AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Win32/Win64 API (native code) Delphi Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

Ein Thema von Redhair · begonnen am 19. Mai 2011 · letzter Beitrag vom 20. Mai 2011
Antwort Antwort
Redhair

Registriert seit: 5. Dez 2007
8 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#1

Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

  Alt 19. Mai 2011, 10:21
Über Google habe ich folgendes gefunden:
http://www.delphi-treff.de/tipps/dat...-in-benutzung/

Nun habe ich ein ganz simples Programm zum Testen geschrieben und je einmal unter XP und Windows 7 laufen lassen:
Delphi-Quellcode:
procedure TForm3.Timer1Timer(Sender: TObject);
begin
  if IsFileInUse('datei.txt') then
    Memo2.Lines.Add('in Benutzung')
  else
    Memo1.Lines.Add('frei');
end;

function TForm3.IsFileInUse(Path: string): boolean;
var
  hFile: THandle;

begin
  Result := False;
  if not FileExists(Path) then Exit;

  hFile := CreateFile(pchar(Path), GENERIC_READ or GENERIC_WRITE or GENERIC_EXECUTE,
                      0, nil, OPEN_EXISTING, FILE_ATTRIBUTE_NORMAL, 0);
  Result := hFile = INVALID_HANDLE_VALUE;
  if not Result then CloseHandle(hFile);
end;
Es funktioniert unter XP einwandfrei, aber unter Windows 7 wird nie erkannt, dass die Datei benutzt wird.
Woran könnte das liegen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
43.358 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#2

AW: Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

  Alt 19. Mai 2011, 10:33
Von was wird denn die Datei genutzt/geöffnet?

Über das Dateihandle (CreateFile) zu prüfen erkennt zwar viele Zugriffe, aber leider nicht alle.

Für den kleinen Rest kenn ich aber auch keine Lösung "einfache", denn es ist garnicht so einfach (standardmäßig sogar unmöglich) alle Handles, des Systems aufzulisten und zu schauen welche Datei damit verknüpft ist.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
my Delphi wish list : BugReports/FeatureRequests
  Mit Zitat antworten Zitat
Redhair

Registriert seit: 5. Dez 2007
8 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#3

AW: Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

  Alt 19. Mai 2011, 10:41
Von was wird denn die Datei genutzt/geöffnet?
Sobald ich die Datei z. B. mit Notepad lade oder speichere, bringt mir beides unter XP eine Meldung, unter Windows 7 passiert dagegen überhaupt nichts.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Neutral General
Neutral General

Registriert seit: 16. Jan 2004
Ort: Bendorf
5.219 Beiträge
 
Delphi 10.2 Tokyo Professional
 
#4

AW: Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

  Alt 19. Mai 2011, 10:44
Hallo,

Wofür brauchst dus denn?

Wenn du nur prüfen willst, ob du in die Datei schreiben kannst/könntest, dann ist es doch OK.
Selbst wenn die Datei geöffnet ist.. Wenn CreateFile ein Handle zurückgibt kannst du in die Datei schreiben... Dass sie doch schon geöffnet ist, ist dann quasi nicht dein Problem
Michael
"Programmers talk about software development on weekends, vacations, and over meals not because they lack imagination,
but because their imagination reveals worlds that others cannot see."
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.557 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#5

AW: Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

  Alt 19. Mai 2011, 10:48
Ansonsten einmal die SuFu zu IsFileInUse bzw. IsFileOpen anwerfen. Damit wird dann auch z.B. dieser Thread gefunden.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Redhair

Registriert seit: 5. Dez 2007
8 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#6

AW: Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

  Alt 19. Mai 2011, 11:09
Wofür brauchst dus denn?
Ich möchte eine Datei, die über ein externes Programm geupdatet wird, umbenennen, und zwar direkt nachdem das Update abgeschlossen ist. Wie soll ich aber herausfinden, ob die Datei noch geschrieben wird? Ich prüfe, ob die Datei sich geändert hat und danach, ob sie noch in Benutzung ist. Unter XP funktioniert es, da der Dateizugriff erkannt wird und sobald die Datei nicht (mehr) genutzt wird, wird die Datei umbenannt, genau so soll es sein. Unter Windows 7 wird die Datei aber "nie" benutzt, daher wird bereits umbenannt, sobald das Update gerade erst begonnen hat.
  Mit Zitat antworten Zitat
zeras

Registriert seit: 11. Mär 2007
Ort: Saalkreis
1.619 Beiträge
 
Delphi 12 Athens
 
#7

AW: Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

  Alt 19. Mai 2011, 11:26

Wofür brauchst dus denn?
Ich nutze die gleiche Routine, um auf Daten eines lokalen FTP Server zuzugreifen.
Wenn der FTP Server Daten ablegt, muss ich so lange warten, bis ich die Datei öffnen kann, um die Daten auszulesen. Es kann aber sein, dass zwar schon Daten in der Datein drin sind, aber die Datei noch nicht geschlossen wurde. Dann darf ich noch nicht auswerten.
Zur Zeit läuft alles unter XP zufriedenstellend, wenn das Programm aber mal unter Win7 laufen soll, werde ich dann wohl ähnliche Probleme bekommen.
Gut zu wissen, vielleicht kommt ja hier noch die "Patentlösung".
Matthias
Es ist nie falsch das Richtige zu tun!
- Mark Twain
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von p80286
p80286

Registriert seit: 28. Apr 2008
Ort: Stolberg (Rhl)
6.659 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#8

AW: Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

  Alt 19. Mai 2011, 16:30
Ab Vista(?) gibt es ja die virtuellen Dateien, da würde es mich nicht wundern, wenn Windows mehrere virtuelle Dateien nebeneinander anlegt und darum augenscheinlich parallele Zugriffe möglich sind. Hier bekommt "die selbe" und "die gleiche" wieder eine Bedeutung!

Gruß
K-H
Programme gehorchen nicht Deinen Absichten sondern Deinen Anweisungen
R.E.D retired error detector
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Union
Union

Registriert seit: 18. Mär 2004
Ort: Luxembourg
3.492 Beiträge
 
Delphi 7 Enterprise
 
#9

AW: Prüfen, ob eine Datei gerade in Benutzung ist...

  Alt 20. Mai 2011, 10:01
Ich verwende so ein Konstrukt dafür:

Delphi-Quellcode:
try
  strm := TFileStream.Create(FileName, fmOpenRead);
except
  on e : exception do
  begin
    result := false;
    Logg(e.Message);
 end;
end;
Und zwar genau auch um FTP Daten zu verarbeiten. e.Message enthält dann den Fehlertext vom deutschen Delphi und vom englischen OS (Die Backslashes wurden durch die Zitat-Funktion in Pipes geändert ).
Zitat von FTP-Import:
20.05.2011 06:38:13 Datei \\xxxx\boschftp\in\hu00002040.art kann nicht geöffnet werden. The process cannot access the file because it is being used by another process
20.05.2011 06:48:26 Datei \\xxxx\boschftp\in\hu00002040.art kann nicht geöffnet werden. The process cannot access the file because it is being used by another process
20.05.2011 06:58:39 Datei \\xxxx\boschftp\in\hu00002040.art kann nicht geöffnet werden. The process cannot access the file because it is being used by another process
20.05.2011 07:08:54 Importing \\xxxx\boschftp\in\hu00002040.art
Ibi fas ubi proxima merces
sudo /Developer/Library/uninstall-devtools --mode=all
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:04 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2023 by Daniel R. Wolf, 2024 by Thomas Breitkreuz