AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Weltzeituhr programmieren

Ein Thema von -Apogee- · begonnen am 5. Dez 2002 · letzter Beitrag vom 5. Dez 2002
Antwort Antwort
-Apogee-

Registriert seit: 5. Dez 2002
2 Beiträge
 
#1

Weltzeituhr programmieren

  Alt 5. Dez 2002, 13:09
Hi an alle erstmal.

Ich bin ein blutiger anfänger, habe gerade delphi 4 unter die griffel bekommen, und wollte gestern mal eine "Weltzeituhr" programmieren.

Die lokalzeit krieg ich zum laufen mit der Timer komponente.

Wenn ich jetzt aber zB. die Greenwich Mean Time anzeigen will muss ich 1 std. subtrahieren.

Wie kann ich das umsetzen?

Hier schon mal was ich hab

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Timer1Timer(Sender: TObject);
begin

Label1.Caption:=TimeToStr(Now);

end;
Danke für die Hilfe
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sakura
sakura

Registriert seit: 10. Jun 2002
Ort: München
11.481 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#2

Re: Weltzeituhr programmieren

  Alt 5. Dez 2002, 13:35
Herzlich willkommen,


Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Timer1Timer(Sender: TObject);
const
  EineStunde = 1 / 24; // 1 Tag hat 24 Stunden
begin

  Label1.Caption:=TimeToStr(Now);
  Label2.Caption:=TimeToStr(Now - EineStunde); //GMT
  Label3.Caption:=TimeToStr(Now - EineStunde * 6); //New York

end;

Daniel W.
Ich bin nicht zurück, ich tue nur so
  Mit Zitat antworten Zitat
Alexander

Registriert seit: 28. Aug 2002
Ort: Oldenburg
3.513 Beiträge
 
Turbo Delphi für .NET
 
#3
  Alt 5. Dez 2002, 13:37
willst du jetzt die Uhrzeit von einem Timeserver abfragen, oder nur eine Stunde von der REchnerzeitabfragen??
Alexander
  Mit Zitat antworten Zitat
-Apogee-

Registriert seit: 5. Dez 2002
2 Beiträge
 
#4
  Alt 5. Dez 2002, 13:42
Ich will immer nur von der lokalen Rechnerzeit Subtrahieren bzw. Dividieren.

Aber das es so einfach ist d'oh

Besten dank ich teste es gleich mal aus.
  Mit Zitat antworten Zitat
MathiasSimmack
(Gast)

n/a Beiträge
 
#5
  Alt 5. Dez 2002, 15:04
Ich schlage spontan mal den API-Befehl GetSystemTime vor, der eine "TSystemTime"-Variable als Parameter erwartet. Der Befehl liefert die UTC-Zeit, ganz ohne Subtraktionen.

Und die "TSystemTime"-Variable bietet bereits Zugriff auf Stunde, Minute, Sekunde, ...
Code:
var
  st : TSystemTime;
begin
  GetSystemTime(st);
  ShowMessage(Format('%d:%d',[st.wHour,st.wMinute]));
end;
(is´n blödes Beispiel, geht aber.)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:50 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf