AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi SHFileOperation: Wie Dateien mit sehr langem Dateinamen kopieren?

SHFileOperation: Wie Dateien mit sehr langem Dateinamen kopieren?

Ein Thema von HeikoAdams · begonnen am 24. Feb 2011 · letzter Beitrag vom 22. Mär 2014
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
40.045 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#11

AW: SHFileOperation: Wie Dateien mit sehr langem Dateinamen kopieren?

  Alt 25. Feb 2011, 10:06
1: Der problematische Dateiname ist "nur" 250 Zeichen lang, MAX_PATH steht aber auf 260
Der Dateiname?

Also, der gesamte Pfad (Datei + Verzeichnis), ohne Laufwerk ( C:\ ) darf nicht länger als 256 Zeichen sein (inkl. der #0 oder war's ohne dieser ) ,
zumindestens ist das bei den standardmäßig vorhandenen FAT- und NTFS-Treibern so.

2.
Und was ist mit einem '\\.\' ?
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von HeikoAdams
HeikoAdams

Registriert seit: 12. Jul 2004
Ort: Oberfranken
661 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#12

AW: SHFileOperation: Wie Dateien mit sehr langem Dateinamen kopieren?

  Alt 25. Feb 2011, 10:18
Der Dateiname?

Also, der gesamte Pfad (Datei + Verzeichnis), ohne Laufwerk ( C:\ ) darf nicht länger als 256 Zeichen sein (inkl. der #0 oder war's ohne dieser ) ,
zumindestens ist das bei den standardmäßig vorhandenen FAT- und NTFS-Treibern so.
Mit "Dateiname" hab ich den kompletten Dateinamen inklusive Pfad gemeint

2.
Und was ist mit einem '\\.\' ?
Genau der gleiche Fehlercode: 124 (Die Ebene des Systemaufrufs ist falsch)

Oder kann es vielleicht sein, das SHFileOperation mit diesen Präfixen nicht klar kommt?
Jeder kann ein Held werden und Leben retten!
Einfach beim NKR oder der DKMS als Stammzellenspender registrieren! Also: worauf wartest Du noch?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von HeikoAdams
HeikoAdams

Registriert seit: 12. Jul 2004
Ort: Oberfranken
661 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#13

AW: SHFileOperation: Wie Dateien mit sehr langem Dateinamen kopieren?

  Alt 28. Feb 2011, 10:25
Okay, so scheint es zu funktionieren:
Delphi-Quellcode:
function ShellFileCopy(const aSource, aDest: string): Integer;
var
  SH: TSHFileOpStructW;
  sSource, sDest: WideString;
const
  sPrefix: WideString = '\\?\';
  sUNCNewPrefix: WideString = '\\?\UNC';
  sUNCPrefix: WideString = '\\';
begin
  if not StartsText(sUNCPrefix, aSource) then
     sSource := ExpandFileName(aSource);

  if not StartsText(sUNCPrefix, aDest) then
     //sDest := ExtractFilePath(ExpandFileName(aDest));
    sDest := ExpandFileName(aDest);

  if (Length(sSource) >= MAX_PATH)
     and not StartsText(sPrefix, sSource) then
     if StartsText(sUNCPrefix, sSource) then
        sSource := sUNCNewPrefix + sSource
    else
       sSource := sPrefix + sSource;

  if (Length(sDest) >= MAX_PATH)
     and not StartsText(sPrefix, sDest) then
     if StartsText(sUNCPrefix, sDest) then
        sDest := sUNCNewPrefix + sDest
    else
       sDest := sPrefix + sDest;

  ZeroMemory(@SH, SizeOf(SH));

  try
    with SH do
    begin
      Wnd := 0;
      wFunc := FO_COPY;
      pFrom := PWideChar(sSource + #0);
      pTo := PWideChar(sDest + #0);
      fFlags := FOF_ALLOWUNDO or FOF_NOCONFIRMATION or FOF_NOCONFIRMMKDIR or
        FOF_SILENT;
    end;

    Result := SHFileOperationW(SH);
  finally
    ZeroMemory(@SH, SizeOf(SH));
  end;
end;
Jeder kann ein Held werden und Leben retten!
Einfach beim NKR oder der DKMS als Stammzellenspender registrieren! Also: worauf wartest Du noch?

Geändert von HeikoAdams ( 1. Mär 2011 um 08:08 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
486 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#14

AW: SHFileOperation: Wie Dateien mit sehr langem Dateinamen kopieren?

  Alt 22. Mär 2014, 00:42
Mit Freude habe ich HeikoAdams Code übernommen, da er mir sehr gut zupass kam.
Bei der Verwendung stellt sich dann aber heraus, dass er ein paar Fallstricke enthält.

So berücksichtigt der Code leider nicht den Fall, dass der Anwender (so wie ich) von sich aus bereits ein '\\?\' vor die Dateinamen setzt.
In einem solchen Fall enthalten sQuelle und sZiel nur leere Strings, aber leider liefert die Funktion trotzdem (!) eine 0 als Zeichen für eine korrekte Ausführung.

Und, wie schon bemerkt, darf man leider auch nicht einfach ein '\\?\' vor alle Dateinamen setzen. Bei Dateinamen >= MAX_PATH muss es stehen, bei kürzeren darf es nicht stehen. Das muss man nicht verstehen, vor allem nicht, da Microsoft schreibt:"SHFileOperation fails on any path prefixed with "\\?\"." Der zurückgegebene Fehlercode 124 hat nichts mit dem Windows-Fehlercode "Die Ebene des Systemaufrufs ist falsch" zu tun. Microsoft erklärt hier, dass es sich um "Prä-Windows-Fehlercodes" handelt. Der Code bedeutet "The path in the source or destination or both was invalid." An gleicher Stelle teiltMicrosoft zudem mit, dass man neben dem Rückgabewert auch fAnyOperationsAborted auswerten muss (" If you do not check fAnyOperationsAborted as well as the return value, you cannot know that the function accomplished the full task you asked of it and you might proceed under incorrect assumptions.")

Ich habe daher den Code etwas umgegraben. Für mich funktioniert er; das tat er bei HeikoAdams aber auch, warten wir also wieder drei Jahre.

PS: Ich ziehe den Code zurück, siehe Beitrag unten.

Geändert von Benmik (22. Mär 2014 um 19:23 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Popov
(Gast)

n/a Beiträge
 
#15

AW: SHFileOperation: Wie Dateien mit sehr langem Dateinamen kopieren?

  Alt 22. Mär 2014, 01:03
Scheint das Thema zu sein: http://de.wikipedia.org/wiki/Uniform_Naming_Convention
  Mit Zitat antworten Zitat
Benmik

Registriert seit: 11. Apr 2009
486 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#16

AW: SHFileOperation: Wie Dateien mit sehr langem Dateinamen kopieren?

  Alt 22. Mär 2014, 19:41
Ich habe meine Codeanpassung wieder zurückgezogen, da der Code in seltenen, aber in der Praxis vorkommenden Fällen nicht funktioniert.

Hierbei habe ich vor allem auch dies hier studiert ("Many but not all file I/O APIs support "\\?\"; you should look at the reference topic for each API to be sure."). Es ist tatsächlich so, wie Microsoft schreibt, das Verhalten von SHFileOperation bei langen Dateinamen ist nicht sicher vorauszusagen, und diese Funktion sollte hierfür nicht genutzt werden. Ich bin jetzt zum einfachen CopyFile und MoveFile zurückgekehrt, bei denen Microsoft die Verwendung von "\\?\" explizit freigibt.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf