AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Delphi-PRAXiS - Lounge Klatsch und Tratsch Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

Was nervt euch so, während der Programmierung oder so allgemein

Ein Thema von himitsu · begonnen am 26. Jun 2010 · letzter Beitrag vom 3. Mai 2013
Thema geschlossen
Seite 16 von 192   « Erste     6141516 17182666116     Letzte » 
Benutzerbild von Matze
Matze
(Co-Admin)

Registriert seit: 7. Jul 2003
Ort: Schwabenländle
14.987 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#151

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 12. Sep 2010, 11:15
Ich habe das Problem dass es für CNC-Programmierung keinen Editor gibt.
Das macht man mit einem ganz normalen Editor (Notpad, ...) und man merkt es erst, wenn man das Programm in der Maschine ablaufen lässt und dann der Interpretor einem die Fehlermeldungen um die Ohren haut
Nicht ganz richtig.
wir hatten in der FH einen NC-Editor, der das Fräsbild dann auch noch simulieren konnte.
Für CNC gibt's diverse kostenpflichtige Tools, die das ganze dann noch in 3D simulieren können.

Was mich zur Zeit nervt: Da "optimiere" ich einen Code und nachher dauert die Ausführung 3 x so lange wie vorher. Und ich habe nicht die geringste Ahnung wieso.
Und wenn man ein FPGA programmiert, dauert der Kompiliervorgang eine halbe Ewigkeit (aktuell ca. 12 Minuten). Bis der da endlich seinen Bit-Code erzeugt hat ...
 
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.250 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#152

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 12. Sep 2010, 11:45
Das könnte man auch durch die IDE automatisieren
Markus Kinzler
 
blackfin
(Gast)

n/a Beiträge
 
#153

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 13. Sep 2010, 14:02
Zitat:
und man merkt es erst, wenn man das Programm in der Maschine ablaufen lässt und dann der Interpretor einem die Fehlermeldungen um die Ohren haut
Och, einfach immer schön mit G0 ins Werkstück, dann kann nix schiefgehen
 
Benutzerbild von Helmi
Helmi
Online

Registriert seit: 29. Dez 2003
Ort: Erding, Republik Bayern
3.283 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#154

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 13. Sep 2010, 14:06
Ich habe das Problem dass es für CNC-Programmierung keinen Editor gibt.
Das macht man mit einem ganz normalen Editor (Notpad, ...) und man merkt es erst, wenn man das Programm in der Maschine ablaufen lässt und dann der Interpretor einem die Fehlermeldungen um die Ohren haut
Nicht ganz richtig.
wir hatten in der FH einen NC-Editor, der das Fräsbild dann auch noch simulieren konnte.
Für CNC gibt's diverse kostenpflichtige Tools, die das ganze dann noch in 3D simulieren können.

Was mich zur Zeit nervt: Da "optimiere" ich einen Code und nachher dauert die Ausführung 3 x so lange wie vorher. Und ich habe nicht die geringste Ahnung wieso.
Und wenn man ein FPGA programmiert, dauert der Kompiliervorgang eine halbe Ewigkeit (aktuell ca. 12 Minuten). Bis der da endlich seinen Bit-Code erzeugt hat ...
Ich kenne solche Simulatoren! - hatte im Frühjahr auch einen zum Testen!
Das Problem ist nur, dass ich Maschinen programmier mit bis zu 12 Achsen/Spindeln, das muss man dem Simulator erst mal beibringen diese Achsen zu simulieren.
mfg
Helmi

>> Theorie ist Wissen, dass nicht funktioniert - Praxis ist, wenn alles funktioniert und keiner weiss warum! <<
 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#155

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 27. Sep 2010, 10:09
Ich weiß, man dachte wohl nie, daß sowas jemals aus meinem Mund kommt.

Ich hasse Unicode und nichtfunktionierende Generics.



OK, eigentlich nicht das Unicode selber, sondern eher die Kombination aus Ansi und Unicode, bzw. wenn man Methoden erstellen will, welche "beides" Unterstützen sollen und dabei nicht auf die automatische Stringumwandlung von Delphi zurückreifen sollen.

Auch nicht grundsätzlich die Generics, sondern Generics, welche nicht das machen/können, welches ich mir wünschen würde
und datürlich die damit zusammenhängenden "internal compiler error"s.



Hatte die nichtfunktionierenden Generics wieder ausgebaut, dazu noch PChar eingebaut (sollte für mehr Übersicht und weniger Code sorgen)
und hatte mich nun ein bissl im zu ändernden Code und der Masse an Methoden verlaufen.
(vor 'ner Stunde hab'sch dann aufgegeben, 'ne kleine Pause gemacht und fang nun von vorne an und versuch mit jetzt erstmal 'nen Überblick zu machen)
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014

Geändert von himitsu (27. Sep 2010 um 10:22 Uhr)
 
Bbommel

Registriert seit: 27. Jun 2007
Ort: Köln
421 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#156

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 27. Sep 2010, 10:26
OK, eigentlich nicht das Unicode selber, sondern eher die Kombination aus Ansi und Unicode, bzw. wenn man Methoden erstellen will, welche "beides" Unterstützen sollen und dabei nicht auf die automatische Stringumwandlung von Delphi zurückreifen sollen.
Obwohl ich mich über D2009 total gefreut habe und froh war, dass Delphi von Haus aus Unicode kann und ich die TNT-Komponenten loswerden konnte, habe ich in dem Zusammenhang auch einen ganz großen Nerv-Favoriten: TStringList.LoadFromFile, das beim Versuch, eine UTF8 codierte Datei zu öffnen, einfach komplett rumzickt, sobald sich auch nur ein einziges Zeichen eingeschlichen hat, das nicht korrekt codiert ist. Anstatt dieses eine Zeichen dann "falsch" auszugeben, wird direkt die ganze Datei weggeschmissen. Und mein bisheriger (funktionierender) Workaround, alles mit readln zu lesen und dann selber umzuwandeln, macht leider Probleme, wenn man Dateien von einem Samba-Laufwerk liest, weil es dann viel, viel zu langsam ist.

Das wollte ich doch schon immer mal loswerden...

Bis denn
Bommel
 
Benutzerbild von mschaefer
mschaefer

Registriert seit: 4. Feb 2003
Ort: Hannover
1.999 Beiträge
 
Delphi XE3 Enterprise
 
#157

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 27. Sep 2010, 12:22
Moin,

das wenn es mal wieder ein MegaFormular ist ich dem Editor nicht verschieden Hintergrundfarben für verschiedene Programmierabschnitte geben kann...

Grüße // Martin
Martin Schaefer
 
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
34.931 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#158

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 7. Okt 2010, 10:23
Daß der Compiler immernoch nicht mit "vordefinierten" Klassen umgehen kann, das nervt tierisch.

Beispiel:
Delphi-Quellcode:
type
  TMyClass = class;

  // eventuell weitere Typen

  * // ein Fehler (hier einfach mal ein ungültiges Zeichen)

  // eventuell weitere Typen

  TMyClass = class
    // irgendwas
  end;
Normaler Weise würde man hier Folgendes erwarten:
Zitat:
[DCC Fehler] ...: E2029 Deklaration erwartet, aber '*' gefunden
aber nein, stattdessen wird die Forward-Declaration bemängelt und man sieht nur Dieses:
Zitat:
[DCC Fehler] ...: E2086 Typ 'TMyClass' ist nicht vollständig definiert
Toll daran ist besonders, daß man den Fehler also nun selber suchen darf ,
welches bei einem größeren Interface nicht immer leicht ist.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
 
Benutzerbild von bernau
bernau

Registriert seit: 1. Dez 2004
Ort: Köln
999 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#159

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 7. Okt 2010, 11:22
Daß man Frames nicht auf Readonly setzen kann.

Ein Frame verwendet man ja in der Regel auf mehreren Formularen. Wenn man "ausversehen" die Position eines Elementes auf einem verwendeten Frame leicht ändert fällt das nicht auf. Wenn ich im Nachhinein die Elemente auf dem ursprüngliche Frame ändern muss um z.B. weitere Elemente hinzufügen muss, dann gehen diese Verschiebungen nicht mehr auf das abgeleitete Frame über. Das sieht dan fürchterlich aus. Muss also erst mal alle Forms anschauen, und sehen, wo das Frame nicht korrekt dargestellt wird.
Gerd
Kölner Delphi Usergroup: http://wiki.delphitreff.de
 
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
3.681 Beiträge
 
Delphi XE3 Ultimate
 
#160

AW: Was nervt euch so, wärend der Programmierung.

  Alt 7. Okt 2010, 11:28
@Bernau: schließe mich an

@DP: Vielleicht könnte man in der DP ein Unterforum "Wunschliste an Delphi" auf machen und dort gezielt Meinungen zu Verbesserungen zusammentragen (und ggf. bei allgemeiner Zustimmung an Emb. weiterleiten).
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
 
Thema geschlossen
Seite 16 von 192   « Erste     6141516 17182666116     Letzte » 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

(?)

LinkBack to this Thread

Erstellt von For Type Datum
Untitled document This thread Refback 7. Nov 2011 09:54

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2019 by Daniel R. Wolf