AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Array of String wird nicht als solches erkannt

Ein Thema von St0rmhunter · begonnen am 20. Aug 2011 · letzter Beitrag vom 21. Aug 2011
Antwort Antwort
Seite 2 von 2     12
St0rmhunter

Registriert seit: 20. Aug 2011
24 Beiträge
 
#11

AW: Array of String wird nicht als solches erkannt

  Alt 20. Aug 2011, 22:17
@EWeiss Ja bin ich auch dafür ... wenn man ihn fragt ob er ne Idee hat was im Programm fürn Fehler sein könnte sagt er immer da ist wohl ein Fehler im Quelltext und meint man schafft das schon selbst -.-

@himitsu hab das "for j:=0 to length(temp1) do" jetzt durch "for j:=0 to (length(temp1)-1) do" ersetzt und jetzt klappts =) danke für den Hinweis mit den Arrays. =)

Im Anhang jetzt der funktionierende Cäsar-Coder v1.0, die exe und alle Projektdateien.
Angehängte Dateien
Dateityp: rar Cäsar Coder v1.0.rar (2,75 MB, 3x aufgerufen)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
38.511 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#12

AW: Array of String wird nicht als solches erkannt

  Alt 20. Aug 2011, 22:23
Temp1 ist ein String.

Lies also nochmal genau nach.
PS: Genau solche Fehler könnte man über eine Indexprüfung entdecken.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.265 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#13

AW: Array of String wird nicht als solches erkannt

  Alt 21. Aug 2011, 11:11
Und noch ein Tipp: wenn man Arrays immer von Low() bis High() durchläuft, kann einem die Indexierung egal sein.
Delphi-Quellcode:
var
  Bla: array[10..20] of string; //Low = 10, High = 20, Length = 11
  Blubb: array[0..9] of integer; //Low = 0, High = 9, Length = 10
  Wuppdi: array of char; //Low = 0, High = -1, Length = 0

SetLength(Wuppdi, 10); //Low = 0, High = 9, Length = 10
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
EWeiss
(Gast)

n/a Beiträge
 
#14

AW: Array of String wird nicht als solches erkannt

  Alt 21. Aug 2011, 12:57
Und noch ein Tipp: wenn man Arrays immer von Low() bis High() durchläuft, kann einem die Indexierung egal sein.
Delphi-Quellcode:
var
  Bla: array[10..20] of string; //Low = 10, High = 20, Length = 11
  Blubb: array[0..9] of integer; //Low = 0, High = 9, Length = 10
  Wuppdi: array of char; //Low = 0, High = -1, Length = 0

SetLength(Wuppdi, 10); //Low = 0, High = 9, Length = 10
OT
Wuppdi ist gut
Konnte es mir nicht verkneifen.

gruss
  Mit Zitat antworten Zitat
USchuster

Registriert seit: 12. Sep 2010
Ort: L.E.
120 Beiträge
 
Delphi XE3 Professional
 
#15

AW: Array of String wird nicht als solches erkannt

  Alt 21. Aug 2011, 14:21
@USchuster Respekt man sieht du hast ahnung ^^ aber für mich war das etwas zu kompliziert hab noch nicht lange informatik kenne also noch nicht so viele Begriffe. Ich sag mal ich hab nur Bahnhof verstanden^^ trotzdem danke
Bzgl. dem Bahnhof meinst Du bestimmt Scopeproblem. Es wurde im Prinzip schon erklärt und bedeutet das es einen Namenskonflikt gibt - der Compiler nimmt einen anderen Bezeichner als vom Programmierer beabsichtigt. Für Bezeichner gibt es verschiedene Gültigkeitsbereiche und sofern man die Bezeichner nicht genauer definiert/qualifiziert, dann wird jeweils der, wie von himitsu geschrieben, "nähere" Bezeichner verwendet.

Das folgendes Beispiel erklärt das vielleicht auch
Delphi-Quellcode:
program ScopeDemo;

{$APPTYPE CONSOLE}

uses
  Controls;

var
  Text: string = 'Globale Variable Text';

type
  TFoo = class(TControl)
  public
    procedure Test;
  end;

{ TFoo }

procedure TFoo.Test;
var
  Text: string;
begin
  WriteLn(Self.Text);
  Text := 'Variable Text in TFoo.Test';
  WriteLn(Text);
  WriteLn(ScopeDemo.Text);
end;

var
  Foo: TFoo;
begin
  Foo := TFoo.Create(nil);
  try
    Foo.Text := 'Property TControl.Text';
    Foo.Test;
  finally
    Foo.Free;
  end;
  ReadLn;
end.
Das sollte folgenden Output erzeugen
Code:
Property TControl.Text
Variable Text in TFoo.Test
Globale Variable Text
Vielleicht hilft auch dieser Link weiter Deklarationen und Anweisungen (Delphi) | Namenskonflikte.
  Mit Zitat antworten Zitat
St0rmhunter

Registriert seit: 20. Aug 2011
24 Beiträge
 
#16

AW: Array of String wird nicht als solches erkannt

  Alt 21. Aug 2011, 14:44
Ok denke mal habs jetzt verstanden

@DeddyH danke für den Tipp , werds mir merken.
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:03 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf