AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

DBGrid

Ein Thema von -187- · begonnen am 24. Jun 2010 · letzter Beitrag vom 27. Jun 2010
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
-187-

Registriert seit: 24. Sep 2005
483 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#1

DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 00:57
Ich war vergebens auf der Suche nach einer TopRow Eigenschaft von DBGrid. Leider gibt es sowas nicht. Hat jemand ne Idee wie ich das DBGrid on Button Click zum letzten Datensatz scrollen lassen kann ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Sir Rufo
Sir Rufo

Registriert seit: 5. Jan 2005
Ort: Stadthagen
9.454 Beiträge
 
Delphi 10 Seattle Enterprise
 
#2

AW: DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 01:11
Die Steuerung erfolgt hierbei über das Dataset.

DBGrid1.DataSource.DataSet.Last;
Kaum macht man's richtig - schon funktioniert's
Zertifikat: Sir Rufo (Fingerprint: ‎ea 0a 4c 14 0d b6 3a a4 c1 c5 b9 dc 90 9d f0 e9 de 13 da 60)
  Mit Zitat antworten Zitat
-187-

Registriert seit: 24. Sep 2005
483 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#3

AW: DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 06:36
Alles klar, danke
  Mit Zitat antworten Zitat
-187-

Registriert seit: 24. Sep 2005
483 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#4

AW: DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 11:57
Hm eine Sache ist mir noch aufgefallen:

Immer wenn der DataSource einen neuen Eintrag erhält dann wird das DBGrid komplett neu gezeichnet. In meiner Situation ist das ein bisschen blöd denn:

Ich kriege aus einem anderen Thread permanent Einträge rein und so ist das arbeiten am DBGrid während dieses Vorgangs unmöglich. Das DBGrid ist fast nur am flimmern ...

Ich hoffe das könnt ihr nachvollziehen Kann man da irgnedwas machen ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.864 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#5

AW: DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 12:13
Schmeiß die DB-Sensitiven Controls raus und arbeite ohne diese. Ab einer bestimmten komplexität des Programms bereiten diese eigentlich nur noch Probleme.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
-187-

Registriert seit: 24. Sep 2005
483 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#6

AW: DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 13:02
Mir als Neuling sagt das nicht viel Meinst du ich soll die DataSource Property für das DBGrid entfernen ?
  Mit Zitat antworten Zitat
Hansa

Registriert seit: 9. Jun 2002
Ort: Saarland
7.554 Beiträge
 
Delphi 8 Professional
 
#7

AW: DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 13:11
Nein, Du sollst das DBGrid selber rausschmeissen. Verwende einfach normales Stringgrid und dafür dann eben öfter FieldByName, AsString & Co. Im Endeffekt produziert das DBGrid mehr Probleme, als dass es nützlich ist.
Gruß
Hansa
  Mit Zitat antworten Zitat
-187-

Registriert seit: 24. Sep 2005
483 Beiträge
 
Delphi 2010 Architect
 
#8

AW: DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 13:26
Ohje Mir wurde extra vorgeschlagen ein DBGrid zu nehmen.. Hm ne andere Möglichkeit gibts da nicht?

Ansonsten könnt ich nur noch nen Refresh Button einbauen und das DBGrid on Button1.Click zeichnen...
  Mit Zitat antworten Zitat
Hansa

Registriert seit: 9. Jun 2002
Ort: Saarland
7.554 Beiträge
 
Delphi 8 Professional
 
#9

AW: DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 13:41
Wer hat das vorgeschlagen ? Tja, auf den ersten Blick könnte man ja meinen, so was wie DBGrid wäre gut. Hört sich ja schon sinnvoll an. Aber : zumindest für mich zu unflexibel. 1. Baue Dir eine Form mit Universal-Stringgrid zusammen, welches immer benötigte Grundfunktionalität besitzt (Zellenausrichtung, Zahlenformatierung, OnClick etc.). 2. Schiebe dieses Teil in die Objektablage, damit es immer verfügbar ist und fertig. Diese Vorarbeiten sind zwar je nachdem recht umfangreich, aber im Endeffekt lohnend. Sollte es nur um 1 Programm, 1 Form gehen, dannn ist man eventuell mit DBGrid-Kompromissen und Trickserei etwas schneller am Ziel. Betonung liegt hier bei 'eventuell'.
Gruß
Hansa
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Stevie
Stevie

Registriert seit: 12. Aug 2003
Ort: Soest
3.823 Beiträge
 
Delphi 10.1 Berlin Enterprise
 
#10

AW: DBGrid

  Alt 24. Jun 2010, 13:52
DB-Sensitiven Controls an sich sind super, nur das TDBGrid ist nicht wirklich toll (nicht umsonst gibts da mehrere große Drittanbieter für)
Stefan
“Simplicity, carried to the extreme, becomes elegance.” Jon Franklin

Delphi Sorcery - DSharp - Spring4D - TestInsight
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf