AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

LanChat2

Ein Thema von emteg · begonnen am 14. Aug 2010 · letzter Beitrag vom 16. Dez 2010
Antwort Antwort
emteg
Registriert seit: 16. Jun 2005
Ich möchte euch die neuste Version von meinem kleinen, dezentralen Chat-Programm vorstellen: LanChat2

Das Projekt läuft schon seit längerem und hat seine Höhen und Tiefen erlebt. In letzter Zeit hat leider die Realtität zugeschlagen und zu allgemeinem Zeitmangel geführt...

Die Idee hinter LanChat2 ist einfach: es soll möglichst einfach sein in einem kleinen, lokalen Netzwerk einen Chat zu erstellen, ohne dass man irgendwo eine Server Software zum laufen bringen muss. Man startet LanChat2, gibt noch einen Nicknamen ein und schon kanns losgehen!

In einem kurzen Anfall von kreativität habe ich jetzt eine neue Version von grund auf neu geschrieben, da die alte auf Grund mangelnder Programmiererfahrung nicht mehr wartbar war. Für die zur Zeit noch sehr frühe Version würde ich mich sehr über konstruktives Feedback und bugreports freuen!

Die Kernfunktionalität ist bereits eingebaut:
Nach anderen Clients suchen, Chat Kanäle erstellen und Chat Nachrichten versenden. Man kann sich auch die vorhandenen Chat Kanäle anzeigen lassen.

Das Projekt wird unter der GPLv3 veröffentlicht.

Den jeweils aktuellen Download findet ihr hier:
EXE
Mit Source code

Ansonsten ist die Internetseite des Projekts: http://www.lanchat2.de

Geändert von emteg (15. Mai 2011 um 17:19 Uhr)
 
c4rtm4n

 
Delphi 2009 Enterprise
 
#2
  Alt 14. Aug 2010, 14:39
Zur Zeit wird das Log außerdem per default in eine Datei im Programmordner geschrieben.
Hierzu mal eine kleine Anregung, wenn du den LanChat2 auch in unter Windows Vista ff. zum Laufen bringen möchtest:

Es soll auch Benutzer geben, die nicht mit einem Administrator-Konto arbeiten. Mit einem Standard Benutzerkonto ist es aber nicht möglich in das Programmverzeichnis zu schreiben.

Vielleicht solltest du deshalb das Log standardmäßig in %LOCALAPPDATA%\LanChat2\*.log schreiben.

So als Anregung:
GetEnvironmentVariable('LOCALAPPDATA');

Gruß
Carsten
  Mit Zitat antworten Zitat
emteg

 
Delphi 2009 Architect
 
#3
  Alt 14. Aug 2010, 14:56
Hierzu mal eine kleine Anregung, wenn du den LanChat2 auch in unter Windows Vista ff. zum Laufen bringen möchtest:

Es soll auch Benutzer geben, die nicht mit einem Administrator-Konto arbeiten. Mit einem Standard Benutzerkonto ist es aber nicht möglich in das Programmverzeichnis zu schreiben.

Vielleicht solltest du deshalb das Log standardmäßig in %LOCALAPPDATA%\LanChat2\*.log schreiben.

So als Anregung:
GetEnvironmentVariable('LOCALAPPDATA'); Gruß
Da hast du natürlich Recht. Habe das in dieser frühen Version noch nicht implementiert, ist jetzt aber auf meiner Todo liste

Ich selber entwickle auf windows 7, habe das Problem jetzt aber noch nicht bemerkt, weil die delphi Projekte ja nicht im Programme ordner liegen. Für den aktuellen Entwicklungsstand wäre es meiner Meinung nach auch in Ordnung das programm direkt aus dem Archiv heraus zu starten. Es werden sowieso keine Informationen gespeichert.
  Mit Zitat antworten Zitat
emteg

 
Delphi 2009 Architect
 
#4
  Alt 19. Aug 2010, 19:07
Neue Version ist online: 2.0.1.45 (Die Download links aus dem 1. Post sind weiterhin gültig)

Ich habe ein Memory Leak gefixt und die timeout zeit beim Verbinden mit TCP von 5 sekunden auf 0,1 sekunden reduziert.
  Mit Zitat antworten Zitat
emteg

 
Delphi 2009 Architect
 
#5
  Alt 20. Aug 2010, 02:22
Die Neue Version 2.0.1.53 wurde jetzt mit ein paar virtuellen PCs intensiv getestet und sollte tatsächlich benutzbar sein. Ekelhafte AVs und nicht gesendet Nachrichten haben das Online gehen doch stark erschwert. Jetzt funktioniert aber alles! Hat jetzt mal jemand Lust, sich das Ding anzuschauen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von sx2008
sx2008

 
Delphi 2007 Professional
 
#6
  Alt 20. Aug 2010, 03:12
Deine Funktionen/Prozeduren werden schneller und kleiner wenn du String-Parameter als const-Parameter übergibst.
Das geht natürlich nur, wenn du den Übergabeparameter nicht ändern möchtest (>90% aller Fälle).
Delphi-Quellcode:
procedure Test(param:string);
procedure Test(const param:string); // schneller
Ohne const erzeugt der Compiler zusätzlichen Code für einen unsichtbaren try-finally Block.
  Mit Zitat antworten Zitat
emteg

 
Delphi 2009 Architect
 
#7
  Alt 20. Aug 2010, 10:06
Guter Punkt! Das wusste ich noch garnicht, dass es da einen Unterschied gibt. Ich bin jetzt über alle Methoden drüber gegangen und hab ein const vor die strings gesetzt.
  Mit Zitat antworten Zitat
emteg

 
Delphi 2009 Architect
 
#8
  Alt 16. Dez 2010, 14:49
Es gibt mal wieder eine neue Version, die ich auch etwas besser getestet habe. Ich habe das GUI neu aufgesetzt und unter der Haube noch einiges verändert. Das Feature mit den Übersetzungen musste dafür leider dran glauben, aber das halte ich für nicht so schlimm.

Bitte Feedback!

Geändert von emteg (15. Mai 2011 um 17:21 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf