AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Multimedia Delphi .pas in Projekt einbinden und -->verwenden!

.pas in Projekt einbinden und -->verwenden!

Ein Thema von cRayZo · begonnen am 17. Jul 2010 · letzter Beitrag vom 17. Jun 2011
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
CCRDude

Registriert seit: 9. Jun 2011
647 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#11

AW: .pas in Projekt einbinden und -->verwenden!

  Alt 17. Jun 2011, 06:48
Hui, das ist schon ne Weile her, ich hoffe, ich bekomme das noch auf die Reihe Seit einiger Zeit kann der offizielle Treiber ja für beliebige Anwendungen konfiguriert werden, seit der Ankündigung dazu habe ich mich zugegeben nicht mehr sehr gekümmert.

Ich fange mal mit dem Display des SpacePilots an - ich habe nur einen SpaceNavigator, deswegen kam ich bisher gar nicht in irgend eine Verlegenheit, ein Display ansprechen zu können/müssen.

"Profile" sind etwas spezifisches für dieses Programm, und haben nichts mit den Profilen zu tun, die die Treibersoftware beherrscht. Insofern wäre es auch nur logisch, wenn der SpacePilot "Beliebe Anwendung" ausgibt, denn für den UniversalCosmonaut gibt es keine Treiber-eigene Konfiguration, und seine eigenen Configs sind davon getrennt.

Insofern hängt alles ein bißchen davon ab, was Du eigentlich machen willst. Um jetzt einfach nur den Space* auf Tastatur und Maus zu mappen, gehen inzwischen auch die offiziellen Treiber (evtl. nur Beta-Treiber). Meine Unit wäre höchstens noch von Interesse, wenn Du ihn nativ unterstützen willst (was natürlich mehr Möglichkeiten eröffnet). Dafür brauchst Du aber nur ein Object vom Typ T3DConnexionDevice aus der pk3DConnexion.pas, dessen Events OnKeyChange, OnKeyUp, OnKeyDown, OnRotation und OnTranslation Du behandelst.

Hätte ich das ordentlicher geschrieben, hätte ich da zwei Klassen draus machen müssen, und den Emulierungskrams nur in eine erweiterte Klasse. An sich ist das dann nur ein Schönermachwrapper für TDxInput_TLB.pas.
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

Registriert seit: 9. Jun 2011
647 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#12

AW: .pas in Projekt einbinden und -->verwenden!

  Alt 17. Jun 2011, 08:29
Kleines Update: habe T3DConnexionDevice nun gesplittet. Der Emulationskrams ist in eine davon abgeleitete Klasse T3DConnexionDeviceProxy gewandert, das eigentliche Handling ist in T3DConnexionDevice. Sollte das Verständnis, was wofür ist, hoffentlich etwas vereinfachen.
  Mit Zitat antworten Zitat
j0hnnie

Registriert seit: 25. Mai 2010
6 Beiträge
 
#13

AW: .pas in Projekt einbinden und -->verwenden!

  Alt 17. Jun 2011, 23:19
Danke erstmal für die Antwort!

Ich benutze die 3D-Maus um OpenGL Translationen/Rotationen auszuführen. Also quasi Normalgebrauch

Ich hätte jetzt gerne für meine Anwendung ein konfigurierbares Profil in der Treibersoftware. Ich habe gesehen, dass im Verzeichnis des Treibers auch die Profile liegen. Diese scheinen einen recht einfachen Aufbau zu haben. Unter anderem steht dort auch der Name der Executable drin. Mal schauen, ob ich damit was reißen kann.

Aber ansonsten funktioniert dein Wrapper genau wie er soll . Ohne 3D-Maus kann ich meine eigene Software schon garnicht mehr bedienen
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:28 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2020 by Daniel R. Wolf