AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Eigene Operatoren definieren?

Ein Thema von Teekeks · begonnen am 2. Nov 2009 · letzter Beitrag vom 2. Nov 2009
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   
Teekeks

Registriert seit: 19. Okt 2008
Ort: Dresden
765 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#1

Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:35
Hallo!
Erstmal vorweg: diese frage hat nichts mit einem Praktischen Problem zu tun, sondern vielmehr mit der frage: "geht das theoretisch und wenn ja, wie?".

Ich habe mich gefragt, ob es möglich ist, sich eigene Operatoren zu definieren, also so etwas wie das "+"-Zeichen.

Gruß Teekeks
Peter
"Div by zero Error" oder auch: "Es geht auch ohne Signatur!".
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.456 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#2

Re: Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:37
Ja mit sogenannten Class Operatoren ( unter Win32 seit D10 paradoxerweise nicht für Klassen, sondern nur für Records verfügbar)
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Apollonius

Registriert seit: 16. Apr 2007
2.325 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#3

Re: Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:38
Du kannst den vorhandenen Operatoren für deine eigenen Typen eine Bedeutung verleihen, aber neue Operatoren kannst du nicht einführen.
Wer erweist der Welt einen Dienst und findet ein gutes Synonym für "Pointer"?
"An interface pointer is a pointer to a pointer. This pointer points to an array of pointers, each of which points to an interface function."
  Mit Zitat antworten Zitat
Teekeks

Registriert seit: 19. Okt 2008
Ort: Dresden
765 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#4

Re: Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:39
Zitat von Apollonius:
Du kannst den vorhandenen Operatoren für deine eigenen Typen eine Bedeutung verleihen, aber neue Operatoren kannst du nicht einführen.
Und wie mach ich das? (von der Syntax her)
Peter
"Div by zero Error" oder auch: "Es geht auch ohne Signatur!".
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5

Re: Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:42
wenn du sowas meinst
Zitat:
x = a § b
und nun z.B. für § einen neuen Operator zu definieren

in Delphi ... NEIN


wenn du sowas vordefiniertes, wie das + für einen Record nutzen willst
Hier im Forum suchenClass Operator
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.456 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#6

Re: Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:43
Das Stichwort Class operator/Klassenoperator wurde dir ja schon genannt
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Apollonius

Registriert seit: 16. Apr 2007
2.325 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#7

Re: Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:44
Indem du eine Art von Klassenmethode deklarierst, dies jedoch nicht mit class function oder class procedure, sondern mit class operator. Diese "Methode" muss einen speziellen Namen tragen, z.B. add.
@Markus #2: Warum ist das paradox? Das ist doch nur logisch, weil sich das ohne Garbage Collection einfach nicht regeln lässt.
Edit: Okay, du hast Recht. Daran habe ich gar nicht gedacht.
Wer erweist der Welt einen Dienst und findet ein gutes Synonym für "Pointer"?
"An interface pointer is a pointer to a pointer. This pointer points to an array of pointers, each of which points to an interface function."
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.456 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#8

Re: Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:45
@Apollonius: Class Record Operator
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#9

Re: Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:49
Class Operator für Klassen und Interfaces bekommt man auch hin ... man muß nur ein bissl Arbeit reinstecken
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Teekeks

Registriert seit: 19. Okt 2008
Ort: Dresden
765 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#10

Re: Eigene Operatoren definieren?

  Alt 2. Nov 2009, 19:53
hmmm, geht das auch unter Lazarus?
Peter
"Div by zero Error" oder auch: "Es geht auch ohne Signatur!".
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 3  1 23   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf