AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Records, Array

Ein Thema von Marcel2906 · begonnen am 17. Aug 2011 · letzter Beitrag vom 17. Aug 2011
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   
Marcel2906

Registriert seit: 17. Aug 2011
Ort: Warendorf
112 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#1

Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 13:31
Hey Leute,

ich habe meine Ausbildung zum FI - AE vor 2 Wochen angefangen und soll heute zum ersten mal Programmieren. Ich soll eine Konsolenanwendung in Delphi 2010 schreiben.
Und zwar soll da folgendes passieren:

Es gibt ein Record mit 3 variablen. Und ein Array was als Liste benutzt wird.
Nun sollen die Records beim einfügen in das Array sortiert werden.

Ich habe überhaupt keine Idee wie ich an die Sache rangehen soll.
Ich könnte mein Code posten, dieser ist aber unbrauchbar.
Meine Überlegung zum sortieren sieht so aus:


Beim Einfügen sortieren:

- x bekommt den Wert 0 zugewiesen
- solange der Wert ‚Datum’ vom Record größer ist als der Wer ‚Datum’ vom Array, wird x+1 genommen
- wenn der Wert ‚Datum’ vom Record = oder kleiner dem Wert ‚Datum’ von Array ist, wird das Array um 1 erweitert
- n bekommt den Wert der Arraylänge
- solange n größer ist als x, bekommt die Arraystelle n den Wert von der darüberliegenden.
- Wenn n = x dann wir das Record an Stelle x eingefügt


Ich hänge auch mein Struktogramm zu der Aufgabe an.

Hoffentlich kann mir einer helfen..
Miniaturansicht angehängter Grafiken
beim-einfuegen-sortieren.jpg  
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.459 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#2

AW: Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 14:02
Hallo und Willkommen in der DP ,

wenn Du einen Datensatz (Record) einfügen willst, musst Du das Array ja immer erweitern unabhängig von irgendwelchen Bedingungen (es sei denn, Du machst das blockweise, aber das ist ein anderes Thema). So, Du hast nun Deinen einzufügenden Datensatz und das Suchkriterium. Nun beginnst Du beim kleinsten Indexwert (0 bei dynamischen Arrays, Low() geht aber auch immer) und vergleichst den bereits enthaltenen Record mit dem einzufügenden. Ist der enthaltene Wert kleiner als der neue, gehst Du einen Record weiter. Dies wiederholst Du solange, wie der einzufügende Wert größer ist und das Array noch Daten enthält. Bist Du noch nicht am Ende des Array angelangt, musst Du alle folgenden Records um eins nach hinten verschieben. Dazu musst Du von hinten durchgehen und die Daten aus dem Vorgänger kopieren. Dies auch wieder in einer Schleife, bis Du am "Einfüge-Index" angekommen bist. Nun schreibst Du hier die Daten des neuen Records hinein.

Ich hoffe, das war einigermaßen verständlich.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Marcel2906

Registriert seit: 17. Aug 2011
Ort: Warendorf
112 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#3

AW: Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 14:39
Vielen dank.

Habs nun einigermaßen hinbekommen. Hab nur noch ein Problem.
Ich kann das schlecht beschreiben, also mein code:

Code:
program Project1;

{$APPTYPE CONSOLE}

uses
  SysUtils;

type
  TBusEintrag = record
    Linie: Byte;
    Ziel: string;
    Zeit: Integer;
  end;

var
  Liste: array of TBusEintrag;
  x,n,l,a,c: integer;
  b:string;
begin
  l:=1;
  SetLength(Liste,l);
  Liste[0].Linie := 1;
  Liste[0].Ziel := 'Warendorf';
  Liste[0].Zeit := 40;

  x:=0;

  writeln('Gebe Linie ein');
  readln(a);
  writeln('Gebe Ziel ein');
  readln(b);
  writeln('Gebe Verspaetung in Minuten ein');
  readln(c);

  while c>Liste[x].Zeit do
  begin
  x:=x+1;
  end;

  l:=l+1;
  SetLength(Liste,l);
  n:=high(Liste);

  while n>x do
  begin
    Liste[n]:=Liste[n-1];
    n:=n-1;
  end;

  Liste[x].Linie:=a;
  Liste[x].Ziel:=b;
  Liste[x].Zeit:=c;

  writeln('Linie:',Liste[0].Linie,'    Ziel:',Liste[0].Ziel,'   Verspaetung:',Liste[0].Zeit);
  writeln('Linie:',Liste[1].Linie,'    Ziel:',Liste[1].Ziel,'   Verspaetung:',Liste[1].Zeit);
  readln;

  end.
Falls aber der neu eingegebene Wert größer ist als der der schon im code steht (40) dann hängt er sich quasi auf, da

Code:
while c>Liste[x].Zeit do
  begin
  x:=x+1;
  end;
wie kann ich sagen, dass wenn er am ende angekommen ist, weiter gehen soll...?

Hoffe ich konnte mein Problem einigermaßen beschreiben ^^
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.459 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#4

AW: Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 14:43
Du musst auch auf das Array-Ende abprüfen.
while (c>Liste[x].Zeit) and (x < High(Liste)) do
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Marcel2906

Registriert seit: 17. Aug 2011
Ort: Warendorf
112 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#5

AW: Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 16:05
vielen dank, jetzt funktioniert alles super.
Jetzt hab ich noch eine frage.
Wie kann ich die Konsole durch Eingabe von 'exit' schließen?
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.459 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#6

AW: Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 16:11
Du könntest solange ReadLn aufrufen, bis "exit" eingegeben wurde.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Marcel2906

Registriert seit: 17. Aug 2011
Ort: Warendorf
112 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#7

AW: Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 16:13
das ist meine idee, aber wie prüfe ich ob 'exit' eingegeben wurde?

ich hab jetzt eine repeat schleife

repeat.....until

ich weiß nur nicht was ich dann hinter until schreiben soll??
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.459 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#8

AW: Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 16:14
Delphi-Quellcode:
repeat
  ReadLn(Eingabe);
until Eingabe = 'exit';
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
Marcel2906

Registriert seit: 17. Aug 2011
Ort: Warendorf
112 Beiträge
 
Delphi 2010 Professional
 
#9

AW: Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 16:17
Vielen vielen Dank. Bin nun endlich fertig
  Mit Zitat antworten Zitat
QuickAndDirty

Registriert seit: 13. Jan 2004
Ort: Hamm(Westf)
1.713 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#10

AW: Records, Array

  Alt 17. Aug 2011, 16:26
Ein zukünftiges produktives Communitie Mitglied! Willkommen und schön das du selbst etwas Initiative mitgebracht hast ! Wir haben sonnst schonmal so Threads nach dem Motto "Wer macht für mich die Hausaufgaben?" ...
Andreas
Monads? Wtf are Monads?
  Mit Zitat antworten Zitat
Antwort Antwort
Seite 1 von 2  1 2   

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:41 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf