AGB  ·  Datenschutz  ·  Impressum  







Anmelden
Nützliche Links
Registrieren

Umrechnen von Zahlensystemen

Ein Thema von JP29 · begonnen am 27. Aug 2011 · letzter Beitrag vom 1. Sep 2011
Antwort Antwort
Seite 2 von 4     12 34   
JP29

Registriert seit: 27. Aug 2011
45 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#11

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 27. Aug 2011, 20:26

Tipp 2: Im Debugger kann man sich die Werte seiner Variablen ansehn und so erkennen was wie wo (falsch) läuft.
wie kommt man in den debugger??
  Mit Zitat antworten Zitat
JP29

Registriert seit: 27. Aug 2011
45 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#12

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 27. Aug 2011, 20:35
ok war n dummer fehler, ich hatte nicht x dem edit 1 zugewiesen, aber er rechnet immer noch nicht ganz richtig:
12 sind jetzt 0110 statt 0011.
und 0110 sind nur 6...aber ich erkenne en fehler nicht.
bitte hilfe.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von himitsu
himitsu

Registriert seit: 11. Okt 2003
Ort: Elbflorenz
39.480 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#13

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 27. Aug 2011, 20:49
Bitte editiere deine Beiträge, wenn du kurz hintereinander mehreres sagen willst. (Mehrfachposts sind nicht so gerne gesehn)

Und zum Debugger: schau dir mal das Menü "Start" genauer an.

Ich weiß jetzt nicht genau, was alles schon in D6 möglich war, aber


z.B. auf die erste Zeile deiner Prozedur gehen und F5 drücken (Haltepunkt setzen)
dann mit F9 das Programm starten
mit F7 / F8 kann man dann einzelne Zeilen/Befehle ausführen

Mit der Maus über eine Variable zeigen und dann zeigt Delphi einem den Wert an
und eventuell gibt es unter Ansicht > Debugfenster auch sowas wie Überwachte Ausdrücke, wo man den Namen einer Variable eintragen und sich deren Wert anzeigen kann.
Auch versteckt sich vermutlich im Kontextmenü des Codefensters einige schöne Einträge zum Anzeigen/ändern von Werten.
Garbage Collector ... Delphianer erzeugen keinen Müll, also brauchen sie auch keinen Müllsucher.
Delphi-Tage 2005-2014
  Mit Zitat antworten Zitat
JP29

Registriert seit: 27. Aug 2011
45 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#14

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 28. Aug 2011, 08:45
mhhh naja, aber ich würd gern mal wissen warum er falsch rechnet, eigentlich stimmt doch die syntax

edit:
hab jetztnoch was entdeckt:
er versetzt immer eine null an die falsche stelle:
50 wären ja: 110010
programm rechnet: 011001
genau wie bei 12
12 wären: 1100
programm rechnet:0110

habt ihr vlt. ne idee woran das liegen könne!?

Geändert von JP29 (28. Aug 2011 um 08:51 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von DeddyH
DeddyH

Registriert seit: 17. Sep 2006
Ort: Barchfeld
27.396 Beiträge
 
Delphi 11 Alexandria
 
#15

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 28. Aug 2011, 09:23
Du merkst Dir den Wert des niederwertigsten Bits nicht, sondern dividierst sofort durch 2.
Detlef
"Ich habe Angst vor dem Tag, an dem die Technologie unsere menschlichen Interaktionen übertrumpft. Die Welt wird eine Generation von Idioten bekommen." (Albert Einstein)
Dieser Tag ist längst gekommen
  Mit Zitat antworten Zitat
JP29

Registriert seit: 27. Aug 2011
45 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#16

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 28. Aug 2011, 09:35
ok, das versteh ich nicht so richtig,
könntest du mir das genauer erklären.
danke
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aphton
Aphton

Registriert seit: 31. Mai 2009
1.198 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#17

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 28. Aug 2011, 10:01
Das allererste, was du machst, ist, durch zwei zu dividieren. Dadurch verlierst du schon ein "y" Wert.
Dh. du musst die Reihenfolge vertauschen:
y := x mod 2
x := x div 2

Edit
Zitat von himitsu:
Insert und fügst das c hinten ein.
hinten? Ach du hast es dir echt damit angetan...
Diesmal muss es aber vorne dran:
denn du müsstest folgendes aussagen, anstatt dieses
Zitat von JP29:
12 sind jetzt 0110 statt 0011.
12 sind jetzt 0110 statt 1100.
das Erkennen beginnt, wenn der Erkennende vom zu Erkennenden Abstand nimmt
MfG

Geändert von Aphton (28. Aug 2011 um 10:04 Uhr)
  Mit Zitat antworten Zitat
JP29

Registriert seit: 27. Aug 2011
45 Beiträge
 
Delphi 6 Personal
 
#18

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 28. Aug 2011, 10:10
ja jetzt funktioniert es,
vielen dank an alle von euch, dass ihr mir so geholfen habt.

Jetzt habe ich allerdings noch ein Problem beim umrechnen von binaer zu dezimal, und zwar rechnet er hier auch nicht richtig.
Könntet ihr mal bitte einen blick drauf werfen:

Delphi-Quellcode:
procedure TForm1.Button2Click(Sender: TObject);
var n, result, y: Integer;
    x, s1, s2, s3, s4: String;
begin
 x:=(edit1.Text);
 n:=Length(x);
  if n=1 then
   begin
    y:=StrToInt(edit1.Text);
    result:=y*1;
    edit2.Text:=IntToStr(result);
   end;
  if n=2 then
   begin
    s1:=copy(x,2,2);
    s2:=copy(x,1,1);
    result:= StrToInt(s1)*1 + StrToInt(s2)*2;
    edit2.Text:=IntToStr(result);
   end;
  if n=3 then
   begin
    s1:=copy(x,3,3);
    s2:=copy(x,2,2);
    s3:=copy(x,1,1);
    result:= StrToInt(s1)*1 + StrToInt(s2)*2 + StrToInt(s3)*4;
    edit2.text:=IntToStr(result);
   end;
  if n=4 then
   begin
    s1:=copy(x,4,4);
    s2:=copy(x,3,3);
    s3:=copy(x,2,2);
    s4:=copy(x,1,1);
    result:= StrToInt(s1)*1 + StrToInt(s2)*2 + StrToInt(s3)*4 + StrToInt(s4)*8;
    edit2.Text:=IntToStr(result);
   end;
  if n>4 then
   begin
    showmessage('Es können nur Zahlen mit max 4 Stellenumgerechnet werden.');
   end;


end;

oder habt ihr vlt einde idee, wie man das in einer schleife umsetzen kann, ohne diese if-Verschachtelung.

danke schon mal im vorraus.
  Mit Zitat antworten Zitat
Benutzerbild von Aphton
Aphton

Registriert seit: 31. Mai 2009
1.198 Beiträge
 
Turbo Delphi für Win32
 
#19

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 28. Aug 2011, 11:04
Du weist nirgendswo Werte den s1, .., s4 Variablen zu!

Mit ner Schleife ginge es evt. so (sollte auch für dich verständlich sein)
Delphi-Quellcode:
var
  binStr : String;
  binVal : Integer;
  decVal : Integer;
  i : Integer;
begin
  binStr := edit1.Text;
  decVal := 0;
  binVal := 1;
  for i := Length(binStr) downto 1 do
  begin
    if binStr[i] = '1then
      decVal := decVal + binVal;
    binVal := binVal * 2;
  end;
  edit2.Text := IntToStr(decVal);
end;
das Erkennen beginnt, wenn der Erkennende vom zu Erkennenden Abstand nimmt
MfG
  Mit Zitat antworten Zitat
Bjoerk

Registriert seit: 28. Feb 2011
Ort: Mannheim
1.380 Beiträge
 
Delphi 10.4 Sydney
 
#20

AW: Umrechnen von Zahlensystemen

  Alt 28. Aug 2011, 11:10
Beitrag gecancelt, hatte die Frage falsch verstanden.

Geändert von Bjoerk (28. Aug 2011 um 11:24 Uhr) Grund: Cancel
  Mit Zitat antworten Zitat
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche
Ansicht

Forumregeln

Es ist dir nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist dir nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist dir nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist dir nicht erlaubt, deine Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.
Trackbacks are an
Pingbacks are an
Refbacks are aus

Gehe zu:

Impressum · AGB · Datenschutz · Nach oben
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:49 Uhr.
Powered by vBulletin® Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
LinkBacks Enabled by vBSEO © 2011, Crawlability, Inc.
Delphi-PRAXiS (c) 2002 - 2021 by Daniel R. Wolf