AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Pointer auf Record an DLL - so richtig?

Ein Thema von Björn Ole · begonnen am 3. Mär 2009 · letzter Beitrag vom 3. Mär 2009
Antwort Antwort
Benutzerbild von Björn Ole
Björn Ole

Registriert seit: 10. Jul 2008
166 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#1

Pointer auf Record an DLL - so richtig?

  Alt 3. Mär 2009, 16:10
Hallo DP-Gemeinde.

Ich bin auf dem Gebiet noch etwas unsicher, darum wollte ich mal nachfragen, ob das, was ich hier gerade fabriziert habe, einigermaßen hinhaut.
Also funktionieren tut es, nur ob es auch gesund ist...

Code sagt ja bekanntlich mehr als 1000 Worte, darum leg ich einfach mal los:


Delphi-Quellcode:
// gemeinsame Unit
TMyRecord = packed record
  str: string;
  int: integer;
end;
PMyRecord = ^TMyRecord;


//Hauptform
procedure Modify(p_r: PMyRecord); stdcall; external 'my.dll';

{...}

procedure BtnClick;
var
  r: TMyRecord;
begin
  r.str:='hallo';
  r.int:=3;
  Modify(@r);
  showmessage(r.str+' '+IntToStr(r.int));
end;


//DLL
procedure Modify(p_r: PMyRecord); stdcall;
begin
  p_r.str:='huhu';
  p_r.int:=5;
end;
In der DLL soll der Inhalt verändert werden und danach im Formular weiterbenutzt werden können.
Ist das so in Ordnung? Oder kompletter Murx? Wär nett, wenn mir jemand ein paar Tipps geben könnte.

Danke,
Björn.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2

Re: Pointer auf Record an DLL - so richtig?

  Alt 3. Mär 2009, 16:13
Wenn die DLL auch von nicht Delphiprogrammen genutzt werden soll musst du aus deinem Record den Typ String verbannen. Wird die DLL nur von Delphianwendungen verwendet musst du bei Verwendung von Strings bedenken das die ShareMem benötigt wird. Zudem ist dann stdcall nicht notwendig (wird ja eigentlich nur verwendet damit auch Programme auf die Funktion zugreifen können welche die Delphiaufrufkonvention nicht beherschen)
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Björn Ole
Björn Ole

Registriert seit: 10. Jul 2008
166 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#3

Re: Pointer auf Record an DLL - so richtig?

  Alt 3. Mär 2009, 16:23
Zitat von SirThornberry:
Wenn die DLL auch von nicht Delphiprogrammen genutzt werden soll musst du aus deinem Record den Typ String verbannen.
Ich habe vor, alles so "offen" wie möglich zu halten.
Würde WideString anstatt String in dem record das Problem lösen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Apollonius

Registriert seit: 16. Apr 2007
2.325 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#4

Re: Pointer auf Record an DLL - so richtig?

  Alt 3. Mär 2009, 18:00
Ja. Widestrings werden von COM verwaltet und diese Schnittstelle kann aus praktisch allen Sprachen angesprochen werden (in C/C++ heißt der Typ BSTR).
Wer erweist der Welt einen Dienst und findet ein gutes Synonym für "Pointer"?
"An interface pointer is a pointer to a pointer. This pointer points to an array of pointers, each of which points to an interface function."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Björn Ole
Björn Ole

Registriert seit: 10. Jul 2008
166 Beiträge
 
Delphi XE Professional
 
#5

Re: Pointer auf Record an DLL - so richtig?

  Alt 3. Mär 2009, 18:07
Super. Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Frohes Programmieren!

Björn
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:44 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz