0, KEYEVENTF_KEYUP, 0);
   keybd_event(91, 0, KEYEVENTF_KEYUP, 0);

   // Kontext-Menü anzeigen
   keybd_event(VK_SHIFT, 0, 0, 0);
   keybd_event(VK_F10, 0, 0, 0);
   keybd_event(VK_F10, 0, KEYEVENTF_KEYUP, 0);
   keybd_event(VK_SHIFT, 0, KEYEVENTF_KEYUP, 0);
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf