Einzelnen Beitrag anzeigen

Delbor

Registriert seit: 8. Okt 2006
Ort: St.Gallen/Schweiz
675 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#13

AW: Namespaces unter Delphi 10 Rio

  Alt 4. Dez 2018, 11:17
Hi zusammenn
Der Standard-Namespace ist einfach leer, wenn du ihn dir als String vorstellen möchtest.

Das ist einfach so wie in der Welt ohne Namespaces in alten Delphiversionen. Da ist nichts Besonderes dabei, es geht nur um den Pfad um die Unit zu finden.

Wenn es nicht klappt, ist es wie gesagt in wenigen Minuten mit dem Process Monitor herauszufinden wo diese Unit gesucht wird. (Bzw. in Sekunden, wenn man das Tool schon hat...)

Einfach einen Filter auf Path ends with ocr.dcu setzen...
Ich denk, ich hab meinen Denkfehler gefunden. Zitat aus dem Embarcadero-Wicki:
Zitat:
Program MyCompany.Programs.MyProgram;
Library MyCompany.Libs.MyLibrary;
Package MyCompany.Packages.MyPackage;

Diese Anweisungen richten den Projekt-Standard-Namespace für ein Programm (Program), eine Bibliothek (Library) und ein Package (Package) ein. Der Namespace ergibt sich, wenn der Bezeichner auf der rechten Seite (einschließlich Punkt) aus der Deklaration entfernt wird.
Das heisst: Mein Package 'Package Ocr.Bpl' hat gar keinen Projekt-Standard-Namespace, und die Unit 'Ocr1' kann desshalb nicht Teil dieses nichtvorhandenen Namespaces sein.

Da ich mehrere Versuche rund um dieses Package gemacht habe und das Resultat war, dass mehrere Versionen dieses Packages an an verschiedenen Orten vorhanden waren, hab ich mal den Rat von hier befolgt und alle Dateien dieses Packages gelöscht( Beitrag #4).

Eine mögliche Quelle sähe ich allenfalls noch: Die Fremdkomponenten und die eigenen Packages liegen (oder lagen) in 2 verschiedenen Verzeichnissen, bzw. ich habe die Units nicht, wie ich es bei Programmen gewohnt bin, über 'Projekt => dem Projekt hinzufügen' sondern über Rechtsklick in der Projektverwaltung hinzugefügt (unter Contains) - zumindest bis jetzt hab ich gedacht, die Unit würde sich dann im Packagepfad wiederfinden...

Hallo,
ich hätte mal das Leerzeichen im Pfad als mögliches Problem anzugeben.
Leerzeichen?
F:\Embarcadero Erweiterungs-Corner\Fremdkomponenten\...
Uupps! Das hab ich völlig übersehen!! Aber was mich sehr irritiert: solche Pfade stehen unter dem Bibliotheks- und dem Suchpfad und werden da nicht als ungültig bezeichnet.

Gruss
Delbor
Roger
Man muss und kann nicht alles wissen - man muss nur wissen, wo es steht.
Frei nach Albert Einstein
http://roase.ch
  Mit Zitat antworten Zitat