AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Projekte Mitstreiter für Spritverbrauchs Software gesucht

Mitstreiter für Spritverbrauchs Software gesucht

Ein Thema von HeikoAdams · begonnen am 25. Feb 2010 · letzter Beitrag vom 14. Aug 2011
Antwort Antwort
Benutzerbild von HeikoAdams
HeikoAdams
Registriert seit: 12. Jul 2004
Hallo,
für ein neues Projekt, das ich vor einigen Tagen begonnen habe, suche ich freiwillige Mitstreiter.
Bei dem Tool handelt es sich um eine Software zur Berechnung und Auswertung des Spritverbrauchs auf Basis von Betankungsdaten.

Es wird auch möglich sein, Betankungen für mehrere Fahrzeuge zu erfassen und auszuwerten.

Entwickelt wird die Software mit FreePascal/Lazarus, was auch eine Portierung auf andere Plattformen ermöglicht.

Die Quellcodes sind via SVN bei Google Code (http://code.google.com/p/spritverbrauchxp/) abrufbar. Momentan enthält der SVN Trunk einen ersten Prototypen.

Wer Interesse an der Mitarbeit oder Fragen hat, kann sich entweder hier oder über Google Code mit mir in Verbindung setzen.
Jeder kann ein Held werden und Leben retten!
Einfach beim NKR oder der DKMS als Stammzellenspender registrieren! Also: worauf wartest Du noch?
 
David Martens

 
Delphi XE Enterprise
 
#2
  Alt 11. Aug 2011, 23:22
Da ich kein eigenes Projekt dafür anlegen will (es ist einfach zu klein) hier meine Excellösung.

Anregungen sind natürlich erwünscht. Ich hoffe das Programm ist selbsterklärend.
Angehängte Dateien
Dateityp: 7z Verbrauchsrechner.7z (32,0 KB, 28x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von ehX
ehX

 
Delphi 2009 Professional
 
#3
  Alt 11. Aug 2011, 23:35
Das Projekt ist wirklich klein...und meiner Meinung nach eher für eine Web-Applikation geeignet (php+mysql oder dergleichen).
Gibt es zwar schon, aber dennoch...als Web-App ist das doch noch viel praktischer als mit einer nativen Applikation
(Eintragen von Betankungsdaten via Smartphone oder einem fremden Rechner etc..)
Fin
  Mit Zitat antworten Zitat
David Martens

 
Delphi XE Enterprise
 
#4
  Alt 12. Aug 2011, 10:36
Eine Web-Applikation draus zu machen finde ich unnötig. Ich lass mir immer den Kassenbong geben (bei Billigtanken ist manchmal der Preis/Liter nicht angegeben) und trage meine Daten zu Hause ein.

Da ist jeglicher Schnickschnack mit Web oder gar Smartphone viel zu umständlich.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#5
  Alt 12. Aug 2011, 11:28
Was viel interessanter wäre: Ein Projekt in Hard- und Software. Angeschlossen an die OBD2-Schnittstelle im Auto, ausgerüstet mit GPS- und Atomzeitempfänger sowie Außenthemometer. Dann eine Eingabemöglichkeit an welcher Tanke man grade wie viel zu welchem Preis nachgefüllt hat. Die Anwendung loggt die Verbrauchsdaten live mit und errechnet nicht nur die Kosten pro Kilometer sondern auch den Energiegehalt vom Treibsaft Hintergrund: Manche Tanken panschen zur Gewinnoptimierung in den Super ein bisschen Diesel mit rein oder verkaufen die E10-Plörre als Super Plus. So käme man den Betrügern unter den Tankstellen auf die Schliche.
  Mit Zitat antworten Zitat
Jumpy

 
Delphi 6 Enterprise
 
#6
  Alt 12. Aug 2011, 11:46
Was viel interessanter wäre: Ein Projekt in Hard- und Software. Angeschlossen an die OBD2-Schnittstelle im Auto, ausgerüstet mit GPS- und Atomzeitempfänger sowie Außenthemometer. Dann eine Eingabemöglichkeit an welcher Tanke man grade wie viel zu welchem Preis nachgefüllt hat. Die Anwendung loggt die Verbrauchsdaten live mit und errechnet nicht nur die Kosten pro Kilometer sondern auch den Energiegehalt vom Treibsaft Hintergrund: Manche Tanken panschen zur Gewinnoptimierung in den Super ein bisschen Diesel mit rein oder verkaufen die E10-Plörre als Super Plus. So käme man den Betrügern unter den Tankstellen auf die Schliche.
Zur Sicherheit sollte man dazu vllt. einen Massenspektograph in den Kofferraum einbauen
Ralph
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sybok Factor
Sybok Factor

 
Delphi 2010 Professional
 
#7
  Alt 12. Aug 2011, 13:04
Hallo,
ich glaube nicht, dass Heiko nach über einem Jahr noch an dieser Software bastelt, da habe ich damals als Programmieranfänger nur ein paar Tage dran gesessen...

@Codehunter: Woher hast die Informationen mit dem Spritpanschen?

Viele Grüße
Sybok
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Codehunter
Codehunter

 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#8
  Alt 14. Aug 2011, 01:30
@Codehunter: Woher hast die Informationen mit dem Spritpanschen?
Zuerst war es nur die eigene Erfahrung, dass mein Auto einen stark schwankenden Verbrauch hatte bei annähernd gleichen Routen und Fahrverhalten, aber Sprit von verschiedenen Tanken. Später sprach ich einen Beamten vom Eichamt darauf an, welcher in unserer Firma die Waagen eichte und nach eigener Aussage auch die Zapfsäulen der Tankstellen überwacht. Er bestätigte inoffiziell meine Beobachtungen und empfahl, "Billigtanken" zu meiden da diese unter dem allgemeinen Wettbewerbsdruck am ehesten dazu neigen, das Benzin zu strecken.

Ich habe seitdem verschiedene Tanken durchgetestet und auch die Nobelsorten probiert. Es ist schon interessant, wie sich die vermeintlich teuren Sorten positiv auf das Gesamtbudget auswirken das ich jeden Monat in den Tank schütten muss. Man fährt schlicht mehr Kilometer mit einem Liter Nobelbenzin mit 102 Oktan. Das kostet zwar 8% mehr, man fährt aber 22% mehr Kilometer.
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

 
Delphi 10.3 Rio
 
#9
  Alt 14. Aug 2011, 15:02
@Codehunter: Woher hast die Informationen mit dem Spritpanschen?
Meinst du, dass es beim Diesel auch so ist?

Ich bin gestern nach Wolfsburg zum Bayern Spiel gefahren mit dem Bus. Da kam man an verschiedenen Tankstellen vorbei. Beim Diesel lag der Preis von 1,33.9 bis über 1,40 Euro/Ltr. Da muss man doch aber auf den Preis schauen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:51 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf