Einzelnen Beitrag anzeigen

Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

Registriert seit: 3. Jun 2003
Ort: Thüringen
2.094 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#3

AW: Fragen bezüglich Performance von Firebird in einer Anwendung

  Alt 8. Aug 2019, 05:52
Da passt das hier ganz gut ins Bild. Firebird ist in puncto SQL doch recht beschränkt. Wenn Entwickler Erfahrung in Mysql oder Oracle haben, müssen sie gewaltig umdenken, sonst endet es genau bei den von dir beschriebenen Problemen. Für gute Performance muss man bei FB etwas tun, was eigentlich immer gelehrt wird nicht zu tun: Möglichst große Abfragen machen, lokal vorhalten und dort durchsuchen. Nur wird genau das bei Updates kontakariert, weil FB kein Multi-Row-Insert/Update beherrscht und man sich solcher Krücken wie Execute Blocks bedienen muss. Von FB 2.5 auf 3.0 wurde es etwas besser, nur nützt einem das nix wenn die Anwendung für 2.5 entwickelt wurde und die Abfragen entsprechend aufgebaut sind. Dann läuft FB3 sozusagen im Kompatibilitätsmodus und die Performance ist praktisch identisch.

Mit anderen Worten: Die investition in einen Ferrari als Ersatz für den Mercedes SLK war vergeblich, weil die Straße eine Schlaglochpiste ist.
Ich mache grundsätzlich keine Screenshots. Schießen auf Bildschirme gibt nämlich hässliche Pixelfehler und schadet der Gesundheit vom Kollegen gegenüber. I und E zu vertauschen hätte den selben negativen Effekt, würde aber eher dem Betriebsklima schaden

Geändert von Codehunter ( 8. Aug 2019 um 06:07 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat