AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Delphi am "Ende"?

Ein Thema von Mavarik · begonnen am 3. Jan 2011 · letzter Beitrag vom 3. Apr 2011
Antwort Antwort
Seite 22 von 41   « Erste     12202122 232432     Letzte » 
Benutzerbild von Bernhard Geyer
Bernhard Geyer

Registriert seit: 13. Aug 2002
16.900 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#211

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 11:06
Wobei ich mich nicht festlegen wöllte wie die Lage bei Desktops ist. Wird dort auch generell die x64er-Windowsversion beigelegt?
Eigentlich wird die 64-Bit Version installiert und nur die 32-Bit Version beigelegt.
Windows Vista - Eine neue Erfahrung in Fehlern.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Assarbad
Assarbad

Registriert seit: 8. Okt 2010
Ort: Frankfurt am Main
1.229 Beiträge
 
#212

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 11:08
Es geht ja auch noch nichtmal um den Consumer-Bereich. Delphi wird viel in der Automatisierungstechnik eingesetzt. Und bei den Kunden mit den Anlagen laufen keine normalen PC's, sondern echte HE-Server in Racks. Und die sind in aller Regel mit viel Ram ausgestattet und brauchen allein schon deswegen ein 64bit-System.
Hatte ich ja mit dem Verweis auf Windows Server 2008 R2 schon angemerkt.

Aber mal Hand auf's Herz, Phoenix: wie oft mußtest du einen Termin schon platzen lassen weil du dich verschätzt hattest, oder mußtest stattdessen geplante Features streichen um einen Termin einzuhalten? Ich denke die meisten hier werden das schon öfter erlebt haben.

Das ist genau der Vorteil den eine Softwareschmiede für Softwareentwicklungstools hat. Die Zielkundschaft sind Leute die genauso ticken wie die Entwickler im eigenen Haus. Klar braucht es trotzdem noch irgendwelche Materialen in Marketingiesisch nur für die "Executives" in der Firma welche die Produkte kaufen soll. Aber im Großen und Ganzen sind die Zielkunden Entwickler. Und die würden tatsächlich verstehen wenn man sagt: "Paßt auf, wegen x, y und z mußten wir leider die Features a, b und c streichen. Bitte geduldet euch noch, die neue Roadmap findet ihr hier: Link."

Wenn man jetzt aber seine Horden von Marketingmenschen auf Verarschetour durch die Lande schickt, braucht man sich nicht wundern wenn es nach hinten losgeht. Im Gegensatz zu diversen anderen Berufsbildern muß man bei Softwareentwicklern nämlich (zum Leidwesen der Marketingabteilungen) von einer gewissen Grundausstattung mit Intellekt ausgehen.

Wenn ich dann solche Nebelkerzen lese wie den oben verlinkten Beitrag, wird mir einfach nur schlecht. Eine Erklärung, wie cookie22 sie zu lesen meint, kann ich dort nicht erkennen. Was ich allerdings erkennen kann, ist die Ausrede daß man ja eigentlich x64 (vielleicht sollten die Leute auch mal die Unterscheidung zu IA-64 lernen ) noch nicht bräuchte. Und das zwei Jahre nach dem Zeitpunkt für dem die Roadmap einen x64-Compiler versprochen hatte. Ja wie denn nun? War es also damals schon eine Fehlentscheidung es auf die Roadmap zu packen? ...

Eigentlich wird die 64-Bit Version installiert und nur die 32-Bit Version beigelegt.
Aha. Okay ... ich schieb's auf meine Unwissenheit.
Oliver
"... aber vertrauen Sie uns, die Physik stimmt." (Prof. Harald Lesch)

Geändert von Assarbad (12. Jan 2011 um 11:10 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von cookie22
cookie22

Registriert seit: 28. Jun 2006
Ort: Düsseldorf
936 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#213

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 11:26
Eine Erklärung, wie cookie22 sie zu lesen meint, kann ich dort nicht erkennen.
Das war auch mehr ironisch gemeint. Darum dieser Smiley: .
Gruß
Cookie
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Assarbad
Assarbad

Registriert seit: 8. Okt 2010
Ort: Frankfurt am Main
1.229 Beiträge
 
#214

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 11:34
Eine Erklärung, wie cookie22 sie zu lesen meint, kann ich dort nicht erkennen.
Das war auch mehr ironisch gemeint. Darum dieser Smiley: .
Okay dann. Point taken
Oliver
"... aber vertrauen Sie uns, die Physik stimmt." (Prof. Harald Lesch)
  Mit Zitat antworten Zitat
hanspeter

Registriert seit: 26. Jul 2003
Ort: Leipzig
1.350 Beiträge
 
Delphi XE2 Professional
 
#215

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 11:45
Und das zwei Jahre nach dem Zeitpunkt für dem die Roadmap einen x64-Compiler versprochen hatte. Ja wie denn nun? War es also damals schon eine Fehlentscheidung es auf die Roadmap zu packen? ...
Irgendwo wurde mal erklärt, das für 64 bit und alles folgende ein neuer Compiler entwickelt wird, der in Front- und Backend getrennt sein soll.
Ich gehe mal davon aus, das Emb das Ding entweder nicht stabil bekommt oder bei Compilerzeiten ankommt, die jenseits von gut und böse liegen.
Mit Delphi hat man sich eine Arbeitsweise (Write-Go) angewöhnt, die aufgrund der turnaround-Zeiten mit anderen Systemen, insbesondere Visual C, nicht akzeptabel sind.
Wenn man sieht wie lange es gedauert hat, bis die Generics halbwegs stabil liefen, verwundert das nicht unbedingt.
Noch so ein Flopp wie Delphi 8 und Delphi-Net und Kylix kann man sich halt nicht leisten.
Mit Blick auf Prism hat die Frage "Warum lohnt es sich weiter mit native Delphi - VCL zu arbeiten und damit auch neue Projekte zu beginnen" erneut an Bedeutung gewonnen.
Es gibt zum Teil recht mächtige Klassen/Framworks in Net, auf die man schon ganz gerne auch aus Delphi zugreifen möchte. Und ob man auf ewig an WPF vorbeikommt, wenn das erst mal gängige Oberfläche bei Anwenderprogrammen ist, wage ich auch zu bezweifeln.

Eigentlich hatte sich die Diskussion beruhigt, wir zumindest hatten uns entschlossen erst mal ruhig die Enwicklung abzuwarten.

Aufgeschreckt hat uns erst wieder Delphi XE und die Vorgänge darum.
Erst wird ein Bugfix mit ein paar Schnuppertools als neue Version verkauft und dann noch kommentarlos der Produktmanager gefeuert.




Gruß
Peter
  Mit Zitat antworten Zitat
DSCHUCH

Registriert seit: 6. Jun 2007
Ort: Dresden
182 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#216

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 15:25

Aufgeschreckt hat uns erst wieder Delphi XE und die Vorgänge darum.
Erst wird ein Bugfix mit ein paar Schnuppertools als neue Version verkauft und dann noch kommentarlos der Produktmanager gefeuert.

also zum ersten - ist ja jetzt fast noch konstruktiv geworden hier. ;o)

von dem kommentalosen vorgang habe ich gar nix mitbekommen. wer wurde gefeuert und wann?
  Mit Zitat antworten Zitat
vagtler

Registriert seit: 9. Jul 2010
Ort: Köln
667 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#217

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 15:32
Nick Hodges im Juli letzten Jahres:

https://forums.embarcadero.com/threa...40037&tstart=0

http://www.deltics.co.nz/blog/?p=636

btw: Auch John Kaster hat kürzlich freiwillig den Hut genommen: http://johnkaster.wordpress.com/2010/12/16/moving-on/
  Mit Zitat antworten Zitat
DSCHUCH

Registriert seit: 6. Jun 2007
Ort: Dresden
182 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Enterprise
 
#218

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 15:52
hm... naja - zumindest wurde (vertraglich) geregelt, das man sich gegenseitig lobt. ;o)

schauen wir mal auf das nächste delphi release. ist ja nicht mehr lange hin. ;o)
  Mit Zitat antworten Zitat
Robotiker
(Gast)

n/a Beiträge
 
#219

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 16:19
btw: Auch John Kaster hat kürzlich freiwillig den Hut genommen: http://johnkaster.wordpress.com/2010/12/16/moving-on/
Er war nicht der einzige, der sich kürzlich verabschiedet hat:
https://forums.embarcadero.com/threa...6513&tstart=15
  Mit Zitat antworten Zitat
Insider2004
(Gast)

n/a Beiträge
 
#220

AW: Delphi am "Ende"?

  Alt 12. Jan 2011, 17:04
Oh Mann! Die sterben weg, wie die Fliegen!
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:29 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf