AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke C# [C#/.NET] Client-Listener möglich?

[C#/.NET] Client-Listener möglich?

Ein Thema von Flips · begonnen am 30. Apr 2010 · letzter Beitrag vom 26. Nov 2015
Antwort Antwort
Flips

Registriert seit: 17. Feb 2005
Ort: Sankt Wendel
491 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#1

[C#/.NET] Client-Listener möglich?

  Alt 30. Apr 2010, 20:23
Hi,

ich hab ein Projekt in C#, das über TCP als Client mit einem Server kommuniziert. Wenn ich dem Server nun beispielsweise ein Kommando sende, dann schickt dieser mir das, was ich mit diesem Kommando anfordere. Quasi das Ping-Pong-Prinzip. Das kann ein riesiger Datensatz sein oder nur die Uhrzeit.
Mit den normalen System.Net.Socket's / TcpClient funktioniert das auch wunderbar, solang bekannt ist, wieviel der Server bei einer bestimmten Anfrage sendet.

Nun gibt es hier ein Problem. Auf ein Request des Clients können auch mal 2-3 Antworten total unterschiedlicher Länge vom Server kommen. Zwischen diesen Antorten kann - der Server ist sehr komplex und hat in Hochzeiten auch viel zu tun - auch durchaus mal eine längere Zeitspanne liegen.


Ich hab es jetzt schon gelöst, nur is die Lösung wirklich sehr quick und verdammt dirty
Aufbau ist wie folgt (Pseudo):
Code:
TcpClient tcp = new TcpClient();
NetworkStream str = tcp.GetStream();
BinaryReader reader = new BinaryReader(str);
BinaryWriter writer = new BinaryWriter(str);

...
byte[] dummy = new byte[1];
String buffer = "";
do
{
   reader.read(dummy,0,1);
   buffer += B2S(dummy); //B2S = Byte[]ToString, eigene Funktion, funktioniert auch
} while (! buffer.contains(ENDKOMMANDO))
Dabei mache ich mir die Eigenschaft zunutze, dass der Server bei jedem Antworten-Paket ein bestimmtes Kommando am Ende sendet. Quasi ein "das wars, dass sind die Daten zu deinem Request". Ich hab deswegen einfach eine Schleife gemacht die solange "empfängt", bis der empfangene String auch das Abbruchkommando enhält.

Allerdings gibts daher auch 100% Auslastung.
Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit quasi ein Client-Listener zu machen, vll ne Callback-Funktion die automatisch horcht ob Daten vom Server kommen?

Danke im Voraus und schönen Feiertag
Philipp F.
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMartin

Registriert seit: 13. Feb 2006
Ort: Bad Honnef
765 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#2

Re: [C#/.NET] Client-Listener möglich?

  Alt 30. Apr 2010, 21:33
Du könntest das ganze über die Client-Eigenschaft des TCPClienten lösen. Dabei handelt es sich um das zugrundeliegende Socket, welches auch asynchrones Empfangen von Daten ermöglicht. -> ReciveAsync / BeginReceive
Tomorrow will be cancelled due to lack of interest.

  Mit Zitat antworten Zitat
Flips

Registriert seit: 17. Feb 2005
Ort: Sankt Wendel
491 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#3

Re: [C#/.NET] Client-Listener möglich?

  Alt 30. Apr 2010, 22:54
Danke dir, die Funktionen hab ich auch schon gesehen. Wusste nur nicht, ob das der richtige Weg ist. Hättest du vielleicht ein etwas angewandteres Beispiel als das des MSDN? Sprache ist dabei ja egal.
Philipp F.
  Mit Zitat antworten Zitat
TurboMartin

Registriert seit: 13. Feb 2006
Ort: Bad Honnef
765 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#4

Re: [C#/.NET] Client-Listener möglich?

  Alt 1. Mai 2010, 11:52
Code:
    public class AsyncObject
    {
        public bool Connected = false; // ID received flag
        public Socket Socket = null; // Client socket.
        public const int BufferSize = 1024; // Size of receive buffer.
        public byte[] Buffer = new byte[BufferSize];// Receive buffer.
        public List<byte> Received = new List<byte>();
    }
Code:
        protected void ReadCallback(IAsyncResult ar)
        {
            String content = String.Empty;

            AsyncObject state = (AsyncObject)ar.AsyncState;
            Socket handlersocket = state.Socket;
            try
            {
                // Read data from the client socket.
                int bytesRead = handler.EndReceive(ar);

                if (bytesRead > 0)
                {
                    state.Received.AddRange(state.Buffer);
                    content = B2S(state.Buffer);
                    if ((content.Length > 0) && content.Contains(ENDKOMMANDO))
                    {
                        HandleMessages(state, state.Received);
                    }
                    else
                    {
                        // Nicht alle Daten wurden empfangen
                        handlersocket.BeginReceive(state.Buffer, 0, AsyncObject.BufferSize, 0, new AsyncCallback(this.ReadCallback), state);
                    }
                }
                else
                {
                    // Disconnected
                }
            }
            catch (System.Net.Sockets.SocketException es)
            {
                if (es.ErrorCode != 64)
                {
                    Console.WriteLine(string.Format("Socket Exception: {0}, {1}.", es.ErrorCode, es.ToString()));
                }
            }
            catch (Exception e)
            {
                if (e.GetType().FullName != "System.ObjectDisposedException")
                {
                    Console.WriteLine(string.Format("Exception: {0}.", e.ToString()));
                }
            }
        }
Code:
AsyncObject state = new AsyncObject();
state.Socket = tcp.Client;
tcp.Client.BeginReceive(state.Buffer, 0, StateObject.BufferSize, 0, new AsyncCallback(this.ReadCallback), state);
Tomorrow will be cancelled due to lack of interest.

  Mit Zitat antworten Zitat
Flips

Registriert seit: 17. Feb 2005
Ort: Sankt Wendel
491 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#5

Re: [C#/.NET] Client-Listener möglich?

  Alt 1. Mai 2010, 16:16
Sehr schön, werde den Code mal durcharbeiten und schauen, ob das mein Problem löst!

Mal noch zum Verständnis, synchron bedeutet in dem Fall, dass mein Client eine Anfrage macht und dann solange wartet (blockiert), bis der Server eine Antwort gibt. Es läuft immer nach dem Schema Anfrage - Antwort.
Asynchron bedeutet, der Client sendet eine Anfrage und es muss keine direkte Antwort kommen, das Clientprogramm kann quasi weiterarbeiten (blockiert nicht) und wartet dabei im Hintergrund ständigt auf eventuelle Daten des Servers?

[Edit]
Nach ein wenig zurechtschneiden des Codes funktioniert er super, vielen Dank!!!

Es ist zwar "langsamer" als synchron, aber das ist nicht schlimm. Nur wieso eigentlich?
Also es gibt beispielsweise ein Kommando, wo ich die Antwort weiß. Wenn ich dieses sende und die Antwort synchron wieder emfpange, geht das instantan sofern der Server nicht viel zu tun hat. Bei der asynchronen Lösung braucht er ein paar Sekunden bis er nach gesendetem Kommando in die Callback-Funktion eintritt. Weiß jemand woran das liegt?
[/Edit]
Philipp F.
  Mit Zitat antworten Zitat
Flips

Registriert seit: 17. Feb 2005
Ort: Sankt Wendel
491 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#6

Re: [C#/.NET] Client-Listener möglich?

  Alt 3. Mai 2010, 20:38
OK Nachtrag, nur die erste Antwort des Servers lässt kurz auf sich warten, danach geht es sehr schnell.
Liegt also wohl eher am Server als am Clienten.

Daher ist das die ideale Lösung für das Problem!
Philipp F.
  Mit Zitat antworten Zitat
Tek

Registriert seit: 26. Nov 2015
2 Beiträge
 
#7

AW: [C#/.NET] Client-Listener möglich?

  Alt 26. Nov 2015, 11:10
Hi Flips !

ich habe ich selber problem wie du , ich habe schon ein Server , der von Delphi programmiert wurde und versuche ich ein Client mit C# zu programmieren.
Mein Problem ist, dass wenn mein Client die data anfragt, der Server Anwortet nicht.
mein grund idee ist : Der Client soll eine Anfrage senden und soll es Antwort bekommen.

ich bin anfänger bei TCP/ip programmierung. Hiermit möchte ich wissen, ob du noch dein code hast? wenn ja, könntest du mir es zu schicken?

merci d'avance

Tek
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:15 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf