AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Auflösungs Problem

Offene Frage von "PhilmacFLy"
Ein Thema von PhilmacFLy · begonnen am 7. Nov 2009 · letzter Beitrag vom 8. Nov 2009
Antwort Antwort
Benutzerbild von PhilmacFLy
PhilmacFLy

Registriert seit: 20. Jan 2008
Ort: Nürnberg
340 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#1

Auflösungs Problem

  Alt 7. Nov 2009, 16:10
Hey DP'ler

Ich hab folgendes Problem:
Ich programmier ja jetzt schon längere Zeit an meinem Viergewinnt. Jetzt ist es ednlich in einem, naja sagen wir mal beta-final Statdium angekommen, nun hab ich aber ein Problem, nämlich, das es unter Windows 7 hinb hoher Auflösung zu ruckeln beginnt, aber nur bei Schnellen Bewgegungen. Fahr ich langasm über den Bildschirm so läuft der Pfeil den ich als Anzeige benutze flüssig über den Bildschirm. Die Auflösung beträgt 1360x768. Unter Win XP läuft alles flüssig.

Zur Anzeige Technik:
Ich mal mein Feld und ales auf eine TBitmap, weise diese anschließend auf eine TImage zu.

Hat irgednjemand eine Idee woran es liegen könnte?
Philipp N.
"Programmiern ist wie küssen:
Mann kan darüber reden, mann kann es beschreiben,
aber man weiss erst, was es bedeutet,
wenn man es getan hat"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#2

Re: Auflösungs Problem

  Alt 7. Nov 2009, 16:12
wenn du sowieso alles auf ein Bitmap zeichnest würde ich das TImage weg lassen und es selbst zeichnen. Warum gehst du derzeit den Umweg über ein TImage?
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von PhilmacFLy
PhilmacFLy

Registriert seit: 20. Jan 2008
Ort: Nürnberg
340 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#3

Re: Auflösungs Problem

  Alt 7. Nov 2009, 16:14
Wie meinst du das selbst zeichnen?
Mir erschien das als Anzeige die beste möglcihkeit, deswegen habe ich diesen Weg gewählt.
Philipp N.
"Programmiern ist wie küssen:
Mann kan darüber reden, mann kann es beschreiben,
aber man weiss erst, was es bedeutet,
wenn man es getan hat"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#4

Re: Auflösungs Problem

  Alt 7. Nov 2009, 16:19
Ein TImage hat kein eigenes Handle. Soll heißen das es auf die Oberfläche seines Parents zeichnet. Dadurch ist Transparenz möglich. Wenn man keine Transparenz benötigt kann man zum Beispiel im OnPoint des Forms mit BitBlt etc. selbst das Bild auf das Form zeichnen. Oder man nimmt eine Paintbox und plaziert im OnPaint der Paintbox den Quelltext welcher das Bild in die Paintbox malt (ebenfalls mit BitBlt). Dadurch das TImage auf die Oberfläche (Canvas) seines Parents malt wird das malen auch jedes mal aufgerufen wenn der Parent oder auf dem Parent sich etwas ändert. Dadurch ist das TImage was performance angeht nicht wirklich gut geeignet.

Beispiel für OnPaint des Forms:
BitBlt(Self.handle, 0, 0, YourBitmap.width, YourBitmap.height, YourBitmap.canvas.handle, 0, 0, SRCCOPY);
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von PhilmacFLy
PhilmacFLy

Registriert seit: 20. Jan 2008
Ort: Nürnberg
340 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#5

Re: Auflösungs Problem

  Alt 7. Nov 2009, 16:26
Wann wird OnPaint den ausgelöst?
Philipp N.
"Programmiern ist wie küssen:
Mann kan darüber reden, mann kann es beschreiben,
aber man weiss erst, was es bedeutet,
wenn man es getan hat"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#6

Re: Auflösungs Problem

  Alt 7. Nov 2009, 16:30
Immer wenn durch Verschieben des Fensters etc. es notwendig ist das neu gemalt werden muss. Wenn du ein neu malen erzwingen willst genügt ein Aufruf von "Self.invalidate"
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von PhilmacFLy
PhilmacFLy

Registriert seit: 20. Jan 2008
Ort: Nürnberg
340 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#7

Re: Auflösungs Problem

  Alt 7. Nov 2009, 16:44
Ne das funktioniert nicht mit dem was ich momentan programmiert ab, und ganz umscheissen kann ichs nicht, weil mein Vater muss mit dem Programm in 1 Woche auf messe und so.
Philipp N.
"Programmiern ist wie küssen:
Mann kan darüber reden, mann kann es beschreiben,
aber man weiss erst, was es bedeutet,
wenn man es getan hat"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#8

Re: Auflösungs Problem

  Alt 7. Nov 2009, 16:45
Dann wäre die andere Variante die Paintbox.
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von PhilmacFLy
PhilmacFLy

Registriert seit: 20. Jan 2008
Ort: Nürnberg
340 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#9

Re: Auflösungs Problem

  Alt 7. Nov 2009, 16:49
Ja ich habs mit der Paintbox probiert, aber des haut auch nicht so hin wie gehofft. Gibts keinen Anderen Lösung ansatz?
Philipp N.
"Programmiern ist wie küssen:
Mann kan darüber reden, mann kann es beschreiben,
aber man weiss erst, was es bedeutet,
wenn man es getan hat"
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von PhilmacFLy
PhilmacFLy

Registriert seit: 20. Jan 2008
Ort: Nürnberg
340 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#10

Re: Auflösungs Problem

  Alt 8. Nov 2009, 14:00
Also es hat sich noch was ergeben, und zwar wenn mans mit 16Bit Fargen anstatt 32bit laufen lässt, geht wieder flüssig.
Philipp N.
"Programmiern ist wie küssen:
Mann kan darüber reden, mann kann es beschreiben,
aber man weiss erst, was es bedeutet,
wenn man es getan hat"
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:56 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz