AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein GUI-Design mit VCL / FireMonkey / Common Controls Delphi Das TChart-"Mysterium": allgemein und im Detail

Das TChart-"Mysterium": allgemein und im Detail

Ein Thema von shadowman · begonnen am 4. Jun 2011 · letzter Beitrag vom 7. Jun 2011
Antwort Antwort
shadowman

Registriert seit: 1. Nov 2005
48 Beiträge
 
#1

Das TChart-"Mysterium": allgemein und im Detail

  Alt 4. Jun 2011, 09:21
Hallo,

es ist mal wieder soweit, dass ich mich im Xten Anlauf mit dem Thema "TChart" auseinandersetze bzw. es tun möchte. Bisher wurde es meistens aus Zeitgründen verschoben und das bis dahin Erreichte (es werden Charts im Programm schon mal angezeigt, juhu ) hingenommen.

Ein paar Fragen wurmten mich / uns aber die ganze Zeit und ich hoffe sie hier nun klären zu können. Ich meine das Ganze schon mal irgendwo angesprochen zu haben, weiß aber nicht wo (hier nicht). Sei es drum, vielleicht irre ich mich auch.

Also, die Ausgangssituation ist / soll sein:
Delphi XE + TeeChart Pro 2011.03.30407

TeeChart Pro deswegen, weil die ziemlich gut aussehenden Charts auf der Webseite wie z.B. das hier
http://www.steema.com/uploads/galler...ranparency.png

zum Gedanken verleiten, dass man nach der TeeChart-Installation die Charts im eigenen Programm auch so schön aussehen lassen kann.

Hier wäre die erste Frage, ob es soweit stimmt und man es "nur" durch die Einstellungen im ChartEditor so hinbekommt.

Wichtig dabei: Hauptsächlich geht es mir um die Linienglätte. Farben und Lichteffekte kriegt man wohl hin früher oder später.
Ok, selbst auf TeeChart-Webseite sind nicht alle Linien wirklich einwandfrei, aber es geht noch.

Wenn ja, lautet die nächste Frage natürlich "Wie?". Ich habe mir zig mal die sehr unübersichtlichen Einstellungen angeschaut und viel ausprobiert und ich bekomme es einfach nicht hin.

Meine Grafiken sehen eher so aus (siehe Anhang).

Das ist eher eine häßliche Wellenlinie, sowohl bei der Rundung als auch bei den vermeintlich geraden Linien...

Da ich durch die Einstellungen im Editor keinen brauchbaren Erfolg erzielen konnte, fragte ich mich dann, ob es "nur" mit der TeeChart-Installation und den Einstellungen getan ist oder ob da mehr passieren muss.

Das ist so nach und nach meine Vermutung und so habe ich natürlich versucht, etwas dazu zu finden, aber ohne einen wirklichen Erfolg.
Immer wieder fällt der Begriff "GDI+", diverse Ausführungen / Libraries davon etc. und es geht dann über ins manuelle Zeichnen, einbinden einer GdiPlus.dll etc.

TeeChart bringt zwar eine TTeeGDIPlus-Komponente mit sich, die ist aber sehr überschaubar mit nur wenigen Einstellungen, die sich auch noch nur auf Text auszuwirken scheinen. Eine TTeeOpenGL-Komponente ist auch dabei, deren Zweck scheint aber eher die Lichteffekte und evtl. die Animation zu sein, glaube ich.

Also selbst wenn ich TeeGDIPlus auf dem Formular einfüge, mit dem Chart verlinke und auf aktiv schalte, tut sich kaum was.

Ich werde so langsam immer verzweifelter und möchte deswegen wissen, was es nun mit all dem auf sich hat... Ob jemand von Euch da Licht ins Dunkle bringen kann und etwas Background-Wissen so wie Lösungsansätze vermitteln kann?

Kriegt man es mit TeeChart Pro hin?
Wenn ja: muss man dabei mehr machen (dll's, irgendwelche Compiler-Schalter, Definitionen o.ä) oder geht es mit den Einstellungen?

Wenn nein: wie sollte man die Charts dann erstellen / behandeln und wie bekommt man die ins Reporting-Tool (ReportBuilder in meinem Fall).

Ich hoffe es ist nicht zu chaotisch geschrieben und freue mich auf Eure Antworten.

Vielen Dank für die Zeit!
Miniaturansicht angehängter Grafiken
dp-forum-teechart_01.png  
  Mit Zitat antworten Zitat
Klaus01

Registriert seit: 30. Nov 2005
Ort: München
5.655 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#2

AW: Das TChart-"Mysterium": allgemein und im Detail

  Alt 4. Jun 2011, 20:49
Guten Abend,

im Support Forum gibt es einige Beispiele.
http://www.teechart.net/support/view...p=51107#p52331
http://www.teechart.net/support/view...php?f=3&t=9136
http://www.teechart.net/support/view...p=51107#p51107

Vielleicht kannst Du dich auch an das Forum wenden - dort finden sich sicherlich
mehrere Teilnehmer die TeeChart in Verwendung haben.

Grüße
Klaus
Klaus
  Mit Zitat antworten Zitat
FredlFesl

Registriert seit: 19. Apr 2011
293 Beiträge
 
Delphi 2009 Enterprise
 
#3

AW: Das TChart-"Mysterium": allgemein und im Detail

  Alt 5. Jun 2011, 06:45
1. Schalte wenigstens die schwarzen Umrandungslinien weg.
2. Es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

"Ich hab gesehen, das Rembrandt mit Öl gemalt hat. Auf Leinwand. Also hab ich mir auch Ölfarben gekauft und ne Leinwand. Aber ich kriegs einfach nicht hin..."
Das Bild hängt schief.
  Mit Zitat antworten Zitat
shadowman

Registriert seit: 1. Nov 2005
48 Beiträge
 
#4

AW: Das TChart-"Mysterium": allgemein und im Detail

  Alt 7. Jun 2011, 08:23
@FredlFesl
Danke für die Antwort, aber... Inwiefern soll sie hilfreich / passend sein? Ich habe nicht behauptet, dass ich ohne Arbeit zu investieren ein (perfektes) Ergebnis haben möchte oder Ähnliches.

Mir ging es hauptsächlich darum, in Erfahrung zu bringen, ob es mit TeeChart Pro hinzubekommen ist und falls nicht - was jeden weitere Versuch sinnlos machen würde - wie man es sonst machen könnte / sollte.


@Klaus01
Vielen Dank für den Hinweis und die herausgesuchten Beispiele!
Wollte es hier zuerst versuchen, aber im entsprechenden Support-Forum ist es vermutlich "sinnvoller".


Dennoch können hier gerne noch weitere Antworten geschrieben werden, wenn Ihr da Erfahrungen oder Ideen habt
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:26 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf