AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Klassen per String instanhziieren

Ein Thema von mannewolff · begonnen am 12. Jan 2010 · letzter Beitrag vom 12. Jan 2010
Antwort Antwort
mannewolff

Registriert seit: 21. Okt 2008
48 Beiträge
 
RAD-Studio 2009 Arc
 
#1

Klassen per String instanhziieren

  Alt 12. Jan 2010, 15:23
Moin.

Ich meine mal sowas gemacht zu haben, dass man in Delphi eine Klasse nur mit einem String instanziieren kann. Ich möchte nämlich in einer Datei einen Klassennamen konfigurieren um dann eine Klasse zu laden:

Irgendwie so:

Delphi-Quellcode:
var
  s : String;
  o : TCommand;
begin
  s := 'TMyObject';
  o := Class.Load(s);
  o.doSomeThing();
Ich meine mal sowas gesehen zu haben (lang lang ists her), um Objekte aus einem Stream zu lesen. Ich meine Turbo Vision (Turbo Pascal 6) hat das mal so gemacht um Dialogelemente zu lesen.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Uwe Raabe
Uwe Raabe

Registriert seit: 20. Jan 2006
Ort: Lübbecke
11.183 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#2

Re: Klassen per String instanhziieren

  Alt 12. Jan 2010, 15:28
Ich denke, FindClass sollte dir da weiterhelfen.
Uwe Raabe
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.497 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#3

Re: Klassen per String instanhziieren

  Alt 12. Jan 2010, 15:46
FindClass findet aber nur Klassen, welche vorher auch entsprechend registriert wurden.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat
mannewolff

Registriert seit: 21. Okt 2008
48 Beiträge
 
RAD-Studio 2009 Arc
 
#4

Re: Klassen per String instanhziieren

  Alt 12. Jan 2010, 16:17
Es ist etwas kompizierter aber es geht.

Zunächst die Klasse definieren.

Delphi-Quellcode:
type

  TCommand = class(TPersistent)
  public
    function execute(AContext: TContext) : boolean; virtual;
  end;

  TCommandClass = class of TCommand;
Dann über FindClass eine Klassenreferenz laden und mit newinstance eine Instanz der Klasse (zuvor natürlich die Klasse registrieren) und (!!) die Klasse muss von TPersistenz erben.

Delphi-Quellcode:
procedure TCatalogFactory.loadCatalogData(fname: String; ac : TContext);
var
  o : TCommand;
  tc : TCommandClass;
  s : String;
begin
   s := 'TCommand'; //..... Name der Klasse laden, später aus Datei
   tc := TCommandClass(FindClass(s));
   o := TCommand(tc.newinstance);
   o.execute(ac);

end;

initialization
   RegisterClass(TCommand);
end.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:58 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz