AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte [Bibliothek] Barcode für Delphi (Zint)

[Bibliothek] Barcode für Delphi (Zint)

Ein Thema von chaosben · begonnen am 27. Nov 2009 · letzter Beitrag vom 24. Okt 2020
Antwort Antwort
Seite 7 von 14   « Erste     567 89     Letzte » 
Benutzerbild von chaosben
chaosben
Registriert seit: 27. Apr 2005
Geschichte & Hintergrund
Ende 2009 entstand hier und im TUO-Repository die TZintBarcode-Komponente. Das war ein Compilat der Zint-Bibliothek als 32bit-Windows-DLL und die dazu passenden Delphi Wrapper-Klassen und Komponenten.
Zint ist ein C-Projekt von Robin Stuart, einem sehr netten Entwickler aus UK.
Nach einer Weile starb das original Zint-Projekt (und damit auch die Weiterentwicklung unserer Komponente) weil Robin das Projekt nicht mehr unterstützte.
Ende Mai 2012 kam wieder frischer Wind in das Zint-Projekt, auch durch den Fork (was auch gleichzeitig der aktuelle Stand der Dinge ist) von Ismael Luceno auf github.
Da wir externe Abhängigkeiten(in diesem Fall die zint.dll) nicht gern haben, entschieden wir uns (nach Absprache mit Robin), den originalen C-Code nach Pascal zu übersetzen.
Dabei gelten 2 Regeln:
  1. So nah wie möglich am originalen C-Code bleiben, damit Bugfixes und Features möglichst einfach übernommen werden können
  2. So Pascal wie möglich, damit auch die FreePascal-Gemeinde (und damit möglichst viele Plattformen) etwas davon hat.
Und damit sind wir im Heute angekommen. Die Übersetzung ist vollständig erledigt und nun warten wir auf euer Feedback.

Was es ist
Dies ist eine native Pascal-Implementation der Zint-Bibliothek zur Erstellung von verschiedenen 1D- und 2D-Barcodes.

Download
Den Code gibts per SVN.
Lizenz
Apache License 2.0

Was im Moment geht
Zur Zeit sind folgende Codes verfügbar:
  • 2of5Matrix, 2of5Industrial, 2of5Interleaved, 2of5IATA, 2of5Datalogic
  • Deutsche Post Leitcode, Deutsche Post Identcode
  • EAN128, Code128, Code128B, NVE18, ITF14, EAN14
  • Datamatrix
  • Maxicode
  • Code 11, Code 39, Pharmacentral (PZN), Extended Code39, Code93
  • Pharmacode, 2-Track-Pharmacode, Codabar, Code32
  • Australia Post Code, Australia Post Reply Code, Australia Post Route Code, Australia Post Redirect Code
  • Aztec, Azrunes
  • Code16k
  • Code49
  • Composites: EAN128
  • QR-Code, MicroQR-Code
  • Gridmatrix
  • Plessey, MSI-Plessey
  • EAN13, EAN5, EAN2, UPCA, UPCE, ISBN
  • Telepen,
  • [Korea|Dutch|Japan]Post
  • GS1-Databar
Folgende Rendering-Ziele werden im Moment unterstützt:
  • TCanvas (Delphi, FMX, Lazarus)
  • TMetafile (Delphi)
  • TlmfImage (Lazarus)
  • TBitmap (Delphi, FMX, Lazarus)
  • SVG nativ (Delphi, FMX, Lazarus)

Was noch fehlt
  • Firebird-UDF (man darf doch mal träumen, oder?)

Danke für die Mitarbeit (Ideen, Bugs, ...)
Fragen, Anregungen, Issues
Falls ihr dergleichen habt, schreibt sie bitte in den Issue-Tracker oder auch in diesen Thread (falls eine akute Google-Allergie besteht ). In der Regel sollte sich eine Lösung finden lassen.
Wünsche, die in Form einer PayPal-Zahlung ankommen, werden bevorzugt bearbeitet.

Viel Spass!
Angehängte Grafiken
 
If I have seen further it is by standing on the shoulders of Giants. (Isaac Newton)

Geändert von chaosben ( 9. Feb 2014 um 08:45 Uhr)
 
Nintendo
 
#61
  Alt 15. Sep 2013, 20:45
Wie ich das verstanden habe, kann man mit ZInt Barcodes erstellen.

Ich könnte aber ein Leseprogramm dafür gebrauchen, sofern eine gewöhnliche Webcam zum Lesen genügt oder ein Handscanner nicht teurer ist als so eine Webcam.

Was gibt es da?

Testweise ZInt runterladen scheitert an dem Unstand das ich hier jede .pas Datei einzeln holen muss. Was, wenn diese Bibliothek dann wirklich nur die Codes erstellen kann, ohne sie auch lesen zu können.

Wenn es passendes gibt, interessiert mich ein Link zu einer Datenbank mit den Zuordnungen zu den Artikeln, die mit dem Barcode codiert sind. Und zwar für Asien.

Wer kann mir einen Link senden?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#62
  Alt 16. Sep 2013, 06:54
Ich könnte aber ein Leseprogramm dafür gebrauchen, sofern eine gewöhnliche Webcam zum Lesen genügt oder ein Handscanner nicht teurer ist als so eine Webcam.
Kabelgebundene Scanner sind billiger als Webcams. Man muss nur schauen welche Codierungen und welche Auflösungen sie beherrschen.
Testweise ZInt runterladen scheitert an dem Unstand das ich hier jede .pas Datei einzeln holen muss.
Bequemlichkeit ist eine Zier, doch Fehl am Platze hier. Stichwort TortoiseSVN o.Ä.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#63
  Alt 20. Sep 2013, 16:06
@chaosben: Ich hab zwei Tage gebastelt um Zint testweise in unser System zu integrieren. Ich muss mich da korrigieren, das mit den Start-Stop-Chars stimmt doch. Unsere Scanner (Psion EP10) scheinen diese Zeichen aber schon vor dem Tastaturpuffer wegzufiltern (scheinbar über die Firmware vom Scannermodul), darum sieht man in den gelesenen Rohdaten keine Start-Stop-Zeichen.

Insofern muss ich mich entschuldigen, du solltest das wieder auf den Ausgangszustand zurück ändern.

Geändert von Codehunter (21. Sep 2013 um 09:26 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von chaosben
chaosben

 
Delphi XE2 Professional
 
#64
  Alt 20. Sep 2013, 20:01
@Codehunter: kein Problem. Ich habs wieder rückgängig gemacht. Und danke für die Rückmeldung.
Benjamin Schwarze
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#65
  Alt 21. Sep 2013, 09:29
Eventuell wäre eine etwas präzisere Fehlermeldung an der Stelle sinnvoll. Nicht einfach nur "Invalid characters" sondern etwas das dediziert auf die fehlenden/falschen Start-Stop-Zeichen hinweist.

Tatsächlich gibt es keine technische Notwendigkeit für diese Zeichen, sondern es ist einfach eine Festlegung der Unternehmen, welche die Codierung einsetzen.

Aber an der Stelle mal dickes Lob bzgl. des WMF-Exports: Ein durchschnittlicher Druckauftrag für Etikettenbögen ist jetzt vom bisherigen Volumen von ca. 23 MB auf 870 kB zusammengeschrumpft. Das hat ganz konkrete Auswirkungen auf den Arbeitsfluss. Ich denke, im nächsten großen Release wird Zint die alte Barcode-Komponente ablösen.

Was aber noch sehr wünschenswert wäre: Eine Delphi-Komponente, welche die native Zint-Bibliothek kapselt. Im Moment ist es mehr ein Copy&Paste-Programmieren aus der Demo heraus.

Geändert von Codehunter (21. Sep 2013 um 09:41 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von chaosben
chaosben

 
Delphi XE2 Professional
 
#66
  Alt 21. Sep 2013, 10:17
Die Fehlermeldung habe ich angepasst. Sie war eben im original-Code so. Theoretisch besteht da noch viel Anpassungsbedarf.

Es gibt eine VCL-Komponente im SVN.
Falls noch andere Wünsche bestehen, musst du einfach Bescheid sagen.
Benjamin Schwarze

Geändert von chaosben (21. Sep 2013 um 10:20 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
hstreicher

 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#67
  Alt 21. Sep 2013, 20:43
noch mal zu Codabar ,
ich habe gerade mal die Einstellungen meines Scanners durchgelesen

da gibt es verschiedene "Geschmacksrichtungen"

die Start/Stop Codes sind alternativ

ABCD/ABCD
ABCD/EN*T
oder auch Kleinbuchstaben
abcd/abcd
abcd/en*t

http://en.wikipedia.org/wiki/Codabar

Geändert von hstreicher (21. Sep 2013 um 20:46 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#68
  Alt 21. Sep 2013, 20:54
Ups, glatt übersehen Ich hatte nur die alte Komponente für die DLL gesehen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von chaosben
chaosben

 
Delphi XE2 Professional
 
#69
  Alt 23. Sep 2013, 15:19
Habs jetzt noch mal angepasst. Man kann nun ABCDTN*E als Start/Stop-Zeichen nehmen.
Ich hoffe, das ist nun der Weisheit letzter Schluss.
Benjamin Schwarze
  Mit Zitat antworten Zitat
0815achim
 
#70
  Alt 24. Sep 2013, 08:45
Hallo

Ich bekomme beim Demo Projekt für FMX keine Ausgabe (Ich arbeite mit XE2).
Das Demo Projekt für VCL funktioniert einwandfrei.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:43 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf