AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Datenbanken DBX-Connection zur Laufzeit funktioniert nicht mehr nach Umstellung auf Delphi XE

DBX-Connection zur Laufzeit funktioniert nicht mehr nach Umstellung auf Delphi XE

Offene Frage von "dh-clfs"
Ein Thema von dh-clfs · begonnen am 11. Mär 2011
Antwort Antwort
dh-clfs

Registriert seit: 6. Mai 2005
Ort: Germany-Berlin
5 Beiträge
 
Delphi XE Enterprise
 
#1

DBX-Connection zur Laufzeit funktioniert nicht mehr nach Umstellung auf Delphi XE

  Alt 11. Mär 2011, 11:49
Datenbank: MS SQL 2008 • Version: XE • Zugriff über: DBX
Hallo miteinander,

ich befinde mich wahrscheinlich auf einem Holzpfad.

Ich bin vor kurzem mit dem Projekt von Delphi 2007 nach Delphi XE umgezogen. Vor dem Umzug hatte ich keine Probleme eine flexible Verbindung zum SQL-Server aufzubauen. Seit der Umstellung funktioniert es jedoch nicht mehr. Befinde ich mich in der IDE kann ich ohne Probleme Connected auf True setzen und bin auch dann mit der Datenbank verbunden.
Zur Laufzeit jedoch klappt es nicht, sondern es kommt die Meldung, dass die Library nicht geladen werden konnte.

Ziel:
Ich versuche mich mit einer Datenbank zu verbinden, die der Nutzer definieren kann durch den Dialog "DBConnect".

Event BeforeConnect:

Delphi-Quellcode:
PROCEDURE TDMPCCDB.SQLCBeforeConnect(Sender: TObject);
  BEGIN
    IF DBConnect.Execute THEN BEGIN
      SQLC.Params.Clear;
      SQLC.Params.Append('SchemaOverride=%.dbo');
      SQLC.Params.Append('DriverUnit=DBXMSSQL');
      SQLC.Params.Append('DriverPackageLoader=TDBXDynalinkDriverLoader,DBXCommonDriver150.bpl');
      SQLC.Params.Append('DriverAssemblyLoader=Borland.Data.TDBXDynalinkDriverLoader,Borland.Data.DbxCommonDriver,Version=15.0.0.0,Culture=neutral,PublicKeyToken=91d62ebb5b0d1b1b');
      SQLC.Params.Append('MetaDataPackageLoader=TDBXMsSqlMetaDataCommandFactory,DbxMSSQLDriver150.bpl');
      SQLC.Params.Append('MetaDataAssemblyLoader=Borland.Data.TDBXMsSqlMetaDataCommandFactory,Borland.Data.DbxMSSQLDriver,Version=15.0.0.0,Culture=neutral,PublicKeyToken=91d62ebb5b0d1b1b');
      SQLC.Params.Append('GetDriverFunc=getSQLDriverMSSQL');
      SQLC.Params.Append('LibraryName=dbxmss.dll');
      SQLC.Params.Append('VendorLib=sqlncli10.dll');
      SQLC.Params.Append('MaxBlobSize=-1');
      SQLC.Params.Append('LocaleCode=0000');
      SQLC.Params.Append('IsolationLevel=ReadCommitted');
      SQLC.Params.Append('PrepareSQL=True');
      SQLC.Params.Append('Prepare SQL=False');
      SQLC.Params.Append('BlobSize=-1');
      SQLC.Params.Append('ErrorResourceFile=');
      SQLC.Params.Append('DelegateConnection=DBXPool');
      SQLC.Params.Append('DBXPool.MaxConnections=20');
      SQLC.Params.Append('DBXPool.MinConnections=1');
      SQLC.Params.Append('DBXPool.ConnectTimeout=1000');
      SQLC.Params.Append('DBXPool.DriverUnit=DBXPool');
      SQLC.Params.Append('DBXPool.DelegateDriver=True');
      SQLC.Params.Append('DBXPool.DriverName=DBXPool');
      IF DBConnect.cxRBWindows.Checked
       THEN SQLC.Params.Append('OS Authentication=True')
        ELSE SQLC.Params.Append('OS Authentication=False');
      SQLC.Params.Append('HostName=' + DBConnect.cxTEServer.Text);
      SQLC.Params.Append('Database=' + DBConnect.cxTEDatabase.Text);
      SQLC.Params.Append('User_Name=' + DBConnect.cxTEUser.Text);
      SQLC.Params.Append('Password=' + DBConnect.cxTEPassword.Text);
    END;
  END;
Bereits getane Schritte:
- neue DBX-Dlls aus BIN in den Projektordner kopiert
- neue DBX-Dlls aus BIN nach SYSTEM32 kopiert
- native Client von MS SQL installiert

Hat jemand eine Idee?
Frank Schmidt
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:47 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf