Einzelnen Beitrag anzeigen

Andreas L.

Registriert seit: 23. Mai 2011
Ort: Sulzbach-Rosenberg
255 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#1

Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 11:58
Hallo Leute,

ich verwende die Funktion FileGetAttr um (wie soll es sonst sein) die Attribute einer Datei zu ermitteln.

Der Code ist einfach:
Delphi-Quellcode:
  Value := FileGetAttr(AFileName);
  Result := Value <> -1;
  if not Result then
    Exit;

  FReadyOnly := (Value and faReadOnly) = faReadOnly;
  FArchive := (Value and faArchive) = faArchive;
  FHidden := (Value and faHidden) = faHidden;
  FSystem := (Value and faSysFile) = faSysFile;
  FNormal := (Value and faNormal) = faNormal;
  FTemporary := (Value and faTemporary) = faTemporary;
Das funktioniert auch wunderbar. Leider erhalte ich beim Kompilieren immer folgende Meldung:

Zitat:
[DCC Warnung] DataObjects.Core.Files.pas(250): W1002 Symbol 'FileGetAttr' ist plattformspezifisch
Auch wenn es die Funktionalität nicht beeinträchtigt nervt mich die Meldung.

Verwendet Ihr auch diese Funktion oder gibt es eine Alternative bei der die Meldung nicht erscheint? Oder soll ich einfach die Meldung mittels Compiler-Schalter unterdrücken?

Delphi-Quellcode:
  {$WARNINGS OFF}
  Value := FileGetAttr(AFileName);
  {$WARNINGS ON}
Wie handhabt Ihr das?

Außerdem liefert die Funktion nur ein paar von vielen Datei-Attributen. Wie kann man die anderen ermitteln?

Schöne Grüße und vielen Dank,
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat