AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren
Zurück Delphi-PRAXiS Programmierung allgemein Netzwerke Delphi TWebBrowser - Kommunikation selbst verrichten

TWebBrowser - Kommunikation selbst verrichten

Ein Thema von Neotracer · begonnen am 12. Jun 2011 · letzter Beitrag vom 14. Jun 2011
Antwort Antwort
Seite 3 von 3     123
Thom

Registriert seit: 19. Mai 2006
570 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#21

AW: TWebBrowser - Kommunikation selbst verrichten

  Alt 13. Jun 2011, 17:17
Mit den Ereignissen
Code:
IdHTTPProxyServer1HTTPBeforeCommand(AContext: TIdHTTPProxyServerContext);
IdHTTPProxyServer1HTTPDocument(AContext: TIdHTTPProxyServerContext; var VStream: TStream);
geht das sehr wohl. Habe es selber schon benutzt.
Toll! Dann kannst Du mir sicher auch sagen, wie man mit folgenden Aufgabestellungen umgeht (betrifft auch die Fragen des Threaderstellers):
  • Abbruch einer Anfrage und Übergabe von 204 (No Content).
  • Weiterleitung der Anfrage an einen beliebigen folgenden Proxy.
  • Übergabe eines eigenen Contents ohne (!!!) vorherige Anfrage beim ursprünglichen Server.
  • Übergabe eines eigenen Contents im Streaming-Modus.
Bin gespannt auf Deine Lösungen!
Was du mir damit sagen willst verstehe ich nicht
Sorry - war eine Kurzantwort vor dem Mittagessen.
Ausführlich: Du empfiehlst den Embedded WB. Begründung:
Dort kannst du auch einstellen das alle Requests auf deinen lokalen Proxy (z. B. über Port 8080) umgeleitet werden.
Und genau das geht auch mit dem vorgestellten Proxy durch einen einfachen Aufruf von SetProxy(...).
Installation und Nutzung einer (sehr guten) umfangreichen Komponentensammlung wegen einer Funktion!?
Thomas Nitzschke
Google Maps mit Delphi
  Mit Zitat antworten Zitat
CCRDude

Registriert seit: 9. Jun 2011
660 Beiträge
 
FreePascal / Lazarus
 
#22

AW: TWebBrowser - Kommunikation selbst verrichten

  Alt 14. Jun 2011, 10:56
Abhängig von der Komplexität des Inhaltes würde ich evtl. auf den IE ganz verzichten und etwa PBear THtmlViewer verwenden. Der fragt für jede Resource nach, bzw. der ist von Anfang an darauf ausgelegt, daß man die Resourcen selber lädt.

Ist natürlich auch eine zusätzliche Komponente, entfernt aber die Abhängigkeit vom IE.
  Mit Zitat antworten Zitat
Thom

Registriert seit: 19. Mai 2006
570 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#23

AW: TWebBrowser - Kommunikation selbst verrichten

  Alt 14. Jun 2011, 11:58
Ja, das wäre eine Alternative - aber scheinbar werden diese Komponenten leider nicht mehr weiterentwickelt. Das letzte Update war im Februar 2008 und als höchste Compilerversion wird Delphi 2006 angegeben. Diese Lösung würde also wahrscheinlich viel manuelle Arbeit nach sich ziehen, um das Ganze unicodetauglich und damit zukunftssicher zu machen.
Thomas Nitzschke
Google Maps mit Delphi
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:11 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf