AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Breite eines Textes exakt bestimmen

Ein Thema von RSE · begonnen am 21. Jun 2010 · letzter Beitrag vom 21. Jun 2010
Antwort Antwort
RSE

Registriert seit: 26. Mär 2010
254 Beiträge
 
Delphi XE Enterprise
 
#1

Breite eines Textes exakt bestimmen

  Alt 21. Jun 2010, 17:08
Hallo,

ich brauche die genaue Breite eines Textes. Canvas.TextWidth liefert nur die Breite auf der Grundlinie. Um diesen Wert muss man X erhöhen, um weitere Buchstaben anzuhängen. Bei kursiver Schrift steht der Text aber über diesen Wert hinaus. Mit DrawText(Canvas.Handle,PChar(Text),Length(Text),r, DT_CALCRECT + DT_NOPREFIX + DT_SINGLELINE); kann ich mir die gewünschte Breite des gesamten Textes ausgeben lassen (sozusagen die Bounding Box Größe). Das funktioniert aber nur bei Rasterfonts. TrueType Fonts geben keinen Overhang (kursive Schrift ist um Overhang breiter als nicht-kursive) zurück, deswegen liefert DrawText hier einen Wert, der genau um Overhang zu klein ist.

Wie bekomme ich die Breite des gesamten Textes heraus, egal was für ein Font-Typ gerade aktiv ist? Ich suche einfach nur die Breite über alles...
"Seit er seinen neuen Computer hat, löst er alle seine Probleme, die er vorher nicht hatte."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von rollstuhlfahrer
rollstuhlfahrer

Registriert seit: 1. Aug 2007
Ort: Ludwigshafen am Rhein
1.529 Beiträge
 
Delphi 7 Professional
 
#2

AW: Breite eines Textes exakt bestimmen

  Alt 21. Jun 2010, 19:18
Erstelle ein Label mit AutoSize, deiner Schriftart und der Schriftgröße. Jetzt muss nur noch der Text rein und am Ende sollte in .Width die tatsächliche Größe stehen. Ich glaube, das TLabel arbeitet ziemlich korrekt.

Bernhard
Bernhard
Iliacos intra muros peccatur et extra!
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Lannes
Lannes

Registriert seit: 30. Jan 2005
Ort: Münster
745 Beiträge
 
Delphi 3 Professional
 
#3

AW: Breite eines Textes exakt bestimmen

  Alt 21. Jun 2010, 20:18
Hallo,

mit dem Problem durfte ich mich vor Kurzem auch beschäftigen, die Lösung lag in der Funktion GetCharABCWidths. Die Funktion liefert Dir ein Array of TABC, auf dem Screen meines Testprogramms kannst Du die Rückgabewerte und die Zusammenhänge sehen. Es gibt aber auch Schriften bei denen ein A-Wert(oder auch C-Wert) im Minusbereich größer ist als ein komplettes Zeichen breit ist, man kann also nicht allein das erste und/oder letzte Zeichen eines Strings betrachten, im Regelfall reicht aber die Auswertung des ersten und letzten Zeichens.
Die Funktion kann man auf zwei Arten verwenden, willst du nur ein Zeichen prüfen reicht eine Dimensionierung auf 0..0, im Beispiel wird der A-Wert des Zeichen 'x' ausgelesen:
Delphi-Quellcode:
var ArrABC: array[0..0] of TABC;
begin
  GetCharABCWidths(Canvas.Handle,Ord('x'),Ord('x'),ArrABC);
  Result := ArrABC[0].abcA;
Man kann aber auch einen Zeichenbereich mit entsprechender Dimensionierung festlegen und beispielsweise so nutzen:
Delphi-Quellcode:
var ArrABC: array[0..25] of TABC;
//
GetCharABCWidths(Canvas.Handle,Ord('A'),Ord('Z'),ArrABC);
Result := ArrABC[1].abcA; //A-Wert des Zeichens 'B'
GetCharABCWidths liefert auch einen Boolean-Wert zurück, daran kann man erkennen ob es True Type ist oder eben nicht.
Miniaturansicht angehängter Grafiken
du-willst-alles-kommt-vor.png  
MfG Lannes
(Nichts ist nicht Nichts) and ('' <> nil ) and (Pointer('') = nil ) and (@('') <> nil )

Geändert von Lannes (21. Jun 2010 um 20:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
RSE

Registriert seit: 26. Mär 2010
254 Beiträge
 
Delphi XE Enterprise
 
#4

AW: Breite eines Textes exakt bestimmen

  Alt 21. Jun 2010, 23:24
Hallo Lannes,

vielen Dank für das Bild. Jetzt wird mir klar, was diese ABC-Werte ausdrücken. Der MSDN-Artikel dazu fand ich schon etwas kryptisch... Mit deiner Erklärung werde ich das wohl jetzt hinbekommen.
"Seit er seinen neuen Computer hat, löst er alle seine Probleme, die er vorher nicht hatte."
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:34 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf