AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

elseif of "else if" (PHP)

Ein Thema von himitsu · begonnen am 27. Jun 2010 · letzter Beitrag vom 28. Jun 2010
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.372 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#11

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 09:11
<? ist allgemein und man könnte es auch mit was Anderem verbinden ... z.B. mit <?PERL .
Und oftmals sind die kurzen Tags (seit PHP5 wird es glaub ich auch empfohlen oer war's von Seiten des Apache? ) sogar standardmäßig deaktiviert.
Wobei aber viele Webhoster und vorallem bei solchen shared Webhostingpaketen und virtuellen Servern es standardmäßig dennoch aktiviert haben, weil sonst ja Wieles nicht läuft ... genauso isses mit den bösen Register globals (welche es ab PHP 6.0 zum Glück nicht mehr geben wird).
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests

Geändert von himitsu (28. Jun 2010 um 09:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
blackfin
(Gast)

n/a Beiträge
 
#12

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 09:36
also ich benutze in php immer elseif

Edit:

php-Code und HTML zu mischen finde ich persönlich eine Unart, die leider Schule gemacht hat.
So einen Code zu warten ist einfach eklig. (meine persönliche Meinung...)
Ich mach das eigentlich immer so, dass ich Logik und Anzeige komplett trenne und über RegEx dann Platzhalter ins HTML-Template im "Seiten-Konstruktor" ersetze.
Das hat den Vorteil, dass man Skins austauschen kann, man im Template auch Container definieren kann, die dann auch mal an einer anderen Position sein können und ausserdem ist die Code-Wartung um einiges einfacher.

Geändert von blackfin (28. Jun 2010 um 09:39 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.372 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#13

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 09:43
Nja, theoretisch könnte der Parser hier schneller schein, da er ja nur an einer Stelle ein Wort und nicht an mehreren Stellen dieses verarbeiten muß.
Wie es nach dem Parsen dann optimiert wird, weiß ich nicht.
Aber soooo viele else-if verwende ich nun auch nicht, als daß da wirklich was spürbar wäre.
Darum isses mir ja egal was ... ich wollte nur gerne eben nur Eines von Beiden verwenden und da mal schauen was warum öfters gerne verwendet wird.

Diese Exceptionbehandlung nutze ich auch noch nicht, wobei mir etwas wie Try-Finally fehlt, welches ich nicht fand
Code:
try {
  ...
} catch (Exception $e) {
    echo 'Exception abgefangen: ', $e->getMessage(), "\n";
}
Dieses entspricht ja nur einem Try-Except.

Aber vorallem die neuen Klassen-Destructoren machen einem das Leben leichter.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat
blackfin
(Gast)

n/a Beiträge
 
#14

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 09:48
Achja, es gibt ja auch noch eine ganz "tolle" else if-Variante in php, wenns um "Bytes sparen" geht :

Code:
$v1 = 3 ;
$f=($v1==1)?"1":(($v1==2)?"2":"weder 1 noch 2") ;
echo "v1 ist ".$f ;
das ist das gleiche wie
Code:
if($v1==1){
  $f = "1" ;
}else if($v1==2){
  $f = "2" ;
}else{
 $f = "weder 1 noch 2" ;
}
...und lässt sich natürlich beliebig fortsetzen. Aber wartbar ist das nimmer so ganz

Geändert von blackfin (28. Jun 2010 um 09:55 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.372 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#15

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 10:07
jupp, witzig ist auch sowas
Delphi-Quellcode:
if S = 'then
begin
  X := gibmirwas;
  if assigned(X) then
  begin
    if IsString(X['dd']) then
      S := Trim(X['fd'])
    else
      S := ToInteger(X['fd']);
  end
  else
    S := 'default';
end;
Code:
if (!$S) $S = ($X = gibmirwas()) ? (is_string($X['dd']) ? trim($X['dd']) : intval($X['dd'])) : 'default';
Oh man, mit welchen schmutzigen Tricks man Dieses, die Zuweisung in Abfragen und die Typenfreiheit ausnutzen kann.

Aber wenn man's übertreibt, dann sollte man sich nicht über die "Lesbarkeit" beschweren.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests

Geändert von himitsu (28. Jun 2010 um 10:11 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Namenloser

Registriert seit: 7. Jun 2006
Ort: Karlsruhe
3.724 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#16

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 12:29
[OT]
Oh man, mit welchen schmutzigen Tricks man Dieses, die Zuweisung in Abfragen und die Typenfreiheit ausnutzen kann.
Hier mal eins meiner "Meisterstücke" - ist zwar nicht ganz so kryptisch wie deins, aber dafür war es echt im Einsatz
PHP-Quellcode:
for ($i=13; $i<=45; $i += ($i==21)?(33-$i):(4)) {
  print "$i ";
}
(Zur Erklärung: Das ist meine Lösung zu einer Aufgabe aus Info, die lautete, eine Schleife zu programmieren, die folgende Ausgabe erzeugt: 13 17 21 33 37 41 45 )
[/OT]

Zum Thema: Ich benutze in PHP auch immer elseif , einfach deshalb, weil ich es bisher immer so gesehen habe, und dachte, das wäre die einzige valide Syntax.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.372 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#17

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 13:02
Code:
for ($i=13; $i<=45; $i+=($i==21)?33-$i:4) print "$i ";
aus meinem echten Einsatz:
Code:
function PHP_Include($FileName, $AddScriptDir = true) {
  global $Config;
  if ($AddScriptDir) $FileName = (@$Config['Scripts'] ? $Config['Scripts']
    : ($Config['RootPath'] ? $Config['RootPath'] . 'Scripts/' : dirname(__FILE__) . '/')) . $FileName;
  require_once(preg_replace('#\.php$#i', $Config['Ext'] ? $Config['Ext'] : ((($X = dirname(__FILE__)
    . '/Functions.*') && ($Y = glob($X))) ? substr($Y[0], strlen($X) - 2) : '.php'), $FileName));
}
Mit Code-Highlighting sieht es noch halbwegs übersichtlich aus.

Zitat:
einfach deshalb, weil ich es bisher immer so gesehen habe, und dachte, das wäre die einzige valide Syntax.
Woher soll man es da auch anders wissen.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Valle
Valle

Registriert seit: 26. Dez 2005
Ort: Karlsruhe
1.223 Beiträge
 
#18

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 14:04
Irgendwo stand mal, dass "<?" allgemein ist (nicht nur für PHP) und dass es unter bestimmten Umständen zu Problemen führen kann.
Ich weiß zwar nicht wieso und wobei, aber ich würde es gleich richtig machen.
Ich habe nach genügend Jahren PHP sowas noch nicht erlebt. Zu einer ordentlichen PHP-Installation gehört auch die Konfiguration solcher Sachen. Wenn ich präventiv solchen Fehlern vorbeugen möchte, dann benutze ich erst gar kein PHP. Sorry für den Offtopic...

Liebe Grüße,
Valle
Valentin Voigt
BOFH excuse #423: „It's not RFC-822 compliant.“
Mein total langweiliger Blog
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von alcaeus
alcaeus

Registriert seit: 11. Aug 2003
Ort: München
6.537 Beiträge
 
#19

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 18:53
Wobei aber viele Webhoster und vorallem bei solchen shared Webhostingpaketen und virtuellen Servern es standardmäßig dennoch aktiviert haben, weil sonst ja Wieles nicht läuft ... genauso isses mit den bösen Register globals (welche es ab PHP 6.0 zum Glück nicht mehr geben wird).
PHP 6.0 gibts nicht mehr. Dat Ding heisst jetzt einfach "PHP Next" und wird Nummerntechnisch als 5.3.99 gefuehrt. Vieles von dem, was 6.0 haette werden sollen ist mittlerweile im 5.3er-Branch drin. Just FYI.

Um was zum Thema zu sagen: elseif oder else if ist ne Geschmackssache. Gleich wie Tabs/Spaces, Klammernsetzung, Einruecktiefe, usw.
try-finally gibts in PHP nicht, und so ein try-catch (Exception $e)-echo ist so ziemlich das duemmste was du machen kannst. Da kannst gleich display_errors auf true setzen oder die Fehler bei Twitter posten (dafuer gibts auch ein Plugin).

@Valle: korrekt. short_tags off, asp_tags off, register_globals off, display_errors off, usw. Wenn man daran was aendert sollte man auch wissen was man macht.

Greetz
alcaeus
Andreas B.
Die Mutter der Dummen ist immer schwanger.
Ein Portal für Informatik-Studenten: www.infler.de
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.372 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#20

AW: elseif of "else if" (PHP)

  Alt 28. Jun 2010, 19:11
Oh ... was soeine kleine PHP-Pause alles ausmacht.

jupp, darum hab ich die Exceptionbehandlung bis jetzt auch nur mal bei einem kleinen Test ausprobiert und sonst nie verwendet.

Fehler werden in eine LogDatei eingetragen, falls die DB nicht erreichbar ist oder wenn es "schwere" Fehler sind.
Und der Benutzer bekommt nur 'ne Info angezeigt, damit er weiß daß etwas nicht geht und sich nicht fragt, warum nix kommt.

Code:
$Config['DB'] = new MySQL(...);
if (!$Config['DB']->LastResult) {
  Log_WriteFile('database was not connected: ' . $Config['DB']->ErrorStr());
  PHP_Die('Server Error: The page can not be displayed.', __FILE__, __LINE__);
}
PHP_Die kürzt dabei auch (un)wichtige Teile aus Dateipfaden im Text.
(bei meinem Space steht ja der Username mit im Pfad, so ala /home/www/.../html/Index.php )

Aber die display_errors und einige andere Dinge hab ich bei meinem lokalten Testserver an.
Man glaubts garnicht, aber eigentlich wirft jedes der "großen" CMS Unmassen an Warnungen/Infos.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:01 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz