AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi Alternative zur Funktion FileGetAttr?

Alternative zur Funktion FileGetAttr?

Ein Thema von Andreas L. · begonnen am 11. Feb 2019 · letzter Beitrag vom 20. Feb 2019
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Andreas L.

Registriert seit: 23. Mai 2011
Ort: Sulzbach-Rosenberg
246 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#1

Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 11:58
Hallo Leute,

ich verwende die Funktion FileGetAttr um (wie soll es sonst sein) die Attribute einer Datei zu ermitteln.

Der Code ist einfach:
Delphi-Quellcode:
  Value := FileGetAttr(AFileName);
  Result := Value <> -1;
  if not Result then
    Exit;

  FReadyOnly := (Value and faReadOnly) = faReadOnly;
  FArchive := (Value and faArchive) = faArchive;
  FHidden := (Value and faHidden) = faHidden;
  FSystem := (Value and faSysFile) = faSysFile;
  FNormal := (Value and faNormal) = faNormal;
  FTemporary := (Value and faTemporary) = faTemporary;
Das funktioniert auch wunderbar. Leider erhalte ich beim Kompilieren immer folgende Meldung:

Zitat:
[DCC Warnung] DataObjects.Core.Files.pas(250): W1002 Symbol 'FileGetAttr' ist plattformspezifisch
Auch wenn es die Funktionalität nicht beeinträchtigt nervt mich die Meldung.

Verwendet Ihr auch diese Funktion oder gibt es eine Alternative bei der die Meldung nicht erscheint? Oder soll ich einfach die Meldung mittels Compiler-Schalter unterdrücken?

Delphi-Quellcode:
  {$WARNINGS OFF}
  Value := FileGetAttr(AFileName);
  {$WARNINGS ON}
Wie handhabt Ihr das?

Außerdem liefert die Funktion nur ein paar von vielen Datei-Attributen. Wie kann man die anderen ermitteln?

Schöne Grüße und vielen Dank,
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von jaenicke
jaenicke

Registriert seit: 10. Jun 2003
Ort: Berlin
7.187 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

AW: Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 13:30
Dafür gibt es in der Unit System.IOUtils entsprechende plattformunabhängige Methoden. In diesem Fall:
TFile.GetAttributes
Sebastian Jänicke
Alle eigenen Projekte sind eingestellt, ebenso meine Homepage, Downloadlinks usw. im Forum bleiben aktiv!
  Mit Zitat antworten Zitat
Andreas L.

Registriert seit: 23. Mai 2011
Ort: Sulzbach-Rosenberg
246 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#3

AW: Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 14:13
Dafür gibt es in der Unit System.IOUtils entsprechende plattformunabhängige Methoden. In diesem Fall:
TFile.GetAttributes
Das gibt es leider in Delphi 2009 noch nicht. Gibt es evtl. andere Funktionen die mehr Attribute auslesen können? z. B. WinAPI-Funktionen?
  Mit Zitat antworten Zitat
hoika

Registriert seit: 5. Jul 2006
Ort: Magdeburg
7.003 Beiträge
 
Delphi XE4 Professional
 
#4

AW: Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 14:52
Hallo,
schreib dir deine eigene Methode als Wrapper, also in etwa so:

Delphi-Quellcode:
function MyFileGetAttr(AFileName ...);
begin
{$WARNINGS OFF}
  Result:= FileGetAttr(AFileName);
{$WARNINGS ON}
Somit musst das Warning (heisst das nicht sogar PLATFORM ?)
nicht an tausend Stellen machen und musst beim Umstieg
auf eine neuere Version nur eine Stelle ändern.

Wenn du unter Windows bleibst, könntest die die Plattform-Warnungen natürlich auch global ausschalten.
Heiko

Geändert von hoika (11. Feb 2019 um 15:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
TiGü

Registriert seit: 6. Apr 2011
Ort: Berlin
2.109 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#5

AW: Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 15:00
Außerdem liefert die Funktion nur ein paar von vielen Datei-Attributen. Wie kann man die anderen ermitteln?
s
Wie gehabt und du es oben machst per AND.

Hier die anderen Werte aus Delphi Tokyo:

Delphi-Quellcode:
 FILE_SHARE_READ = $00000001;
  {$EXTERNALSYM FILE_SHARE_READ}
  FILE_SHARE_WRITE = $00000002;
  {$EXTERNALSYM FILE_SHARE_WRITE}
  FILE_SHARE_DELETE = $00000004;
  {$EXTERNALSYM FILE_SHARE_DELETE}
  FILE_ATTRIBUTE_READONLY = $00000001;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_READONLY}
  FILE_ATTRIBUTE_HIDDEN = $00000002;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_HIDDEN}
  FILE_ATTRIBUTE_SYSTEM = $00000004;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_SYSTEM}
  FILE_ATTRIBUTE_DIRECTORY = $00000010;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_DIRECTORY}
  FILE_ATTRIBUTE_ARCHIVE = $00000020;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_ARCHIVE}
  FILE_ATTRIBUTE_DEVICE = $00000040;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_DEVICE}
  FILE_ATTRIBUTE_NORMAL = $00000080;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_NORMAL}
  FILE_ATTRIBUTE_TEMPORARY = $00000100;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_TEMPORARY}
  FILE_ATTRIBUTE_SPARSE_FILE = $00000200;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_SPARSE_FILE}
  FILE_ATTRIBUTE_REPARSE_POINT = $00000400;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_REPARSE_POINT}
  FILE_ATTRIBUTE_COMPRESSED = $00000800;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_COMPRESSED}
  FILE_ATTRIBUTE_OFFLINE = $00001000;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_OFFLINE}
  FILE_ATTRIBUTE_NOT_CONTENT_INDEXED = $00002000;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_NOT_CONTENT_INDEXED}
  FILE_ATTRIBUTE_ENCRYPTED = $00004000;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_ENCRYPTED}
  FILE_ATTRIBUTE_VIRTUAL = $00010000;
  {$EXTERNALSYM FILE_ATTRIBUTE_VIRTUAL}
  {$EXTERNALSYM INVALID_FILE_ATTRIBUTES}
  INVALID_FILE_ATTRIBUTES = DWORD($FFFFFFFF);
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.719 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#6

AW: Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 15:14
Wenn man nur für eine Plattform entwickelt kann man im Projekt unter Hinweise und Warnungen die Warnungen für plattformspezifische Symbole und Units ausschalten.
Michael Justin
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
6.777 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#7

AW: Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 15:31
Das gibt es leider in Delphi 2009 noch nicht.
Wenn du unter Windows bleibst, könntest die die Plattform-Warnungen natürlich auch global ausschalten.
Für welche Plattformen kann man nochmal unter Delphi 2009 entwickeln
Uwe Raabe
Certified Delphi Master Developer
Embarcadero MVP
Blog: The Art of Delphi Programming
  Mit Zitat antworten Zitat
mjustin

Registriert seit: 14. Apr 2008
2.719 Beiträge
 
Delphi 2009 Professional
 
#8

AW: Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 16:25
Das gibt es leider in Delphi 2009 noch nicht.
Wenn du unter Windows bleibst, könntest die die Plattform-Warnungen natürlich auch global ausschalten.
Für welche Plattformen kann man nochmal unter Delphi 2009 entwickeln
Vielleicht sind diese Warnungen eine Folge der .Net 'Bemühungen' in Delphi? Frage an die Delphi-Historiker

Hauptsache, das Ausschalten funktioniert - die Warnungen erscheinen bei mir standardmäßig auch und nach dem Abschalten nicht mehr.
Michael Justin
  Mit Zitat antworten Zitat
Delphi.Narium

Registriert seit: 27. Nov 2017
1.025 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#9

AW: Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 11. Feb 2019, 16:31
Diese Meldungen bekommt man mit Delphi 7 auch schon, damit man ggfls. kompatibel mit Kylix für Unix programmieren kann.

Durch die Delphisoucen von Delphi 7 ziehen sich solche Konstrukte:
Delphi-Quellcode:
uses
{$IFDEF MSWINDOWS}
  Windows,
{$ENDIF}
{$IFDEF LINUX}
  Types,
{$ENDIF}
  ...
Warum sollte man das bei Delphi 2009 alles wieder rausgeschmissen haben?

(jaja: langlangistsher )
  Mit Zitat antworten Zitat
Rollo62

Registriert seit: 15. Mär 2007
1.978 Beiträge
 
Delphi 10.3 Rio
 
#10

AW: Alternative zur Funktion FileGetAttr?

  Alt 12. Feb 2019, 12:07
Das bestätigt mich in meiner Annahme das Delphi seiner Zeit schon immer weit vorraus war
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf