Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Dalai
Dalai

Registriert seit: 9. Apr 2006
1.329 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#16

AW: Programm wird einfach geschlossen - Kernelbase.DLL

  Alt 14. Mai 2019, 18:55
Dann wird eine Verbindung zur Datenbank hergestellt und ein paar Fenster im Hintergrund werden erzeugt. Anschließend kommt der Login-Dialog, der auf eine Reaktion wartet. Etwa 7 Minuten später macht es ZAPP und die Anwendung ist weg.
Und was machen die erzeugten Forms in dieser Zeit? Irgendein Timer aktiv? Reagieren sie auf Windows Messages?

Eine Anwendung, die nichts tut, sollte nicht abstürzen. Daher denke ich, dass die Anwendung irgendetwas tut. Denkbar ist z.B. die regelmäßige Anforderung von Speicher/Ressourcen (ohne Freigabe dieser), was irgendwann zur Erschöpfung irgendwelcher Ressourcen führt.

Zitat:
Ob es wirklich am Fast-User-Switching liegt, wissen wir noch nicht. Aber es ist uns aufgefallen, das dies im Eventlog anhand des Timestamps quasi direkt vor dem Stack Overrun unserer Anwendung erfolgt.
Löst die Anwendung denn den Fast User Switch aus? Bisher habe ich deine Ausführungen so verstanden, dass nur zufällig zum gleichen Zeitpunkt zwei verschiedene Dinge - Beendigung der Anwendung und Fast User Switch - passieren.

Ist das Verhalten der Anwendung auf einem anderen System und/oder anderen Windows(-Version) nachvollziehbar?

Grüße
Dalai
  Mit Zitat antworten Zitat