AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

IT - Netzwerküberwachung

Ein Thema von stahli · begonnen am 24. Feb 2011 · letzter Beitrag vom 25. Feb 2011
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.236 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#1

IT - Netzwerküberwachung

  Alt 24. Feb 2011, 12:48
Unsere IT im Dienst hat angekündigt, in Zukunft zu überwachen, welche Geräte an den PC´s genutzt werden und welche Software installiert ist.

"Es wird erfasst, welche Geräte an einem PC angeschlossen sind und welche Software installiert ist."

Mit Geräten sind insbesondere transportable Geräte wie Kameras und USB-Sticks gemeint. Dazu soll das Netzwerk gescant werden.

Kann jemand die Ankündigung genauer einordnen? Was kann mit welchen Methoden "aufgedeckt" werden?

Nicht, dass ich hier nicht arbeite, aber ich habe auch schon mal etwas von einem USB-Stick überspielt oder ein (nicht installiertes) Testprogramm ausgeführt (Exe gestartet)...
Ich kann nicht recht beurteilen, wie die obige Ankündigung einzuordnen ist.
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.804 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: IT - Netzwerküberwachung

  Alt 24. Feb 2011, 13:02
Der bessere Weg wäre imho, den Anschluss zu verhindern ( Softwarelösung)
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von stahli
stahli

Registriert seit: 26. Nov 2003
Ort: Halle/Saale
4.236 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#3

AW: IT - Netzwerküberwachung

  Alt 24. Feb 2011, 13:07
Das geht aber an der Intention des Fragestellers völlig vorbei.

Außerdem gibt es ggf. ja auch dienstliche Sticks, die genutzt werden sollen...
Stahli
http://www.StahliSoft.de
---
"Jetzt muss ich seh´n, dass ich kein Denkfehler mach...!?" Dittsche (2004)
  Mit Zitat antworten Zitat
mkinzler
(Moderator)

Registriert seit: 9. Dez 2005
Ort: Heilbronn
39.804 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#4

AW: IT - Netzwerküberwachung

  Alt 24. Feb 2011, 13:12
Und diese kann man dann gezielt erlauben
Markus Kinzler
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#5

AW: IT - Netzwerküberwachung

  Alt 24. Feb 2011, 13:19
Platt gesagt, das ist ein Registry-Scan.
Alle USB geräte verewigen sich da und die installierte Software findet sich da auch.
Zusätzlich gibt es ja auch die Möglichkeit die Platte zu scannen welche Dateien sich dort finden.
Bei uns sind die im Einsatz.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von SirThornberry
SirThornberry
(Moderator)

Registriert seit: 23. Sep 2003
Ort: Bockwen
12.235 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#6

AW: IT - Netzwerküberwachung

  Alt 24. Feb 2011, 13:21
Klingt komisch. Wenn dazu das Netzwerk gescannt wird ziehe ich den Ethernet-Stecker vom Rechner ab, stecke meinen USB-Stick an um Daten zu kopieren, Ziehe den Stick wieder ab und stecke den Ethernet-Stecker wieder an.
IMHO solltet ihr eigentlich noch eine Unterschrift leisten müssen das ihr damit einverstanden seid. Denn Zumindest wenn im Arbeitsvertrag etc. nicht stand das so etwas verboten ist. wäre ja noch schöner wenn man einen Vertrag abschließt (in dem Fall Arbeitsvertrag) und dann einfach die Bedingungen geändert werden ohne das man zustimmen muss.
Jens
Mit Source ist es wie mit Kunst - Hauptsache der Künstler versteht's
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.658 Beiträge
 
Delphi 7 Personal
 
#7

AW: IT - Netzwerküberwachung

  Alt 24. Feb 2011, 13:32
Nimm's doch als Bangemache.
Wenn du den Traffic scannst ist spätestens bei der Netzkarte Schluß, um an die installierte/vorhandene Software/Hardware zu kommen, mußt Du auf den Rechner.
Das ist natürlich überhaupt kein Problem, aber aus der Ankündigung les' ich nur "Big Brother is comming". Und wenn der Betriebsrat darüber informiert ist, sollte es da auch keine Probleme geben.

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Alloc

Registriert seit: 18. Apr 2005
Ort: Griesheim
167 Beiträge
 
Delphi 2006 Professional
 
#8

AW: IT - Netzwerküberwachung

  Alt 24. Feb 2011, 14:19
Hatten wir in der Firma auch, zumindest was installierte (bzw genutzte, irgendwie haben die auch nicht-installierte gefunden, die AFAIK keine Registry-Einträge anlegt) Software angeht. Das hat wohl auch sehr zuverlässig funktioniert. Dort ging es aber primär darum, dass in der Firma nicht Software genutzt ist, deren Nutzung nicht erlaubt ist (also zB nur Free for Personal use oder gar illegale Software). D.h. man hat öfters mal ne Mail von der IT bekommen, dass eine Software gefunden wurde, die nicht als "erlaubt" in deren DB steht, und dass man diese entfernen soll oder angeben soll, was es damit auf sich hat. Im Falle von zB OpenSource-Software/Freeware reichte dann eine entsprechende Antwort und gut war

Ist halt für Firmen unter Umständen auch mal ein Problem, wenn ein Angestellter Software illegal nutzt, daher finde ich das, wenn es nur darum geht, nicht weiter schlimm. HW ist da ne andre Geschichte, da sehe ich weniger Sinn dahinter.

Grüße,
Chris
Christian Illy
ONI2.net, basicly every important link about Oni.
  Mit Zitat antworten Zitat
generic

Registriert seit: 24. Mär 2004
Ort: bei Hannover
2.381 Beiträge
 
Delphi XE5 Professional
 
#9

AW: IT - Netzwerküberwachung

  Alt 24. Feb 2011, 17:16
Klingt komisch. Wenn dazu das Netzwerk gescannt wird ziehe ich den Ethernet-Stecker vom Rechner ab, stecke meinen USB-Stick an um Daten zu kopieren, Ziehe den Stick wieder ab und stecke den Ethernet-Stecker wieder an.
Das Stecken kann man im Audit/Log sehen bzw. per GPO kann der Stick unterbunden werden.
Coding BOTT - Video Tutorials rund um das Programmieren - https://www.youtube.com/channel/UCUG...aXLclwO9qA-lzA
  Mit Zitat antworten Zitat
shmia

Registriert seit: 2. Mär 2004
5.508 Beiträge
 
Delphi 5 Professional
 
#10

AW: IT - Netzwerküberwachung

  Alt 25. Feb 2011, 14:34
Die Firma könnte z.B. Microsoft SMS bzw SCCM einführen.
Die clientseitige Software wird den Rechnern über den Domänencontroller beim Login untergeschoben.

Ich habe das "Zeug" (Schnüffeldienste, die nur meinen Rechner bremsen) bei mir gelöscht.
Um die Neuinstallation zu verhindern habe ich eine leere, schreibgeschütze Datei mit dem gleichen Namen wie das Intallationsverzeichnis erstellt.
Inzwischen wird die Software aber bei uns nicht mehr eingesetzt.
Andreas
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf